Das sind die besten Tipps

IT-Produkte zur Neugründung: So können Startups Geld sparen

Die Gründung eines Unternehmens ist nie einfach. Du stehst vor einer Reihe von Entscheidungen, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden können. Ein entscheidender Faktor, den du bei der Gründung eines Unternehmens berücksichtigen musst, ist das Geld, insbesondere wenn es um Investitionen in IT-Produkte geht. Der Kauf des falschen Produkts kann kostspielig und zeitaufwändig sein, daher ist es wichtig, dass du dich vorher informierst und dein Budget entsprechend planst. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Startups beim Kauf von IT-Produkten Geld sparen können. In diesem Blogbeitrag stellen wir dir diese kosteneffizienten Tipps vor, mit denen du clevere Einkäufe tätigen und gleichzeitig sicherstellen kannst, dass du über die richtigen Tools verfügst, um dein Unternehmen reibungslos zum Laufen zu bringen.

Welche IT-Produkte gehören zur Grundausstattung eines Unternehmens?

Die Gründung eines Unternehmens ist nie einfach, und die Ausstattung mit den richtigen IT-Ressourcen kann dazu beitragen, das neue Unternehmen schnell zum Laufen zu bringen. Auch wenn die technologischen Vorlieben von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich sind, gehören zu den Grundvoraussetzungen für jedes Startup zuverlässige Desktop- oder Laptop-Computer, ein Drucker, E-Mail-Hosting-Konten, eine Cloud-Speicherlösung wie Dropbox oder Google Drive, Domains und Webhosting-Pakete, Buchhaltungssoftware wie Zoho Invoice oder QuickBooks, Projektmanagement-Software wie Asana oder Trello und natürlich Antiviren-Sicherheitssoftware. Wenn du sicherstellst, dass dein Startup über die richtigen IT-Ressourcen verfügt, bist du auf dem besten Weg zum Erfolg.

Wie kann man beim Kauf von IT-Produkten Geld sparen?

Unternehmen, die beim Kauf von IT-Produkten Geld sparen wollen, sollten zunächst ihren Bedarf ermitteln. Wenn du weißt, welche Art von Hardware oder Software du benötigst und wie diese in den gesamten Arbeitsablauf passt, kannst du in die richtigen Technologien zum richtigen Preis investieren. Eine weitere Möglichkeit für dich, Geld zu sparen, besteht darin, dich bei den Anbietern umzusehen, da die Preise für ein und dasselbe Produkt oder dieselbe Dienstleistung je nach aktuellen Angeboten und Aktionen oft unterschiedlich sind. Außerdem kann es eine kostengünstige Option sein, gebrauchte oder generalüberholte Produkte zu kaufen.

Preise zwischen verschiedenen Online-Händlern vergleichen

Du möchten das neueste IT-Produkt kaufen, aber nicht zu viel Geld ausgeben? Kluge Käufer wissen, dass ein Preisvergleich zwischen verschiedenen Online-Händlern eine gute Möglichkeit ist, Geld zu sparen. Wenn du im Internet recherchierst, kannst du schnell konkurrierende Angebote aufdecken und das günstigste Angebot finden. So kann es sein, dass eine Website ein Produkt zu einem höheren Preis anbietet, während auf einer anderen Website erhebliche Preisnachlässe oder Werbeaktionen angeboten werden, mit denen du Zeit und Geld sparen kannst. Nimm dir vor dem Kauf eines IT-Produkts ein paar Minuten Zeit, um dich umzusehen und sicherzustellen, dass du das beste verfügbare Angebot erhältst.

Frage nach Angeboten und Rabatten von Anbietern

Es mag dir nicht bewusst sein, aber die Anbieter sind oft bereit, Angebote und Rabatte zu gewähren, wenn du nur danach fragst. Dies gilt insbesondere für kleine Unternehmen, die stark auf Kundentreue angewiesen sind. Aber auch ein IT-Großhandel wie Wall Universe hat auf Grund der hohen Mengen an Produkten, attraktive Angebote zu bieten. Beginne mit einer kleinen Recherche. Informiere dich über die Preise der Artikel oder Dienstleistungen, an denen du interessiert bist, sowie über etwaige Gutscheine oder Sonderangebote. Setze dich dann mit dem Verkäufer in Verbindung und bitte ihn höflich um einen Preisnachlass. Du wirst vielleicht überrascht sein, wie großzügig die Anbieter sein können, wenn es darum geht, dir zu helfen, ein paar Euro mehr zu sparen.

Erwäge den Kauf generalüberholter Produkte

Der Kauf von generalüberholten IT-Produkten kann eine hervorragende Möglichkeit sein, bei der Ausstattung deines Startups Geld zu sparen. Im Allgemeinen handelt es sich dabei um Produkte, die vom Hersteller zurückgegeben und überprüft wurden, der sie dann aufbereitet und wieder zum Verkauf anbietet. Der Vorteil des Kaufs von generalüberholten Produkten ist, dass sie in der Regel mit einer Garantie des Originalherstellers ausgestattet sind, so dass du neben den beträchtlichen Ersparnissen auch eine Menge Sicherheit genießt. Ein weiterer Vorteil von generalüberholter Technologie ist die Umweltverträglichkeit – je höher der Verbrauch, desto weniger Abfall!

Miete oder lease IT-Geräte, anstatt sie direkt zu kaufen

Wenn es um die Anschaffung von IT-Ausrüstung geht, kann der direkte Kauf schnell zu einem kostspieligen Unterfangen werden. Um Vorlaufkosten zu sparen und immer über die aktuellste Technologie zu verfügen, entscheiden sich viele Unternehmen stattdessen für das Mieten oder Leasen ihrer IT-Ausrüstung von spezialisierten Anbietern. Dies bietet dir die Möglichkeit, die Kosten über einen längeren Zeitraum zu verteilen und fachkundige technische Unterstützung zu erhalten. Darüber hinaus kannst du die Infrastruktur deines Unternehmens durch das Leasen oder Mieten neuer IT-Ausrüstung aktiv aufrüsten, und der Konkurrenz in puncto Funktionalität und Effizienz einen Schritt voraus sein.

Cloud-basierte Dienste nutzen, wann immer möglich

Unternehmen jeder Größe können durch den Einsatz von Cloud-basierten Diensten, wann immer dies möglich ist, erhebliche Einsparungen bei technologischen Ressourcen wie Software und anderen IT-Tools erzielen. Indem du die Skalierbarkeit und Erschwinglichkeit von in der Cloud gehosteten Lösungen nutzt, kannst du deine Kapital- und Betriebskosten, die mit der Verwaltung der IT-Infrastruktur im eigenen Haus verbunden sind, drastisch senken. Cloud-Dienste sind hochgradig sicher und bieten oft zusätzliche Funktionen wie Datensicherungen zu minimalen Zusatzkosten. Letztendlich ist die Nutzung von Cloud-basierten Diensten ein unglaublich effizienter Weg, um Zugang zu fortschrittlicher Technologie zu erhalten, für die du sonst erhebliche Summen im Voraus und auf laufender Basis investieren müsstest.

Lagere unwesentliche Aufgaben an Freiberufler oder andere Unternehmen aus

Die Auslagerung nicht unbedingt notwendiger Aufgaben an externe Freiberufler oder Unternehmen kann dir helfen, Zeit und Geld zu sparen. Dienstleistungen, für welche spezielle IT-Ausrüstung in Form von Hard- oder Software notwendig ist, können ausgelagert werden, was zu erheblichen Kosteneinsparungen für dein Unternehmen führen kann. Wenn du dich richtig informierst und einen kompetenten Partner findest, kannst du Zeit und Kosten sparen, ohne Kompromisse bei der Qualität der Arbeit eingehen zu müssen.

Fazit

Wenn du einige dieser Tipps berücksichtigst, kannst du sicher sein, dass du das meiste aus deinen IT-Produktkäufen herausholst. Mit deinem Startup solltest du immer alle Sonderangebote oder andere Deals, die du finden kannst, erkennen und nutzen und dich bei Großhändlern nach flexibleren Preisen umsehen. Das Mieten oder Leasen sollte zudem, wie vorgestellt, als echte Möglichkeit für Kosteneinsparungen genutzt werden.

Themenseiten

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!

Erhalte ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.