NEU

Die Expertin im Interview

Claudia Thurner-Puchert: „Mit kleinen Veränderungen kannst du Großes bewirken.“

Claudia Thurner-Puchert ist die Gründerin von CTP Gesundheit. Bereits seit ihrer Jugend beschäftigt sie sich mit der Frage, wie Menschen ticken, was sie ausmacht und wie es ihnen gelingt, ein erfülltes Leben zu führen. Die studierte Pädagogin unterstützt Frauen in der Mitte ihres Lebens dabei, neue Ziele und Motive zu finden. Im Interview spricht sie darüber, warum viele Frauen sich gerade in der Mitte ihres Lebens neu orientieren und wie sie diese mit ihren Coachings dabei unterstützt.

Was sind typische Herausforderungen, denen Frauen in der Lebensmitte gegenüberstehen?

Die Lebensmitte bringt für Frauen eine Vielzahl von Veränderungen und Herausforderungen mit sich. Die meisten denken hier an körperliche Veränderungen, aber es gibt auch eine Reihe von mentalen, emotionalen und sozialen Aspekten, die erhebliche Auswirkungen auf die Lebensqualität in dieser Zeit haben können.

  1. Körperliche Veränderungen: Die hormonellen Veränderungen während der Lebensmitte können zu einer Vielzahl von physischen und emotionalen Herausforderungen führen. Viele Frauen erleben Hitzewallungen, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen und Stimmungsschwankungen, die nicht nur den Alltag beeinträchtigen, sondern auch das Selbstbild und das Selbstwertgefühl beeinflussen können. Hinzukommen die vielen körperlichen Veränderungen, wie z. B. Gewichtszunahme, die bei vielen das Gefühl auslösen, weniger weiblich und schön zu sein.
  2. Identitätskrise: Die Lebensmitte markiert oft einen Wendepunkt im Leben vieler Frauen. Kinder werden erwachsen, berufliche Ziele sind erreicht oder vielleicht auch gescheitert. Es stellt sich die Frage nach dem eigenen Lebenssinn. Bisher haben die Frauen vieles dem Beruf und/oder den Kindern untergeordnet, jetzt fragen sie sich: „Was will ich eigentlich noch erleben oder erreichen oder wars das jetzt schon? Was kann jetzt noch kommen, auf was kann ich mich noch freuen?“ Wenn hier keine befriedigenden Antworten gefunden werden, kann das zu großer Unsicherheit und zu Selbstzweifeln führen. 
  3. Gesellschaftliche Erwartungen: Frauen sehen sich in der Lebensmitte oft mit gesellschaftlichen Erwartungen konfrontiert, sei es in Bezug auf das äußere Erscheinungsbild, die berufliche Leistung oder die Rolle in der Familie. Der Druck, bestimmten Idealen zu entsprechen beeinträchtigt dann häufig die Lebensqualtität und das Selbstbewusstsein
  4. Beziehungsaspekte: Beziehungen, sei es zu Partnern, Kindern oder Freunden verändern sich in der Lebensmitte. Kinder werden erwachsen und verlassen das Haus, die Partnerschaft muss neu definiert werden und auch sonst verändern sich die Beziehungen zu Freunden und Familie.

Warum fällt es vielen Frauen ab 40 so schwer, diese zu meistern?

Es fällt schwer, weil es eben mehrere große Veränderungen sind und alles zusammenkommt. Gesellschaftlich wird das aber kaum gesehen, es ist ja alles ganz normal, der Lauf der Dinge. Meist wird nur auf körperlicher Ebene etwas getan, wie mehr Sport machen oder Hormone nehmen, sich gesund ernähren etc. Aber was ist eben mit den emotionalen, mentalen und sozialen Punkten, die ich genannt habe – woher kommt hier Unterstützung? Außer Freundinnen, die vielleicht ähnliche Themen haben, erfahren die Frauen hier wenig Unterstützung und wissen auch nicht, wohin sie sich wenden können. Es geht ja nicht um eine Therapie, sondern darum, den Frauen zu helfen, körperliche Veränderungen zu akzeptieren und Strategien zu entwickeln, um mit den körperlichen und emotionalen Herausforderungen umzugehen. Sie sollen ihre Stärken, ihre Bedürfnisse und ihre Werte erkennen, sich neue Ziele setzen und ihre Identität neu definieren. Auch brauchen sie Unterstützung dahingehend, gut für sich selbst zu sorgen – meist geht es zuallererst darum sich selbst die Erlaubnis zur  Selbstfürsorge zu geben – und sich von gesellschaftlichen Normen zu lösen, um mit Freude und Spaß authentisch und selbstbestimmt zu leben.

Inwiefern spielen gesellschaftliche Erwartungen und Stereotypen dabei eine Rolle?

Die Gesellschaft legt leider immer noch einen großen Fokus auf das äußere Erscheinungsbild, auf Jugendlichkeit und Attraktivität. Das macht sehr vielen Frauen Druck, weil sie dem gerne entsprechen möchten, aber Falten und auch viele andere körperliche Veränderungen sind ja einfach unvermeidbar. Außerdem müssen die meisten im Job funktionieren, sie erwarten von sich selbst, dass sie die Leistung wie mit 20 bringen, auch das Umfeld erwartet das. Wenn dann Frau auf einmal ganz neue berufliche Ziele und Visionen verfolgt, wird das von der Gesellschaft und dem Umfeld oft auch nicht akzeptiert oder ernstgenommen. Die Frauen leben ihr Bedürfnis nach persönlicher Entfaltung, nach individuellem Glück und Erfüllung nicht oder zu wenig, da das Streben nach Selbstverwirklichung nach wie vor als egoistisch angesehen wird, statt es als natürlichen Bestandteil eines jeden Lebenswegs zu sehen. 

Welche Rolle spielt die Akzeptanz des eigenen Körpers in dieser Lebensphase? 

Eine ganz Entscheidende. Wenn wir uns im eigenen Körper nicht wohl fühlen, haben wir auch keine gute Ausstrahlung. Das beeinträchtigt einfach alles, unsere Beziehungen, unser Auftreten, letztendlich auch unseren Lebenserfolg. Wenn es uns stattdessen gelingt, ein positives Körpergefühl aufrecht zu erhalten und uns selbst mit Wohlwollen und Wertschätzung zu betrachten, steht einem selbstbestimmten und erfüllten Leben gar nicht mehr soviel im Weg.

Die Suche nach dem Sinn des Lebens hört auch ab 40 nicht auf. Warum ist die Suche in der Lebensmitte für Frauen besonders relevant?

In einem Satz? Weil das Leben endlich ist und jedes Jahr das Maßband nach hinten raus kürzer wird. Das hat ja auch wieder etwas gutes. Denn wenn wir uns das bewusst machen, gibt es keine Ausreden mehr, wie „Das kann ich ja auch nächstes Jahr noch machen“ oder „Ich habe ja noch so viel Zeit für meine Karriere oder meine Reisen.“

Wie bist du zu deiner Spezialisierung auf dieses Themengebiet gekommen?

Ich stecke mit 55 Jahren selbst da drin und mich beschäftigen auch alle diese Fragen und Veränderungen. Nach und nach habe ich für mich ganz tolle Lösungen gefunden, die mein Leben stark zum positiven verändert haben und das möchte ich jetzt auch anderen Frauen ermöglichen.

Gab es einen bestimmten Moment oder eine Erfahrung, die deinen Weg in diese Richtung beeinflusst hat?

Ich bin ein Aus- und Weiterbildungsjunkie und es vergeht kein Jahr, in dem ich mich nicht fortbilde oder ganz bewusst neue Erfahrungen anstrebe. So kamen in den letzten Jahren zu meinem Grundberuf als Pädagogin und Gesundheitspädagogin noch ganz viele Aus- und Weiterbildungen im Bereich Coaching, Beratung, Bewegung und Entspannung dazu. Irgendwann wurde ich mal gefragt, wozu ich das alles mache,. Es sei doch jetzt genug und ich hätte so viele fundierte Ausbildungen, dass diese für meine gesamtes berufliches Leben ausreichen würden. Da wurde mir bewusst, das ich das nicht hauptsächlich darum mache, um beruflich erfolgreicher zu werden, sondern weil das einfach mein ganz persönlicher Weg ist. Ich liebe es zu lernen, mich weiterzuentwickeln, kreativ zu sein, neues zu erleben und zu entwickeln. Das habe ich mir in diesem Moment ein- und auch zugestanden.

Das war so ein Schlüsselerlebnis. Ich habe gemerkt, dass genau das mich glücklich macht, weil ich meine Bedürfnisse und auch meine Werte und Stärken kenne. Ich bin heute sogar sehr viel glücklicher als früher, obwohl ich mittlerweile 55 Jahre alt bin und auch in den Wechseljahren stecke. Ich bin eben von Grund auf Pädagogin und liebe es, mein Wissen weiterzugeben. Daher will ich so viele Frauen wie möglich dabei unterstützen, für sich herauszufinden, was sie für ein erfülltes Leben brauchen. Welche Weichen sie dafür stellen müssen und was sie dafür verändern dürfen. Das ist meine Mission.

Wie hilfst du Frauen dabei, ihren Weg in die eigene Balance wiederzufinden?

Ich unterstützte Frauen in der Lebensmitte ganz persönlich bei der Bewältigung dieser einschneidenden Veränderungen in dieser Zeit. Die Frauen tanken durch mein Midlife-Power Programm neue Energie, kommen innerlich zur Ruhe, lernen sich selbst zu akzeptieren und entdecken ganz neue Stärken, Qualitäten und ganz viel Lebenfreude! Sie wissen hinterher was sie wollen (und auch was sie nicht wollen) und haben klare Ziele. Ganz oft finden sie auch eine neue Lebensvision oder sogar ihre ganz persönliche Lebensmission. Mir ist es sehr wichtig, Frauen ganz individuell und mindestens über einen Zeitraum von 3 Monaten zu begleiten. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass Veränderungen Zeit brauchen und jede ihr eigenes Tempo hat. Es gibt bei mir kein vorgefertigtes Programm, sondern ganz viel Individualitität und Empathie, denn nur so lassen sich meiner Meinung nach Herausforderungen bewältigen und Veränderungen erzielen.

Wie sieht das konkret aus?

Meine Schwerpunkte dabei sind folgende:

  • Body & Mind: Was brauchst du in genau diesem Moment? Aus einem prall gefüllten Methodenkoffer wähle ich die Ansätze aus, die am besten zu dir passen. Manchmal hilft es, einfach 15 Minuten erzählen zu können, ohne unterbrochen zu werden. Ein andermal kann genau die richtige Frage einen bislang blinden Fleck offenbaren. Oder du brauchst gerade eine Entspannungsübung oder einen Spaziergang in der Natur, um dich zu erden. Oder oder oder …
  • Dein Ziel im Blick: Wir betreiben keine jahrelange Psychoanalyse, sondern definieren ein klares Ziel. In sechs Sitzungen, die über drei Monate verteilt sind, bekommst du konkretes Handwerkszeug, um dein Ziel zu erreichen. Es geht darum, ins Handeln zu kommen!
  • Echte Veränderung: Es muss nicht immer eine Startup-Gründung, eine Trennung oder ein Sabbatical in Australien sein. Häufig reichen kleine Veränderungen aus, wieder mehr Freude ins Leben zu bringen.
  • Innere Stärkung: Ich baue dich auf, damit du in deine Kraft kommst und deine eigene Stärke spüren kannst. Bei unseren Sessions kannst du dich so zeigen, wie du bist!
  • Immer für dich da: Während der drei Monate bleiben wir stets in Kontakt. Du kannst dich bei Fragen jederzeit an mich wenden. Bei Bedarf vereinbaren wir spontan einen Notfalltermin, damit du sofort Unterstützung bekommst.

Welche grundlegenden Werte und Prinzipien leitet dein Coaching?

Ich verfolge einen ganzheitlichen Ansatz, der körperliche, mentale, emotionale und soziale Aspekte berücksichtigt. Im Umgang mit den Frauen ist mir Vertraulichkeit und Offenheit sehr wichtig. Ich begegne den Frauen auf Augenhöhe, schenke Ihnen meine ganze Aufmerksamkeit und sehe mich als Wegbegleiterin und Wegbereiterin, die sie dabei unterstützt ihre Einzigartigkeit mit all ihren Eigenschaften, Stärken und Bedürfnissen zu leben.

Dein erster Schritt in die richtige Richtung – Das Midlife-Power Programm

Du steckst inmitten dieser turbulenten Lebensmitte und möchtest Veränderung erfahren? Dafür ist es nie zu spät! Mit kleinen Veränderungen kannst du Großes bewirken. Bei allem geht es immer darum, dass du weißt, wer du bist und was du brauchst. Lerne über dich, sorge gut für dich und du wirst erstaunt sein, was sich alles in deinem Leben verändert. Werde dir klar über deine Bedürfnisse und Werte, deine Wünsche und Träume und hab den Mut deine Fähigkeiten anzunehmen, zu schätzen und zu leben.

Durch mein individuelles Coaching setze ich hier genau hier an. Wir gehen gemeinsam den Pfad zu dem Leben, das du dir ersehnst. Jetzt ist die Zeit für Veränderung gekommen!

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
5 aus 1 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA
Female Founders: 7 erfolgreiche Gründerinnen aus Deutschland

Female Founders: 7 erfolgreiche Gründerinnen aus Deutschland

Gründen ist Männersache? Diese 7 erfolgreichen Gründerinnen aus Deutschland beweisen das Gegenteil und räumen mit Vorurteilen auf!

Gründer-Geheimnis: ooia steht für Female Empowerment

Gründer-Geheimnis: ooia steht für Female Empowerment

Das Startup ooia räumt mit Tabuthemen auf. Mit Still-BHs und Periodenunterwäsche kämpfen sie für die Bedürfnisse von Frauen. Erfahre mehr!

Studie zu Influencer Marketing: jung, weiblich, beliebt

Studie zu Influencer Marketing: jung, weiblich, beliebt

Wer arbeitet besonders oft im Bereich Influencer Marketing? Erfahre hier die Ergebnisse einer neuen Studie.

Top-Managerinnen machen sich für weibliche Startups stark

Top-Managerinnen machen sich für weibliche Startups stark

Eine Riege aus deutschen Top-Managerinnen will mit einem 200-Millionen-Plan weibliche Startups mehr unterstützen und für erhöhte Sichtbarkeit sorgen.

Nina Julie Lepique – Powerfrau kämpft für die Befreiung weiblicher Lust

Nina Julie Lepique – Powerfrau kämpft für die Befreiung weiblicher Lust

Erfahre in unseren neuem Buch, wie Nina Julie Lepique mit femtasy eine Plattform für erotische Audio-Aufnahmen für Frauen schuf und mit Female Empowerment außergewöhnlich erfolgreich wurde.

Das sind die 10 reichsten Frauen der Welt

Das sind die 10 reichsten Frauen der Welt

Wer zählt 2023 zu den reichsten Frauen der Welt? Zählt auch eine Deutsche zu den reichsten Damen? Die aktuelle Forbes-Liste findest du hier!

Frauen in Führungspositionen: Sieht so Gleichberechtigung aus?

Frauen in Führungspositionen: Sieht so Gleichberechtigung aus?

Wie hoch ist der Anteil an Frauen in Führungspositionen? Welche Herausforderungen haben Frauen in der Berufswelt? Hier geht's zum Stand der Dinge 2023!

Themenseiten

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Sitemap

schliessen
Bist du sicher, dass du gehen willst?
Per Mail gibts noch mehr exklusive KI-News!

NEWSLETTER für KI-Insider

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Das einfachste Geschäftsmodell im Internet

GRATIS WEBINAR

So baust du dir als Einsteiger mit Provisionen ein passives Einkommen von 1.500€ pro Monat auf

DEIN EIGENES PRINT ON DEMAND-BUSINESS

GRATIS WEBINAR

Diese Veranstaltung ist etwas für dich, wenn du …

KEINE VORKENNTNISSE ERFORDERLICH

Print on Demand Exit-Popup

Deine neue Gelddruckmaschine!

Jetzt kostenloses Whitepaper sichern

BONUS: echte Erfolgsgeschichten im Interview - So verdienen sie fünfstellige Beträge mit Print on Demand!

PASSIVES EINKOMMEN MIT AFFILIATE MARKETING

Affiliate Marketing ebook exit-popup

Die einfachste Abkürzung zu deinem Traumleben!

Jetzt kostenloses eBook sichern

BONUS: Mit exklusivem Zugang zu unserer unverzichtbaren Schnellstart-Videoanleitung!