NEU

Studie zeigt klaren Fokus

Bewerber wollen Gehalt in Stellenausschreibungen

Was zeichnet moderne Recruiting aus? Nach wie vor ist die Stellenausschreibung oft der erste Kontakt, den ein Bewerber mit deinem Unternehmen hat. Was aber sind die Informationen, die potenzielle Mitarbeiter wissen möchten, bevor sie sich bewerben? Eine Studie deckt einen ganz klaren Fokus auf, worauf Bewerber Wert legen – und somit, worauf du bei deiner nächsten Stellenausschreibung achten solltest.

Als Arbeitgeber ist es wichtig, Talente anzuziehen und die besten Bewerber für offene Stellen zu gewinnen. In diesem Zusammenhang spielt die Stellenanzeige eine entscheidende Rolle. Doch was erwarten Bewerber eigentlich von den Anzeigen und inwieweit möchten sie Aspekte wie Benefits, Tätigkeitsbeschreibungen oder Gehalt in einer Stellenausschreibung? Eine Studie der Königsteiner Gruppe mit 1026 Bewerbern liefert interessante Einblicke.

Nennung von Gehalt in Stellenausschreibungen ist wichtig

Eine der wichtigsten Erkenntnisse der Studie ist, dass Bewerber sich wünschen, dass Arbeitgeber bereits in ihren Stellenanzeigen konkrete Gehaltsangaben machen. Tatsächlich sprechen sich 71 Prozent der Befragten dafür aus, dass Unternehmen die genauen Gehaltsdaten für eine offene Stelle offenlegen. Weitere 82 Prozent würden zumindest einen ungefähren Gehaltsrahmen bevorzugen, um die vakante Position besser einschätzen zu können.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Bewerber empfindlich reagieren, wenn Arbeitgeber statt konkreter Zahlen zum Gehalt in Stellenausschreibungen nur vage Formulierungen nutzen. Wenn Unternehmen beispielsweise von einem „attraktiven“ oder „fairen“ Gehalt sprechen, führt dies dazu, dass einige Kandidaten sich gleich wieder abwenden. In der Tat bewerben sich 22 Prozent der Befragten in diesem Fall kategorisch nicht mehr bei diesem Arbeitgeber, während weitere 29 Prozent dies zumindest in Betracht ziehen. Wenn du also dein Recruiting zeitgemäß aufstellen möchtest, könnte dies eine der wichtigsten Stellschrauben sein.

Wettbewerbsvorteil Transparenz: Gehalt in Stellenausschreibungen

Der deutsche Arbeitsmarkt zeichnet sich im internationalen Vergleich dadurch aus, dass Arbeitgeber im Recruiting noch auf Gehaltstransparenz verzichten. Doch dies könnte sich bald ändern. Durch den Fachkräftemangel werden Arbeitgeber früher oder später nicht umhin kommen, dem Wunsch der Bewerber nachzukommen und das Gehalt bereits in Stellenausschreibungen offenzulegen.

Kandidaten möchten bereits im Vorfeld wissen, was sie im Falle eines Jobwechsels verdienen können. Daher müssen sich Arbeitgeber in ihrer Mitarbeitersuche auf diese Erwartung einstellen. Die Studie zeigt, dass das Einkommen für Bewerber auf dem zweiten Platz der wichtigsten Informationen in Stellenanzeigen landet, nur übertroffen von Angaben zu flexiblen Arbeitszeiten. Darüber hinaus sind auch Informationen zu Überstundenregelungen, betrieblicher Altersvorsorge und Homeoffice-Regelungen gefragt.

Arbeitgeberbewertungen als Entscheidungskriterium

Neben dem Gehalt in Stellenausschreibungen wünschen sich die meisten Bewerber auch einen offeneren Umgang mit Arbeitgeberbewertungen. Über zwei Drittel der Befragten (67 Prozent) gaben an, dass Arbeitgeberbewertungen ein fester Bestandteil von Stellenanzeigen sein sollten. Vor allem junge Kandidaten zwischen 18 und 29 Jahren legen Wert darauf, dass der kununu-Score des ausschreibenden Unternehmens in der Stellenanzeige angegeben wird.

Für mehr als ein Viertel aller Befragten hat der kununu-Score sogar einen Einfluss auf die Entscheidung für oder gegen eine Bewerbung. Weniger relevant sind dagegen Arbeitgebersiegel, die für 67 Prozent der Befragten keine Bedeutung bei der Jobsuche haben.

Fazit: Nenne das Gehalt in Stellenausschreibungen!

Die Studie „Stellenanzeigen 2023“ zeigt deutlich, dass Bewerber mehr Transparenz in Stellenanzeigen erwarten. Arbeitgeber sollten daher in Betracht ziehen, ihr anvisiertes Gehalt bereits in Stellenausschreibungen offenzulegen, um sich im Wettbewerb um Fachkräfte einen Vorteil zu verschaffen. Darüber hinaus sollten sie auch den Umgang mit Arbeitgeberbewertungen in Stellenanzeigen überdenken und diese als Entscheidungskriterium für Bewerber stärker berücksichtigen.

Indem Arbeitgeber den Erwartungen der Bewerber nachkommen und Informationen zu Gehalt und Arbeitgeberbewertungen in Stellenanzeigen bereitstellen, können sie ihre Attraktivität als Arbeitgeber steigern und letztendlich mehr qualifizierte Bewerbungen erhalten. Die Studie „Stellenanzeigen 2023“ bietet wertvolle Einblicke in die Erwartungen und Bedürfnisse von Bewerbern. Als Arbeitgeber solltest du diese Erkenntnisse nutzen, um deine Stellenanzeigen entsprechend anzupassen und erfolgreich Talente für dein Unternehmen zu gewinnen.

Sichere dir dein DRX-Ticket!

Du willst in Sachen Recruiting und HR auf dem neusten Stand sein? Dann sicher dir noch schnell eines der ersten Tickets für die DRX 2024 – Deutschlands größtes Event für digitales Recruiting!

Die DRX findet am 21. und 22. März 2024 in Düsseldorf statt und auf gleich drei Bühnen erwarten dich über 50 Speaker aus der HR- und Recruiting-Welt! Nutze die Messe mit über 40 Ausstellern um dich persönlich mit anderen Experten aus der Branche über die neusten Trends auszutauschen. Von Social Media RecruitingLinkedIn, Xing und TikTok-Ads, modernem Employer Branding bis hin zum perfekten Recruiting Funnel und vielem mehr: Die DRX bietet dir alle Disziplinen des digitalen Recruitings!

Mehr Themen wie dieses gibt es bei der DRX!
Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
0 aus 0 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA
Gehalt von Geschäftsführern: Wie viel verdienen die Chefs wirklich?

Gehalt von Geschäftsführern: Wie viel verdienen die Chefs wirklich?

Wie viel verdient mein Chef wirklich? Viele fragen sich, wie hoch das Gehalt der Geschäftsführer ist und von welchen Faktoren dieses abhängt.

Generation Z: Darum fordern sie mehr Gehalt

Generation Z: Darum fordern sie mehr Gehalt

Alles rund um die Gen Z und deren Forderungen in Sachen Gehalt und Arbeitsweisen erfährst du hier.

Mit diesem Gehalt sind die meisten Deutschen glücklich

Mit diesem Gehalt sind die meisten Deutschen glücklich

Mit welchem Gehalt sind die Deutschen glücklich? Eine Umfrage zeigt: Die Antworten variieren je nach Alter und Wohnort. Hier mehr erfahren!

StepStone Gehaltsreport 2023: Diese Berufe sind bestbezahlt

StepStone Gehaltsreport 2023: Diese Berufe sind bestbezahlt

Der StepStone Gehaltsreport 2023 wurde veröffentlicht. Welche Berufsgruppen werden besonders gut vergütet? Jetzt reinlesen.

Quelle:

Königsteiner Gruppe, Computerwoche; Text wurde in Teilen mithilfe einer KI erstellt.

Themenseiten

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Andreas Fricke

Andreas Fricke

Andreas war von März 2022 bis Februar 2024 in der Redaktion von Gründer.de. Hier verantwortete er die Bereiche Franchise- und Gründer-Verzeichnis, außerdem arbeitet er regelmäßig an neuen Büchern und eBooks auf unserem Portal. Zuvor hat er 5 Jahre lang in einer Online-Marketing-Agentur für verschiedenste Branchen Texte geschrieben. Sein textliches Know-how zieht er aus seinem Studium im Bereich Journalismus & Unternehmenskommunikation.

Sitemap

schliessen

Warte! Wir haben noch ein Geschenk für dich!

Kostenloses Whitepaper: 
Recruiting der Zukunft – So knackst du die Generation Z!

Bist du sicher, dass du gehen willst?
Per Mail gibts noch mehr exklusive KI-News!

NEWSLETTER für KI-Insider

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Das einfachste Geschäftsmodell im Internet

GRATIS WEBINAR

So baust du dir als Einsteiger mit Provisionen ein passives Einkommen von 1.500€ pro Monat auf

DEIN EIGENES PRINT ON DEMAND-BUSINESS

GRATIS WEBINAR

Diese Veranstaltung ist etwas für dich, wenn du …

KEINE VORKENNTNISSE ERFORDERLICH

Print on Demand Exit-Popup

Deine neue Gelddruckmaschine!

Jetzt kostenloses Whitepaper sichern

BONUS: echte Erfolgsgeschichten im Interview - So verdienen sie fünfstellige Beträge mit Print on Demand!

PASSIVES EINKOMMEN MIT AFFILIATE MARKETING

Affiliate Marketing ebook exit-popup

Die einfachste Abkürzung zu deinem Traumleben!

Jetzt kostenloses eBook sichern

BONUS: Mit exklusivem Zugang zu unserer unverzichtbaren Schnellstart-Videoanleitung!