Suche
Close this search box.

Die Bedeutung von Corporate Fashion für dein Startup

Maximiere Sichtbarkeit und Teamgeist deines Startups mit Großhandelstextilien

Du hast den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und wünscht dir mehr Sichtbarkeit deines Start-ups? Oder besitzt du schon länger ein Unternehmen und suchst nach einer Möglichkeit, den Teamgeist und das Zugehörigkeitsgefühl unter deinen Mitarbeitenden zu stärken?

Immer mehr Unternehmen in Deutschland setzen auf Corporate Fashion, also Kleidung, die mit dem Unternehmenslogo sowie einem gewissen Design versehen ist. Und das aus gutem Grund. Nicht nur die Mitarbeiter freuen sich über ein neues Kleidungsstück wie einem T-Shirt, einer Jacke oder einem Hoodie in ihrem Kleiderschrank. Auch aus einem Marketinghintergrund ergibt einheitliche Unternehmenskleidung Sinn. Plattformen wie Wordans bieten hochwertige Textilien aus dem Großhandel an, die direkt auf der Website personalisiert werden können. So bekommst du qualitative Kleidung zum günstigen Preis.

Mehr Sichtbarkeit dank einheitlicher Kleidung

Die Investition in personalisierte Textilien geht weit über das schlichte Produkt hinaus; es ist eine Investition in die Marke deines Startups selbst. In der Anfangsphase eines Unternehmens ist die Markenbildung von entscheidender Bedeutung. Je schneller Sichtbarkeit auf einem Markt erlangt wird, desto schneller werden wichtige Kontakte und Conversions für das Business empfangen. Aus diesem Grund ist es wichtig, der Marke eine Identität und eine persönliche Note zu geben, die die Werte des Start-ups widerspiegeln. Und wer könnte einer Marke bessere Identität verleihen als die Mitarbeitenden selbst?

Sind diese auf Messen, Events außerhalb des Unternehmens oder sogar in der Freizeit unterwegs, können sie mit personalisierten Textilien eine Markenbotschaft nach außen kommunizieren. Ein T-Shirt oder eine Jacke, die das Logo oder Design des Unternehmens trägt, dient nicht mehr nur als praktischer Gegenstand, sondern auch als kraftvolles Marketingtool. Online-Designer, wie sie auch auf Wordans zu finden sind, bieten vollkommene Freiheit der Gestaltung. Entweder belässt du es schlicht bei einem Logo und einer Websitedomain oder du überzeugst mit kreativen Designs mit Fokus auf das Logo.

Teamgeist fördern, Zugehörigkeitsgefühl stärken

Gerade junge Unternehmen sind anfangs darum bemüht ein starkes Team aufzubauen, welches zusammenhält und als eine Einheit fungiert. Dies zu schaffen, ist nicht immer einfach. Als Unternehmer hat man jedoch die Möglichkeit, Einfluss auf den Teamgeist zu nehmen. Das geschieht zum einen durch geschickte Aufgabenzuweisungen, transparente Kommunikation und flache Hierarchien, sowie durch gewisse Benefits wie Teambuilding-Events, kostenlose Zusatzleistungen und auch eigene Unternehmenskleidung.

Corporate Fashion, die regelmäßig von den Mitarbeitenden angezogen wird, zeigt Engagement und Teamgefühl. Durch gemeinsame Kleidung wird eine erste Gemeinsamkeit geschaffen, die Hierarchien flacht und das Verantwortungsbewusstsein stärkt. Kommt ein neuer Mitarbeiter oder eine neue Mitarbeiterin zum Team hinzu und wird direkt mit personalisierten Textilien begrüßt, ist hier bereits der erste Schritt für eine erfolgreiche Integration in das Team gemacht. Die Kollegschaft erkennt ihn/sie direkt als neues Mitglied im Team, was zu ersten Gesprächen und besserer Kommunikation führt.

Kundschaft Orientierung geben mit Corporate Fashion

Sind die Mitarbeitenden eines frischen Startups viel mit Kundschaft oder potenziellen Geschäftspartnern in Kontakt, beispielsweise in einem Geschäft oder auf Messen, kann Corporate Fashion sehr hilfreich sein. Durch einheitliche, gebrandete Kleidung machen sich die Mitarbeiter sofort als Ansprechpersonen erkennbar. Wird auf auffällige Farben oder besondere Designs gesetzt, kann die Kleidung auch genutzt werden, um aus der Masse herauszustechen und man kann sich somit Vorteile beim ersten Kontakt mit der Kundschaft verschaffen.

Worauf sollte man beim Kauf von Corporate Fashion achten?

Du möchtest gerne einheitliche Unternehmenskleidung einführen, weißt aber nicht ganz genau, worauf du beim Einkauf achten solltest? Wir geben dir hier einige Tipps, an denen du dich orientieren kannst.

Produkt

Überlege ganz genau, welche Art von Kleidungsstück dein Startup benötigt. Möchtest du gerne ein lockeres Freizeit-Piece für deine Mitarbeitenden? Dann bietet sich ein T-Shirt oder ein Hoodie optimal an. Sind die Mitarbeitenden eher viel draußen an der frischen Luft unterwegs, bietet sich vielleicht eher eine praktische Fleecejacke an. Möchtest du einen seriösen Look gestalten, weil das Unternehmen vielleicht viel im Austausch mit der Kundschaft stehen? Dann bietet sich ein Hemd an oder ein hochwertiger Pullover mit einem Rundhalsausschnitt. In vielen Betrieben gibt es außerdem bestimmte Sicherheitsvorgaben, die beachtet werden müssen. Sei dir sicher, dass du dies alles bedenkst, bevor du dich endgültig für ein Produkt entscheidest.

Material

Das Material spielt eine entscheidende Rolle bei der Wahl der richtigen Unternehmenskleidung. Baumwolle ist mit Sicherheit eine gute Entscheidung, mit der sich jeder wohlfühlt. Die Naturfaser ist atmungsaktiv und hautfreundlich. Setzt du bei deinem Startup auf Nachhaltigkeit, gibt es im Großhandel viele Möglichkeiten sich für nachhaltig gewonnene Baumwolle zu entscheiden. Wer jedoch eher nach Kleidung sucht, die draußen bei schweißtreibender Arbeit angezogen werden kann, sollte sich jedoch lieber für Polyester entscheiden, welches einen optimalen Feuchtigkeitstransport garantiert.

Farbe

Schwarz, Grau, Weiß und Dunkelblau. Beliebte Farben, wenn es um die Corporate Fashion geht. Und das nicht ohne Grund. Die Farben sind schlicht, sodass sich jeder darin wohlfühlt. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Mitarbeitenden die Kleidung auch außerhalb ihrer Arbeitszeit tragen, steigt. Sei dir jedoch bewusst, dass ein Startup mit solchen schlichten Farben eher im Einheitsgrau untergeht. Sind die Mitarbeiter auf Messen oder Verkaufsevents unterwegs, ist es wichtig, aus der Masse herauszustechen und aufzufallen. Als erster Schritt könnte dies mit einem T-Shirt in einer auffälligen Farbe geschehen.

Design

Genauso wichtig wie die Farbe ist auch das Design der Corporate Fashion. Darüber wird eine Markenbotschaft kommuniziert. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass das Design zum einen zu deinem Startup passt. Um ein kleines Beispiel zu geben: Eine Kreativagentur wird sich über ein ganz anderes Design identifizieren, als beispielsweise eine Tischlerei oder ein Finanzunternehmen. Außerdem ist es wichtig, dass das Logo nicht untergeht und das Gesamtbild ansprechend aussieht. Nur, wer sich anschließend in der Kleidung wohlfühlt, wird sie auch anziehen. Sei dir also sicher, dass die Kleidung so gestaltet ist, dass jeder sie gerne anzieht.

Kostenvorteile durch den Großhandelskauf von Textilien

Natürlich ist der Kauf von Corporate Fashion auch mit Kosten verbunden. Gerade in der Anfangsphase eines Unternehmens werden Investitionen besonders bedacht getätigt, da viele Kosten anfallen. Vielleicht muss ein Büroraum geschafft werden, Marktforschung wird betrieben, Marketingkampagnen werden geplant, Werbemittel bestellt. Um auch bei der Corporate Fashion möglichst schlau sein Budget einzusetzen, empfiehlt sich der Kauf im Großhandel. Dort bekommst du hochwertige Kleidung zu günstigen Preisen. Wer in größeren Mengen bestellt, hat die Möglichkeit von Mengenrabatten zu profitieren und das Personalisieren und Bestellen ist so einfach wie noch nie. Großhandel wie Wordans bieten auf ihrer Plattform Kleidung von weltbekannten Marken wie Fruit of the Loom, Sol’s, Kariban und vielen mehr an. Durch übersichtliche Filter kann genau gefiltert werden, sodass du genau das findest, was du suchst. Ob Baumwoll-Shirt, Kapuzenpullover oder Fleecejacke. Der Großhandel hält vieles bereit.

Fazit

Investitionen in Großhandelstextilien ermöglichen es Startups, ihre Markenidentität konsequent zu kommunizieren. Dies führt zu einer stärkeren Präsenz am Markt und stärkt Teamgeist und Zugehörigkeitsgefühl, was letztlich zu einer positiven Entwicklung im Unternehmen führt. Darüber hinaus ermöglichen personalisierte Textilien Unternehmen, sich bei Netzwerkveranstaltungen, Konferenzen und Meetings hervorzuheben, was die Chance auf erfolgreiche Partnerschaften und Investitionen erhöht.

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
0 aus 0 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA
Themenseiten

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Sponsored Post

Sponsored Post

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Wenn du ebenfalls Interesse an der Buchung eines Sponsored Post hast, dann fordere unsere aktuellen Mediadaten für mehr Informationen unter: https://www.gruender.de/mediadaten/ an.

Sitemap

schliessen

KI Transformation in Unternehmen vorantreiben

für visionäre Unternehmer moderne Führungskräfte

kostenloses online Event

Live am 03. Juli 2024