Suche
Close this search box.

Diese Faktoren sind entscheidend

So schaffst du einen ansprechenden Recruiting-Funnel!

Eine effektive Rekrutierung ist für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, um qualifizierte Kandidaten anzuziehen und einzustellen. Ein ansprechender Recruiting-Funnel ist ein wichtiger Bestandteil dieses Prozesses. Erfahre in diesem Artikel, worauf du achten musst!

Der Begriff „Recruiting-Funnel“ bezieht sich auf den Weg, den potenzielle Bewerber von der ersten Kontaktaufnahme mit dem Unternehmen bis zur Einstellung durchlaufen. Ein gut gestalteter und ansprechender Prozess kann dazu beitragen, die richtigen Kandidaten anzuziehen, ihre Aufmerksamkeit zu gewinnen und sie letztendlich zu überzeugen, sich für eine Stelle zu bewerben. In diesem Artikel werden wir einige bewährte Methoden und Strategien vorstellen, mit denen du einen ansprechenden Recruiting-Funnel schaffen kannst.

Definition: Was ist der Recruiting-Funnel?

Der Recruiting-Funnel ist ein Begriff, der im Bereich HR häufig verwendet wird. Aber was genau bedeutet er? Der Recruiting-Funnel ist ein Prozess, der dazu dient, potenzielle Bewerber anzuziehen, zu überzeugen und letztendlich einzustellen. Es ist im Grunde genommen ein Trichter, der die verschiedenen Stufen des Bewerbungsprozesses darstellt.

1. Mach potenzielle Kandidaten auf dich aufmerksam

Der erste Schritt im Recruiting-Funnel ist die Anziehung. Hier geht es darum, potenzielle Bewerber auf dein Unternehmen aufmerksam zu machen und ihr Interesse zu wecken. Dies kann durch verschiedene Marketing- und Werbemaßnahmen erreicht werden, wie zum Beispiel Stellenanzeigen, Social-Media-Kampagnen oder Karrieremessen. Der Schlüssel ist es, die richtige Zielgruppe anzusprechen und ihnen einen Grund zu geben, sich für das Unternehmen zu interessieren. Beispielsweise funktioniert das Recruiting bei Boomern anders als bei der Generation Z.

2. Überzeuge sie von dir

Sobald potenzielle Bewerber auf das Unternehmen aufmerksam geworden sind, geht es darum, sie zu überzeugen. Dies geschieht in der nächsten Stufe des Recruiting-Funnels, der sogenannten Überzeugungsphase. Hier geht es darum, potenzielle Bewerber von den Vorteilen einer Anstellung im Unternehmen zu überzeugen. Dies kann durch gezielte Kommunikation, wie zum Beispiel informative Broschüren oder persönliche Gespräche, erreicht werden. Hier ist dein Ziel, die potenziellen Bewerber davon zu überzeugen, dass das Unternehmen die richtige Wahl für sie ist.

3. Mach den Recruiting-Funnel so einfach wie möglich

Sobald potenzielle Bewerber überzeugt sind, geht es darum, sie zum Handeln zu bewegen. Dies ist die nächste Stufe des Recruiting-Funnels, die sogenannte Handlungsphase. Hier geht es darum, potenzielle Bewerber dazu zu bringen, sich tatsächlich zu bewerben. Dies kann durch einen einfachen Bewerbungsprozess und klare Anweisungen erreicht werden. Der Schlüssel ist es, potenziellen Bewerbern den Bewerbungsprozess so einfach wie möglich zu machen und ihnen klare Anweisungen zu geben, wie sie sich bewerben können. Dies geht beispielsweise durch die Bereitstellung eines übersichtlichen Bewerbungsformulars und einer klaren Anleitung zum Ausfüllen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass potenzielle Bewerber alle erforderlichen Informationen und Unterlagen bereitstellen können, um den Bewerbungsprozess reibungslos und effizient zu gestalten.

4. Die Gesprächsphase

Nun geht es für dich an die Auswahl im Bewerbungsprozess. Hierbei musst du die passenden Kandidaten für die von dir ausgeschriebene Stelle identifizieren und auswählen. Dabei ist es wichtig, dass du die Anforderungen und Kriterien der Stelle genau kennst und darauf basierend die Bewerbungen sorgfältig prüfst. Du solltest die Lebensläufe und Anschreiben der Kandidaten analysieren, um herauszufinden, ob sie die erforderlichen Qualifikationen und Fähigkeiten mitbringen. Zudem ist es ratsam, sich auch auf andere relevante Informationen wie Referenzen oder Arbeitszeugnisse zu stützen, um einen umfassenden Eindruck von den Bewerbern zu erhalten. Es ist wichtig, die Auswahl transparent und fair zu gestalten und die besten Kandidaten für das Vorstellungsgespräch einzuladen.

5. Wähle deine Wunschkandidaten aus

Haben alle Kandidaten den Bewerbungsprozess durchlaufen und du einen Eindruck von ihnen, geht es um die Entscheidung und das Vertragsangebot für deinen Wunschkandidaten. Es ist eine Herausforderung, aus einer Reihe talentierter und qualifizierter Bewerber im Recruiting-Funnel denjenigen auszuwählen, der am besten zum Unternehmen und zur ausgeschriebenen Position passt. Entscheide dich nach sorgfältiger Abwägung von Fähigkeiten, Erfahrungen und persönlichen Eigenschaften für den Bewerber entscheiden, der die besten Voraussetzungen mitbringt, um erfolgreich in der Position zu sein. Sobald die Entscheidung getroffen ist, unterbreitest du ein Vertragsangebot, um den Wunschkandidaten für das Unternehmen zu gewinnen und die Zusammenarbeit zu beginnen.

Wichtig: Kommuniziere schnell und offen über den gesamten Recruiting-Funnel

Wichtig ist bei allen Punkten des Recruiting-Funnels die Kommunikation mit den Bewerbern. In Fachkreisen als Candidate Journey bezeichnet, musst du darauf achten, dass du während des gesamten Prozesses klar und transparent mit den Bewerbern kommunizierst. Dies beinhaltet nicht nur die regelmäßige Aktualisierung über den Stand ihrer Bewerbung, sondern auch die Bereitstellung von Informationen zu den nächsten Schritten und möglichen Zeitplänen. Eine klare und offene Kommunikation schafft Vertrauen und hält die Bewerber engagiert und motiviert. Es ist auch wichtig, auf Fragen und Anliegen der Bewerber zeitnah zu antworten, um ihre Zufriedenheit und ihr Interesse aufrechtzuerhalten. Eine positive Candidate Journey ist entscheidend für die Gewinnung und Bindung hochqualifizierter Kandidaten.

Die Bedeutung eines effektiven Recruiting-Funnels für dein Unternehmen

In der heutigen wettbewerbsintensiven Geschäftswelt ist es von entscheidender Bedeutung, die besten Talente für dein Unternehmen zu gewinnen. Ein effektiver Recruiting-Funnel kann dabei helfen, diesen Prozess zu optimieren und sicherzustellen, dass du die richtigen Kandidaten für deine offenen Stellen findest. Ein Recruiting-Funnel ist ein Prozess, der potenzielle Bewerber von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Einstellung begleitet. Es ist wichtig, dass dieser Prozess gut durchdacht und strukturiert ist, um sicherzustellen, dass du die besten Kandidaten für dein Unternehmen findest. Ein effektiver Funnel kann dir helfen, Zeit und Ressourcen zu sparen, indem er sicherstellt, dass du nur mit den vielversprechendsten Bewerbern weitergehst.

Recruiting-Funnel konzipieren: Darauf solltest du achten

  • Der erste Schritt bei der Schaffung eines ansprechenden Recruiting-Funnels ist die Definition deiner Zielgruppe. Wer sind die Menschen, die du in deinem Unternehmen haben möchtest? Welche Fähigkeiten und Erfahrungen sind für die offenen Stellen erforderlich? Indem du diese Fragen beantwortest, kannst du eine klare Vorstellung davon bekommen, wer deine Zielgruppe ist und wie du sie ansprechen kannst.
  • Sobald du deine Zielgruppe definiert hast, ist es wichtig, eine starke Employer Brand aufzubauen. Potenzielle Bewerber sollten wissen, warum sie für dein Unternehmen arbeiten möchten und was es von anderen Unternehmen unterscheidet. Eine klare und überzeugende Employer Brand kann dazu beitragen, dass sich qualifizierte Kandidaten für deine offenen Stellen interessieren und sich bewerben.
  • Ein weiterer wichtiger Schritt bei der Schaffung eines ansprechenden Recruiting-Funnels ist die Nutzung verschiedener Kanäle, um potenzielle Bewerber anzusprechen. Dies kann die Verwendung von Jobbörsen, sozialen Medien, Karrieremessen und persönlichen Netzwerken umfassen. Die Nutzung verschiedener Kanäle ermöglicht es Unternehmen, eine breitere Zielgruppe anzusprechen und mehr potenzielle Bewerber zu erreichen. Jobbörsen sind eine effektive Möglichkeit, um Stellenanzeigen zu veröffentlichen und Bewerbungen von qualifizierten Kandidaten zu erhalten.

Fazit

Ein ansprechender Recruiting-Funnel kann durch verschiedene Maßnahmen erreicht werden. Von der klaren Vorstellung deiner Zielgruppe über die Durchführung des Bewerbungsprozesses bis hin zur gezielten Auswahl der richtigen Kanäle für dein Recruiting ist Konzentration gefragt. Insgesamt ist ein ansprechender Recruiting-Funnel von großer Bedeutung, um qualifizierte Kandidaten anzusprechen und für das Unternehmen zu gewinnen. Durch eine gezielte Ansprache, transparente Prozesse und attraktive Inhalte kann dieser erfolgreich gestaltet werden.

Sichere dir dein DRX-Ticket!

Du willst in Sachen Recruiting und HR auf dem neusten Stand sein? Dann sicher dir noch schnell eines der ersten Tickets für die DRX 2024 – Deutschlands größtes Event für digitales Recruiting!

Die DRX findet am 21. und 22. März 2024 in Düsseldorf statt und auf gleich drei Bühnen erwarten dich über 50 Speaker aus der HR- und Recruiting-Welt! Nutze die Messe mit über 40 Ausstellern um dich persönlich mit anderen Experten aus der Branche über die neusten Trends auszutauschen. Von Social Media RecruitingLinkedIn, Xing und TikTok-Ads, modernem Employer Branding bis hin zum perfekten Recruiting Funnel und vielem mehr: Die DRX bietet dir alle Disziplinen des digitalen Recruitings!

Mehr Themen wie dieses gibt es bei der DRX!
Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
5 aus 1 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA
Ab wann brauche ich einen HR-Manager in meinem Startup?

Ab wann brauche ich einen HR-Manager in meinem Startup?

Erfahre, wann ein HR-Manager in deinem Startup erforderlich ist und wie er dir bei der Personalverwaltung und -entwicklung helfen kann!

Talentkompass: Deine Schatzkarte zu verborgenen Fähigkeiten und ungeahnten Möglichkeiten

Talentkompass: Deine Schatzkarte zu verborgenen Fähigkeiten und ungeahnten Möglichkeiten

Die Kunst der Physiognomie: Deine neue Geheimwaffe für erfolgreichere zwischenmenschliche Beziehungen.

Checkliste für dein Recruiting: Erreichst du damit die Gen Z?

Checkliste für dein Recruiting: Erreichst du damit die Gen Z?

Das Recruiting der Gen Z funktioniert anders als bei den bisherigen Generationen. Schau dir die Checkliste dazu an. Erfüllst du alle Punkte?

Employer Branding über Social Media: so funktioniert’s!

Employer Branding über Social Media: so funktioniert’s!

Erfahre, wie Employer Branding über Social Media funktioniert und wie du deine Arbeitgebermarke stärken kannst.

Führung der Generation Z im Beruf

Führung der Generation Z im Beruf

Wie funktioniert die Führung der Generation Z im Beruf? Erfahre hier, worauf du achten musst, um erfolgreich zu sein!

Stärke den Teamzusammenhalt mit Peer Recruiting

Stärke den Teamzusammenhalt mit Peer Recruiting

Wer kann besser beurteilen, ob die Chemie stimmt, als die Team-Mitglieder selbst? Genau darum geht es beim Peer Recruiting. Erfahre mehr!

KPIs im Recruiting: So helfen sie dir

KPIs im Recruiting: So helfen sie dir

Setze auf die wichtigsten KPIs im Recruiting, um die richtigen Mitarbeiter zu finden. Hier erfährst du, worauf du dich konzentrieren musst!

Themenseiten

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Andreas Fricke

Andreas Fricke

Andreas war von März 2022 bis Februar 2024 in der Redaktion von Gründer.de. Hier verantwortete er die Bereiche Franchise- und Gründer-Verzeichnis, außerdem arbeitet er regelmäßig an neuen Büchern und eBooks auf unserem Portal. Zuvor hat er 5 Jahre lang in einer Online-Marketing-Agentur für verschiedenste Branchen Texte geschrieben. Sein textliches Know-how zieht er aus seinem Studium im Bereich Journalismus & Unternehmenskommunikation.

Sitemap

schliessen