Facebook Messenger Marketing

Facebook-Messenger-Marketing könnte sehr große Erfolgschancen haben. Du wirst nirgends deine passende Zielgruppe einfacher, direkter und schneller erreichen als bei Facebook mit dem Messenger. Wenn es eine Sache gibt, die von den meisten Unternehmern bestätigt werden kann, ist es die Tatsache, dass die meisten Kunden nur dort am besten erreicht werden können, wo sie sich ständig aufhalten. Sollten deine Kunden sportbegeisterte Menschen sein, ist es ratsam, die Werbung auf einem Sportkanal zu schalten als bei einer Samstagsshow.

Deine sportbegeisterte Zielgruppe guckt höchstwahrscheinlich Sportsender und dort kannst du am besten deine Werbung mit Erfolg platzieren. Genau das ist auch der Grund, weshalb Facebook-Messenger-Marketing in den letzten Jahren von immer mehr Unternehmen betrieben wird. Es ist kein Geheimnis, dass wir uns immer mehr von E-Mails, SMS und klassischen Telefonanrufen entfernen. Viele von uns verbringen sehr viel Zeit mit dem Smartphone in der Hand und scrollen die Facebook-Nachrichten durch.

Wir nutzen einfach viel lieber die praktischen Apps wie den Facebook Messenger, WhatsApp oder Telegram, um mit unseren Verwandten, Freunden und Arbeitskollegen in Kontakt zu bleiben. Messenger ist der schnellste und praktischste Weg, um jemand zu kontaktieren. Deshalb ist es nicht verwunderlich, dass Facebook-Messenger-Marketing ein großer neuer Hoffnungsträger im Bereich des Onlinemarketings ist.

Was ist Facebook-Messenger-Marketing überhaupt?

Facebook-Messenger-Marketing stellt eine junge Disziplin im Bereich Onlinemarketing dar. Mithilfe des Facebook-Messengers kannst du nicht nur mit deinen Freunden in Kontakt bleiben, sondern auch mit deinem Arbeitgeber, den Kunden und Interessenten. Damit du mit deiner Zielgruppe einfach interagieren kannst, musst du dich bei Facebook registrieren und die Facebook-Messenger-App herunterladen.

Das Facebook-Messenger-Marketing weist viel höhere Interaktionsraten als E-Mail-Marketing oder Telefonmarketing. Das Facebook-Messenger-Marketing ist sehr frisch und kam noch nicht bei allen Unternehmern an. Dementsprechend erreichst du viel mehr Kunden, da deine Konkurrenz deutlich geringer ist. Außerdem gibt es keine echten Spamfilter, wie du sie von E-Mails kennst.

Was bedeutet das für dich als Unternehmer im Klartext? Wenn du deinen Kunden eine Nachricht mithilfe des Facebook-Messengers verfassen willst, werden viel mehr Kunden diese Nachricht öffnen, lesen und sogar an andere Menschen weiterleiten. Die meisten Newsletter landen im Spamordner – das ist kein Geheimnis. In der Regel werden die Newsletter noch nicht einmal geöffnet, sondern werden direkt teils automatisch gelöscht.

Wie kann das Facebook-Messenger-Marketing erfolgreich eingesetzt werden?

Das Facebook-Messenger-Marketing bietet keine neue Umstrukturierung. Setze einfach deine gewohnte Marketingmaßnahme hier ein. Die großen Vorteile liegen in der Schnelligkeit und Erfolgsquote. Sollte dir z. B. jemand eine Nachricht über Facebook senden, kannst du mit der Person direkt in Kontakt kommen. Das ist aber noch nicht alles, denn du kannst die Person, wie beim E-Mail-Marketing in einen Verteiler packen und deine Newsletter verschicken.

Je mehr Personen du im Verteiler gespeichert hast, desto größer wird deine Reichweite und du kannst deine Nachrichten gleichzeitig an alle ausgewählten Personen schicken. Mit dem Facebook-Messenger-Marketing erreichst du deutlich mehr Kunden und sprichst mehr potenzielle Käufer an als mit jeglicher anderen Marketingstrategie.

Du kannst deine Produkte verkaufen, um Feedbacks fragen oder Umfragen starten. Außerdem kannst du deine Kunden auf neue und interessante Angebote aufmerksam machen. Ferner kannst du sogenannte Chatbots einsetzen und deine ganze Arbeit von einem solchen Chatbot erledigen lassen.

Eine neue Dimension der Marketing-Automation

Du kannst Call-To-Action integrieren und das Facebook-Messenger-Marketing auf jeden Zweck und jedes Unternehmen zuschneiden. Ferner kannst du sogar dein Onlinemarketing automatisieren. Definieren beispielsweise Regeln und sortiere deine Kontakte nach den Vorlieben ihres Verhaltens.

Das ist ein klassischer Fall von Facebook-Messenger-Marketing, wenn deine Follower in unterschiedliche Gruppen unterteilt werden. Somit kannst du deinen Followers die passenden Produkte anbieten und somit wirst du deutlich mehr Produkte verkaufen. Schließlich möchte ein 20-Jähriger, fußballbegeisterter junger Mann, keine Werbung für Bügeleisen angezeigt bekommen. Für eine solche Gruppe kommen Fanartikeln, Fußbälle und Trikots infrage.

Außerdem kannst du dich an den Chatbots bedienen. Chatbots verteilen Newspaper und schreiben deine Follower mit dem von dir vorgegebenen Text zum gewünschten Zeitpunkt an. Somit brauchst du nicht einmal vor dem Computer sitzen und persönlich deine Kunden kontaktieren. Aber pssst: Das müssen deine Kunden nicht erfahren, denn sonst finden sie das ein wenig unfreundlich.

Jedes moderne und erfolgreiche Unternehmen nutzt Facebook-Messenger-Marketing. Zum Beispiel übermitteln einige Restaurants Bestellbestätigungen per Facebook-Messenger oder bieten eine Sendungsverfolgung an, die du direkt aus dem Messenger checken kannst. Des Weiteren kannst du mit dem Facebook-Messenger-Marketing deinen eigenen Kundenservice deutlich verbessern, denn du bist beinahe rund um die Uhr erreichbar. Außerdem ist der Facebook-Messenger sehr praktisch und kann auf einem Smartphone oder Tablet genutzt werden. Folglich musst du nicht extra im Büro vor dem Computer sitzen und bist ortsunabhängig. Das ist genau das, was ein echter Webmaster sucht: Freiheit am Arbeitsplatz und Unabhängigkeit. Mit dem Facebook-Messenger-Marketing wird dein Traum wahr.

Das Facebook-Messenger-Marketing in Details

  • Kunden können dich direkter anschreiben;
  • Termine werden schnell und einfach vereinbart (Vorteil für Dienstleistungsunternehmen);
  • Supportfragen werden schneller beantwortet;
  • Kontakt zum Unternehmen = mehr Vertrauen in das Produkt oder Dienstleistung;
  • passgenaues Marketing (auf jeden Kunden einzeln abgestimmt);
  • Chatbots helfen dir bei der Arbeit;
  • Kunden können besser gefiltert und in Gruppen unterteilt werden;
  • Es gibt keinen Spamfilter und deine Nachrichten kommen zu 100 Prozent an.

Fazit

Chatbots helfen dir, die Nachrichten von der letzten Interaktion automatisch an die Kunden zu versenden. Möchte ein Kunde mit dir Kontakt aufnehmen, muss er nicht extra auf deine Webseite gehen, sondern kann dir persönlich schreiben. Diese Nähe steigert das Vertrauen und Kunden wissen, dass sie sich jederzeit an dich wenden können. Somit verbesserst du deinen Service und andere Unternehmer werden nicht mit dir mithalten können.

Der fehlende Spamfilter sorgt dafür, dass alle deine Nachrichten beim Empfänger ankommen und auch gelesen werden. Außerdem verbringen die meisten Menschen viel Zeit auf Facebook – somit wirst du beinahe zu jeder Zeit deine Kunden erreichen können.

Das Facebook-Messenger-Marketing ist ein aufstrebendes Onlinemarketing, welches noch von vielen Unternehmen nicht verwendet wird. Also worauf wartest du noch? Fülle die Marktlücke jetzt, bevor es vielleicht dein Konkurrent tut!

 

Facebook Messenger Marketing – Profitiere vom neuen Marketing-Trend
(2 Votes | 4.5 Sterne im Schnitt)