Shopify, Gambio, Shopware und Co. im Vergleich

Shopsoftware Vergleich 2021: Die 6 größten Anbieter

Das Internet hat sich zu einem weltweiten Marktplatz für physische oder digitale Produkte sowie für unterschiedlichste Dienstleistungen entwickelt. Wer einen Onlineshop eröffnen und auf diesem Markt bestehen möchte, der benötigt eine wirklich gute Shopsoftware. Seinen Shop mit einem Billigbaukasten zu entwerfen, wird heute nicht zum Erfolg führen, denn die Ansprüche der potenziellen Kunden steigen und die Anforderungen an den Onlineshop werden immer größer und komplexer. Daher wollen wir dir in diesem Artikel die besten Shopsoftware-Anbieter vorstellen und dir somit einen groben Überblick ermöglichen.

Warum eine Shopsoftware nutzen?

Wenn du einen Online-Shop betreiben möchtest und dir mit dem Verkauf von Artikeln ein Online-Business aufbauen möchtest, dann solltest du dich mit den verschiedenen Angeboten von Shopsoftwares auseinander setzen. Denn dank dieser zahlreicher Onlineshop-Systeme muss man heute kein Experte im Bereich der Programmierung sein, da die meisten Shopsoftware-Anbieter Systeme entwickelt haben, die alle wichtigen Arbeiten bei der Entwicklung eines Shops übernehmen können. Somit ist die Shopsoftware auch für Einsteiger gut nutzbar. Welche Shopsoftware eignet sich aber nun am besten, um Kunden anzulocken und zu halten? Sicher gibt es nicht die eine perfekte Software, die sämtliche Kriterien zu 100 Prozent erfüllt. Aber es lohnt sich auf jeden Fall, einen Shopsoftware Vergleich durchzuführen. Meist bieten sie ähnliche Funktionen wie:

  • SEO
  • Designvorlagen
  • Produktdatenpflege
  • Onpageoptimierung
  • Einbau von Videos und Bildern
  • B2B- und B2C-Fähigkeit
  • WooCommerce-Erweiterungen
  • Einbindung von Fremddienstleistern durch Plug & Play
  • Support per Telefon oder E-Mail

Die besten Anbieter im Shopsoftware Vergleich

Die Unterschiede beziehen sich meist auf die Benutzeroberfläche und die damit verbundenen Anforderungen an die Fähigkeiten des Nutzers. Selbstverständlich weichen auch die Preise voneinander ab, womit ein besonders Augenmerk auf dem Preis-Leistungs-Verhältnis liegen sollte. Doch welches System ist für deinen Einsatz am besten geeignet? Wir haben für dich den großen Shopsoftware Vergleich erstellt.

Shopify

Eine Software, die als Lösung für Einsteiger gut geeignet scheint, ist Shopify. Das Unternehmen wurde 2006 gegründet und hat seine Software immer weiter optimiert. Inzwischen nutzen etwa mehrere tausend Shopbetreiber das System. Zu den Stärken von Shopify gehört sicher, dass keine Agentur beauftragt werden muss, um mit der Software zu arbeiten. Shopify ist für kleine, mittelgroße aber auch große Unternehmen geeignet. Doch für sehr große Shop-Projekte eignet sich das System eher nicht. Vom Einsteiger bis zum Profi kann jeder damit arbeiten. Nur Experten in sehr großen Konzernen werden die Software mangels ausreichender Skalierbarkeit nicht nutzen können. Ein schlichter Shop kann innerhalb von ein bis zwei Monaten entworfen werden, für einen komplex aufgebauten Onlineshop benötigt man hingegen bis zu einem halben Jahr. Die Shopsoftware von Shopify wird in unterschiedlichen Preiskategorien angeboten:

  • Basic Shopify: 29 US-Dollar pro Monat
  • Shopify: 79 US-Dollar pro Monat
  • Advanced Shopify: 299 US-Dollar pro Monat

Shopware

Die Shopsoftware stammt aus Deutschland und wurde 2004 entwickelt. Sie ist aufgrund ihrer Komplexität vor allem für Profis bzw. Experten geeignet und kann für mittelgroße bis sehr große Shop-Projekte eingesetzt werden. Um mit der Software einen Shop zu entwickeln, können zwischen drei und sechs Monaten notwendig sein, bei sehr aufwendigen Projekten kann sich die Zeit entsprechend verlängern. Es wird die Zusammenarbeit mit einer Agentur empfohlen, da die Pflege des Onlineshops nur mithilfe eines Supports professionell abgewickelt werden kann. Shopware bietet als besondere Funktionen eine interne Steuerung durch Drag & Drop, eine Elementebibliothek oder Storytelling. Sowohl das übersichtliche Backend als auch die ansprechende Gestaltung des Frontends können hier überzeugen.

Von Shopware sind vier unterschiedliche Versionen erhältlich, in denen du bei Bedarf ein Upgrade einer andere Version durchführen kannst. Die Preis-Pakete sehen wie folgt aus:

  • Starter Edition: 0 Euro pro Monat
  • Professional Edition: 199 Euro pro Monat
  • Enterprise Edition: Preis auf Anfrage
  • Community Edition: 0 Euro pro Monat

Gambio

Das deutsche Unternehmen Gambio vertreibt seit 2004 seine Shopsoftware. Dieses Shopsystem ist eine sehr einfach zu bedienende Shopsoftware, die von Einsteigern und Profis gleichermaßen genutzt werden kann, da keine Kenntnisse im Bereich Programmierung notwendig sind. Es bietet damit eine sogenannte Komplettlösung. Gambio ist im Prinzip für alle Projekte im Bereich Onlineshop geeignet, außer natürlich für sehr große und komplexe Vorhaben, die einen Experten benötigen. Ein komplex angelegter Onlineshop kann mithilfe der Gambio-Software innerhalb von sechs Monaten an den Start gehen. Eine Besonderheit bei Gambio ist die Multichannel-Funktion, die es ermöglicht, Produkte auch über externe Verkaufsplattformen wie Amazon, eBay oder Zalando zu verkaufen. Durch das speziell entwickelte Honeygrid-Template passt sich der Shop an und ist auf allen Endgeräten gut strukturiert. Die Software von Gambio ist im Vergleich zu anderen Anbietern günstig und bietet drei Preispakete an:

  • Start-up: 19,95 Euro pro Monat
  • Small Business: 49,95 Euro pro Monat
  • Professional: 99,95 Euro pro Monat

xt:Commerce

Das in Österreich gegründete Unternehmen xt:Commerce hat sich als feste Größe auf dem deutschen E-Commerce-Markt etabliert. Daher darf es auch in dieser Aufzählung nicht fehlen. Der Aufbau des Shopsystems ermöglicht es dir Anpassungen und Erweiterungen über Schnittstellen, Add-ons und Templates an deinem Online Shop durchzuführen. Die momentane Version xt:Commerce 6 ist für Einsteiger und Profis geeignet und lässt sich für kleine, mittelgroße und große Shop-Projekte verwenden. Für die Entwicklung eines Onlineshops mit der Software von xt:Commerce wird die Zusammenarbeit mit einer Agentur empfohlen, wenn du nicht selbst gute Programmierkenntnisse besitzt. Doch grundsätzlich bekommen alle Nutzer dieses Shopsystems eine flexible eCommerce Lösung, die suchmaschinenoptimiert ist, modular erweitert werden kann und eben auch für mobile Geräte optimiert ist. Was den Preis für die Shopsoftware von xt:Commerce angeht, werden folgende Kosten genannt:

  • 6 Pro Version ab 499 Euro (einmalig)
  • 6 Multishop Version ab 699 Euro (einmalig)

plentymarkets

Die im Jahr 2001 in England entwickelte Shopsoftware von plentymarkets ist vor allem für kleine, mittelgroße und große Projekte entwickelt worden. Sehr kleine und sehr große Shops unter- bzw. überfordern das System. Sowohl Einsteiger als auch Profis können mit den zur Verfügung stehenden Funktionen normalerweise gut umgehen. Bis zur Fertigstellung eines einfachen Shops genügen in der Regel ein bis zwei Wochen, ein komplexer Shop ist nach maximal fünf Monaten einsatzbereit. Aber um eine professionelle Umsetzung zu gewährleisten, empfehlen Tester die Beauftragung einer Agentur. Auch plentymarkets bietet unterschiedliche Preise für verschiedene Versionen seiner Software an:

  • Basic: 39 Euro pro Monat
  • Classic: 129 Euro pro Monat
  • Flex: 249 Euro pro Monat
  • Plus: 1.250 Euro pro Monat
  • Enterprise: Preis auf Anfrage

VersaCommerce

Egal ob kleiner oder großer Online Shop – mit VersaCommerce als Cloud-basiertes System steht dem eigenen digitalen Einzelhandel nichts mehr im Weg. Sowohl der Shop an sich als auch ein Kassensystem und die Einbindung von Social Media Netzwerken können mit VersaCommerce umgesetzt werden. Mit einfachen und individuell gestaltbaren Designvorlagen für den Shop können auch Anfänger gut umgehen. Auch einzelne Bereiche im gesamten Verkaufsprozess können Kunden selbst verwalten und optimal auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen. Zu beachten gilt jedoch, dass die Umsetzungsdauer je nach Shopgröße deutlich variieren kann. Einen kleinen Shop bekommen Kunden bereits innerhalb weniger Wochen umgesetzt, für einen großen hingegen muss man sich auf einige Monate einrichten.

  • Starter: 24 Euro pro Monat
  • Business: 59 Eurp pro Monat
  • Advanced: 119 Euro pro Monat

Fazit: Welche Shopsoftware passt zu mir?

Alle hier vorgestellten Shopsoftware-Lösungen sind eine gute Wahl, um den eigenen Onlineshop zu kreieren. Beim Shopsoftware Vergleich und der Entscheidung was für dich am Besten ist, solltest du vor allem darauf achten, wie groß das Unternehmen aufgezogen werden soll, welche Anforderungen du selbst hast und welche Lösungen zu einzelnen Details die Shopsoftware bietet. Doch möchtest du den Shop selbst entwickelst, muss das Hauptaugenmerk auf der Benutzerfreundlichkeit der einzelnen Onlineshop-Systeme liegen. Die Funktionen der verschiedenen Anbieter zu vergleichen ist aufwendig, kann sich aber lohnen. Entwerfe daher eine Liste mit Funktionen und Features, die dein Online-Shop unbedingt haben sollte. Denn daran kannst du nachher deine Wahl treffen.

Häufige Fragen (FAQ) zu Shopsoftware im Vergleich 2021

Wann lohnt es sich eine Shopsoftware zu nutzen?

Wenn du einen Online-Shop betreiben möchtest und dir mit dem Verkauf von Artikeln bzw. Produkten ein Online-Business aufbauen möchtest, dann solltest du dich mit den verschiedenen Angeboten von Shopsoftwares auseinander setzen.

Was sind die Vorteile von Shopsoftwares?

Durch Onlineshop-Systeme muss man heute kein Experte im Bereich der Programmierung sein, da die meisten Shopsoftware-Anbieter Systeme entwickelt haben, die alle wichtigen Arbeiten bei der Entwicklung eines Shops übernehmen können. 

Welche Shopsoftware-Anbieter eignen sich?

Folgende Anbieter eigenen sich für den eigenen Onlineshop:
– Shopify
– Shopware
– Gambio
– xt:Commerce
– plentymarkets
– VersaCommerce

Themenseiten

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Diana tor Horst

Gelernte Zentralheizungs- und Lüftungsbauerin, 4-fache Mutter und seit 2006 im Bereich Online-Marketing tätig. Zusatz-Ausbildung zur Werbetexterin. Spezialisiert auf Text-Erstellung (Print und online) und Onpage/Offpage-Optimierung.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Premium Ticket
Contra 2022
– Wert 349€ –
Kein Gewinn
Gründerkongress
VIP-Lounge
– Wert 99€ –
Kein Gewinn
E-Book
Überraschung
E-Book
Überraschung
Kein Gewinn
E-Book
Überraschung
Das Gründer.de Black Week Glücksrad ist da
Jetzt drehen & tolle Gewinne abräumen!

Fast geschafft – das Spiel kann losgehen. Trage deine E-Mail Adresse ein, um am Glücksrad zu drehen & abzuräumen.

Unsere Regeln:

  • Ein Spiel pro Nutzer
  • Bei Verstoß werden Maßnahmen folgen

Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.