Jetzt Tausende von Euros verdienen durch KI-gesteuertes Affiliate Marketing

Affiliate Trend Report 2023 enthüllt die ungenutzten Potenziale von KI

Laut des Affiliate Trend-Reports gehören die Themen KI und Machine Learning mit zu den wichtigsten Trends 2023 für die Affiliate-Branche. Für 46 Prozent der Affiliates, 27 Prozent der Advertiser und 22 Prozent der Agenturen, Netzwerke und Technologien gehört KI mit zu den Themen, mit denen man sich unbedingt beschäftigen sollte. Denn der Umsatz im Affiliate Marketing wird weiter steigen und KI ist deine Chance, kräftig daran mitzuverdienen!

Künstliche Intelligenz im Affiliate Marketing boomt: Mehr als die Hälfte, nämlich 58 Prozent der Affiliate-Unternehmen nutzen bereits Technologien auf Basis Künstlicher Intelligenz und satte 89 Prozent der Unternehmen rechnen mit einem Wettbewerbsvorteil durch KI. Das ist das Ergebnis des Affiliate Trend Reports 2023. Wie auch du KI für dein Affiliate Business nutzen kannst, um damit passives Einkommen zu generieren, erfährst du hier!

Künstliche Intelligenz (KI) ist eine der spannendsten und innovativsten Technologien unserer Zeit. Sie bietet viele Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen, beispielweise in Verbindung mit klassischen Geschäftsmodellen wie Dropshipping oder Print on Demand. Eine absolute Traumpassung entsteht dabei jedoch mit dem absoluten Klassiker, dem Affiliate Marketing. In diesem Blogpost möchte ich dir 4 Anwendungsgebiete von KI im Affiliate Marketing vorstellen und dir einige KI-Tools zeigen, die du für dein eigenes Affiliate Business nutzen kannst.

Was ist Affiliate Marketing?

Als „Affiliate“ oder Affiliate Partner bewirbst du Produkte oder Dienstleistungen von anderen Unternehmen und erhältst dafür eine Provision erhältst. Dafür kannst du zum Beispiel die bekannten Partnerprogramme von Amazon oder eBay nutzen und deren Produkte auf deiner Website oder deinem Blog bewerben, indem du Verlinkungen darauf setzt. Wenn ein Besucher deiner Website auf einen solchen Affiliate-Link klickt und anschließend das beworbene Produkt kauft, erhältst du eine Provision.

Affiliate Marketing bietet viele Vorteile gegenüber anderen Formen des Online-Marketings. Hier sind einige weitere Gründe, warum Affiliate Marketing lohnenswert ist:

  • Geringe Kosten: Affiliate Marketing ist eine kostengünstige Möglichkeit, um Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Du musst kein Geld für Werbung ausgeben und kannst trotzdem eine hohe Reichweite erzielen.
  • Hohe Flexibilität: Als Affiliate Partner hast du die Freiheit, selbst zu entscheiden, welche Produkte oder Dienstleistungen du bewerben möchtest. Du kannst dich auf Nischenprodukte spezialisieren oder breit gefächerte Themenbereiche abdecken.
  • Passives Einkommen: Wenn du einmal eine erfolgreiche Affiliate-Kampagne aufgesetzt hast, kannst du passives Einkommen generieren. Du musst dich nicht ständig um die Bewerbung der Produkte kümmern und kannst trotzdem Provisionen erhalten.

Sicher dir jetzt unser kostenloses EBook mit allen wichtigen Infos rund um das einfachste Geschäftsmodell der Welt!

Whitepaper

KI und Affiliate Marketing

  • Das einfachste Geschäftsmodell der Welt
  • Sofort umsetzbar & nur für kurze Zeit
  • Unbegrenztes Wachstumspotenzial

Affiliate Trend Report deckt auf: Diese Potenziale schlummern in KI

Affiliate Marketing wird auch in Zukunft ein wichtiger Bestandteil des Online-Marketings sein. Der neue Trend Report von Xpose360 zeigt zudem auf, dass der Umsatz im Affiliate Marketing weiter steigen wird: allein in Deutschland bis 2025 auf 9,2 Milliarden Euro. Das zeigt, dass Affiliate Marketing noch immer ein sehr lukratives Geschäftsmodell ist. Hinzu kommen massive Einsparungspotenziale durch den Einsatz von KI: Ob Texterstellung, Ideenfindung oder SEO-Optimierungen, die Künstlichen Intelligenzen von heute erstellen kreative Texte am Fließband und potenzieren damit die Möglichkeiten, passende Produktlinks zu setzen, um daran mitzuverdienen. Dafür gibt es verschiedene Provisionsmodelle im Affiliate Marketing:

  • Pay-per-Click (PPC): Bei diesem Modell erhältst du eine Provision für jeden Klick auf den Affiliate-Link. Die Höhe der Provision hängt von der Anzahl der Klicks ab.
  • Pay-per-Lead (PPL): Bei diesem Modell erhältst du eine Provision für jeden Lead, den du generierst. Ein Lead ist ein potenzieller Kunde, der sich für ein Produkt oder eine Dienstleistung interessiert und seine Kontaktdaten hinterlässt.
  • Pay-per-Sale (PPS): Bei diesem Modell erhältst du eine Provision für jeden Verkauf, der über deinen Affiliate-Link generiert wird. Die Höhe der Provision hängt vom Wert des Verkaufs ab.
  • Hybrid-Modelle: Bei Hybrid-Modellen werden verschiedene Vergütungsformen kombiniert. Zum Beispiel kannst du eine Provision für jeden Klick auf den Affiliate-Link und zusätzlich eine Provision für jeden Verkauf erhalten.

Wie du siehst, ist es nicht einmal notwendig, dass das entsprechende Produkt über deinen Link auch gekauft wird. Zum Teil reicht ein einzelner Klick aus, um mit Affiliate Marketing Geld zu verdienen. Es ist deswegen eins der beliebtesten Geschäftsmodelle im Internet. Schauen wir uns im nächsten Schritt an, wie du Künstliche Intelligenz für dein Affiliate Marketing Business nutzen kannst.

Dafür nutzen Affiliate Marketer Künstliche Intelligenz

Aus dem Affiliate Trend Report geht hervor, wofür Affiliate Marketer und andere Online Marketer KI besonders häufig nutzen. Die meistgenannten Punkte sind:

  • Texterstellung
  • Ideenfindung
  • Bild-/Grafikerstellung
  • Programmierung
  • SEO-Konzepte / Optimierung
  • Personalisierung und Segmentierung von Inhalten
  • Tests zur Texterstellung
  • Videoerstellung

Die am häufigsten genannten KI-Tools sind ChatGPT von OpenAI, gefolgt von den Grafik- und Content-KIs Midjourney und Neuroflash. Allerdings schätzen 26 Prozent der Befragten ihre Kenntnisse zum Thema KI als gering und sehr gering ein, sowie 37 Prozent als durchschnittlich. Nutze also jetzt deine Chance, fit zu werden in Künstlicher Intelligenz und überhole deine Konkurrenz mit KI-generierten Artikeln, die dich im Handumdrehen auf Seite 1 in der Google Suchergebnissen schleudern werden.

So kannst du KI für dein Affiliate Marketing Business nutzen

KI-Tools können dir dabei helfen, hochwertige Inhalte automatisch zu generieren und zu personalisieren. Hier sind 4 Anwendungsbeispiele für KI, mit denen du deinen Affiliate Marketing Blog bereits grundlegend aufbauen kannst.

  • Ideenfindung und Keywordrecherche: Lass von ChatGPT Ideen entwickeln und die passenden Keywords recherchieren. Das ist sehr wichtig, denn du möchtest ja schließlich, dass User auf deine Artikel und deinen Blog überhaupt erst stoßen. Denn wenn deine User deinen Blog im Netz nicht finden, wirst du auch kein Geld über entsprechende Affiliate Links verdienen. Du könntest ChatGPT folgendes fragen: „Ich möchte einen Artikel zum Thema „Kostenlos reisen und dabei in der Lage sein, Geld zu verdienen“ schreiben, welche Keywords kommen dafür in Betracht?“. Sofort bekommst du daraufhin Keywords, zu denen du Blogbeiträge verfassen kannst. Neben ChatGPT eignen sich dafür noch eine ganze Reihe anderer Tools, wie zum Beispiel GetGenie, Writesonic oder Neuroflash.
  • Konkurrenzanalyse: Nachdem du die Inhalte für deinen Blog ausfindig gemacht hast, ist es wichtig, die Inhalte deiner Konkurrenz zu analysieren. Möchtest du zum Beispiel einen Artikel über das Thema „Kostenlos reisen und Geld verdienen“ schreiben, kannst du die ersten Einträge, die Google zeigt, analysieren. Das könntest du natürlich manuell machen, was viel Zeit kosten würde. Oder du lässt ganz einfach eine KI die Arbeit machen. Kopiere dafür einfach den Link des Artikels, den du analysieren möchtest und füge ihn in das Textfeld von beispielsweise ChatGPT ein. Jetzt könntest du noch dazu schreiben: „Analysiere mir diesen Blogbeitrag.“ In wenigen Sekunden liefert dir der Bot eine Antwort. So analysiert er für dich mitunter Struktur und Inhalt, Titel und Keywords, die Zielgruppe, sowie weitere relevante Aspekte. Es ist immer im Affiliate Marketing erforderlich, die ersten Plätze bei Google zu deinem Keyword zu analysieren. Denn es hat schließlich seine Gründe, wieso Google diese Beiträge als besonders relevant einstuft und ihnen daher ein Top-Ranking gewährt. Diese Gründe solltest du herausfinden. Oder mittels KI herausfinden lassen.
  • Content-Marketing: Nach der Pflicht, folgt die Kür: Erstelle hochwertigen Content, der Mehrwert für deine Zielgruppe bietet. Verfasse Blog-Artikel, schreibe informative Produktbeschreibungen, produziere Anleitungen oder erstelle Videos, die sich mit deinen Produkten oder deiner Nische befassen. Nützlicher Content zieht nicht nur Besucher an, sondern etabliert auch dein Unternehmen als Experte in deiner Branche. All das kannst du mit Hilfe von KI in wenigen Schritten realisieren und dann weiter optimieren.
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO): Optimiere deine Website und Produktbeschreibungen, um in den Suchergebnissen besser sichtbar zu sein. Nutze KI wie ChatGPT, um relevante Keywords zu ermitteln, hochwertigen Content zu erstellen und deine Webseite benutzerfreundlich zu gestalten. Durch eine verbesserte Sichtbarkeit in den Suchmaschinen kannst du organischen Traffic generieren und potenzielle Kunden erreichen.

Auch der Affiliate Trend Report legt diese Schritte nahe. Hier werden weitere Punkte genannt wie zum Beispiel das Schreiben und Beantworten von E-Mails, Aquise von neuen Affiliate Partnern und weiteres.

Die beste Strategie für dein Affiliate Marketing Business

Wie du siehst, bietet KI im Affiliate Marketing viele Vorteile und Möglichkeiten, die du für dein eigenes Online Business nutzen kannst. Mit KI kannst du deine Zielgruppe besser verstehen und ansprechen, neue Trends und Potenziale erkennen, deine Texte optimieren, deine Konkurrenz analysieren und dir für all das auch noch passende Bilder erstellen lassen. Dabei gibt es viele KI-Tools, die dir dabei helfen können. Ich hoffe, dieser Blogpost hat dir einen guten Überblick über das Thema gegeben und dich neugierig gemacht. Für die richtige Strategie im Affiliate Marketing möchten wir dir zum Schluss noch unser brandneues Webinar ans Herz legen.

 Als Ergänzung für dich zu diesem Artikel erfährst du dort:

  • mit welchen Partnerprogrammen du die höchsten Provisionen generierst,
  • mit wie viel extra Einkommen du als Einsteiger im Affiliate Marketing wirklich rechnen kannst,
  • welche Internet-Branchen die größten Wachstumschancen bieten und wo sich dein Einstieg jetzt besonders lohnt.

Jetzt reinschauen und Platz sichern!

Webinaranmeldung: KI Affiliate Marketer

Jetzt zum kostenlosen Webinar KI Affiliate Marketer anmelden!

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
5 aus 2 Bewertungen
Mehr zum thema ...
Michael Schurr: „Die wichtigste Energiequelle ist die geistige Ernährung!“

Michael Schurr: „Die wichtigste Energiequelle ist die geistige Ernährung!“

Als Speaker des Erfolgskongress 2021 hat Michael Schurr uns im Interview verraten, was Erfolg für ihn bedeutet und welche Tipps zu mehr Erfolg führen können.

Affiliate Marketing lernen: Alles was du zum Durchstarten brauchst!

Affiliate Marketing lernen: Alles was du zum Durchstarten brauchst!

Du möchtest alle Tricks im Affiliate Marketing lernen und damit schnell Geld verdienen? Melde dich jetzt an, für unser kostenloses Webinar!

4 essenzielle Tipps für dein erfolgreiches Affiliate Marketing-Business

4 essenzielle Tipps für dein erfolgreiches Affiliate Marketing-Business

Um diese 4 Affiliate Marketing Tipps wirst du nicht herum kommen, wenn du erfolgreich Einkommen generieren möchtest. Jetzt reinlesen!

Die 4 größten Affiliate Marketing Trends 2023

Die 4 größten Affiliate Marketing Trends 2023

Online Geld verdienen? Das geht mit kaum einem Business so gut wie mit Affiliate Marketing. Das sind die Affiliate Marketing Trends 2022!

So findest du die perfekte Affiliate Marketing Nische für dein Business

So findest du die perfekte Affiliate Marketing Nische für dein Business

Du möchtest mit Affiliate Marketing starten, weißt aber nicht, welche Nische du wählen sollst? Wir zeigen dir, wie du die perfekte Nische findest.

Affiliate Marketing: Verdiene als Anfänger ein lukratives Nebeneinkommen

Affiliate Marketing: Verdiene als Anfänger ein lukratives Nebeneinkommen

Geld verdienen mit Affiliate Marketing? Geht ganz einfach. Hier erfährst du, wie du fünfstellige Umsätze pro Monat generierst!

ChatGPT und Affiliate Marketing: Mit diesen 4 Tricks erfolgreich Einkommen generieren

ChatGPT und Affiliate Marketing: Mit diesen 4 Tricks erfolgreich Einkommen generieren

Ein perfektes Match: ChatGPT und Affiliate Marketing. Mit diesen 3 Tricks generierst du erfolgreich eine neue Einkommensquelle.

Affiliate Marketing: Verdiene als Anfänger ein lukratives Nebeneinkommen

Affiliate Marketing: Verdiene als Anfänger ein lukratives Nebeneinkommen

Geld verdienen mit Affiliate Marketing? Geht ganz einfach. Hier erfährst du, wie du fünfstellige Umsätze pro Monat generierst!

Mit Affiliate-Links: Ex-Hauptschüler verdient bis zu 20k im Monat

Mit Affiliate-Links: Ex-Hauptschüler verdient bis zu 20k im Monat

Raus aus dem 9-to-5! Wir erklären dir, wie Ralf Schmitz dank Affiliate Marketing seinen Job kündigen konnte und heute 20k im Monat verdient.

Wie kennzeichne ich Affiliate-Links richtig?

Wie kennzeichne ich Affiliate-Links richtig?

Zählt ein Affiliate-Link als Werbung? Wie verraten dir, wie du deine Affiliate-Links richtig kennzeichnest und was es dabei zu beachten gilt.

43-Jähriger macht $200k mit Affiliate Marketing: Diese goldene Erkenntnis führte zum Durchbruch

43-Jähriger macht $200k mit Affiliate Marketing: Diese goldene Erkenntnis führte zum Durchbruch

Sechsstellige Summen mit Affiliate Marketing generieren - das schafft heute Bruce Paulson. Wie genau, erfährst du hier.

Über den Autor

Autorenprofil: Marion Bachmann

Marion Bachmann

Marion ist Expertin für digitale Geschäftsmodelle mit einem besonderen Fokus auf Dropshipping, Affiliate Marketing, Print on Demand und digitale Produkte. Nach 4 Jahren im Online-Marketing wechselte sie im Herbst 2022 in die Online-Redaktion von Gründer.de und unterstützt seitdem die Redaktion mit ihrer bisher erlernten Expertise. Ihre ersten redaktionellen Erfahrungen sammelte sie in der Online-Redaktion von SKR Reisen. Hier bereitete sie Informationen zu Reisezielen auf und recherchierte die Geheimtipps, die jede Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis machen sollte. 2019 entschied sie sich für den Studiengang "Online-Redaktion" an der staatlichen Hochschule in Köln. Mit hohem Praxisbezug lernte sie hier, was wirklich zählt, um Themen erfolgreich im Netz zu platzieren, Synergien zu schaffen und vor allem, Content interessant und ansprechend aufzubereiten. Ihr Herz schlägt für gut recherchierte Inhalte und mitreißende Texte.

Sitemap

schliessen