Ihr Drang nach Veränderung machte sie "Außergewöhnlich Erfolgreich"

Joyce Ilg: Vom Straßencasting in die große Medienwelt

Wenn Joyce mit dir redet, hast du das Gefühl, wirklich gesehen zu werden – begeistert und erwartungsfreudig begegnet sie Menschen und wirkt so, als wolle sie alle Eindrücke und Erfahrungen in sich aufsaugen. Vielleicht ist das ihrem Beruf geschuldet, denn als Schauspielerin ist sie es gewohnt, sich in andere hineinzuversetzen. Vielleicht ist Joyce aber auch einfach einer der Menschen, die wirklich an dir interessiert sind und den Austausch suchen. Vor allem aber ist sie definitiv eins: Eine außergewöhnliche Unternehmerin, die so schnell niemand in eine Schublade steckt.

Die sympathische Kölnerin ist nicht nur Schauspielerin, sondern auch gefeierter YouTube-Star, begnadete Komikerin, talentierte Moderatorin und erfolgreiche Autorin – kurz gesagt, ein Allround-Talent. Mit ihren 36 Jahren gehört sie bei YouTube zu den älteren Stars, lässt sich das aber überhaupt nicht anmerken, im Gegenteil: Joyce wirkt so jung und quirlig, dass man nur verblüfft staunen kann, wenn man ihr Alter hört. In ihren YouTube-Videos ist sie sich für nichts zu schade und für jeden Spaß zu haben. Und schauspielerisch lässt sie sich schon mal gar nicht in irgendeine Ecke drängen. Doch wirklich geplant war diese Karriere nicht und sie begann so plötzlich, dass sie regelrecht hineingestolpert ist. 

Von der Straße weggecastet

Dass Joyce Ilg irgendetwas Kreatives machen möchte, wusste sie schon früh. Bereits in der Schule belegte sie Kunst als Leistungskurs und fand ihre Leidenschaft in der Fotografie. Weil sie außerdem ganz gut in Mathematik war, entschied sie sich, beide Schwerpunkte miteinander zu verbinden und begann, Fotoingenieurwesen zu studieren. Das Studium gefiel ihr sehr, weil sie ihre Fähigkeiten perfekt einsetzen und eine Menge dazu lernen konnte.

Eines Tages ging sie durch die Straßen von Köln, fiel sie ein paar Menschen auf und überzeugte so in einem spontanen Straßencasting, dass man sie direkt in einen Talente-Pool aufnahm. Plötzlich fand sich Joyce neben ihrem üblichen Platz im Hörsaal auf einer kleinen Bühne im Schauspielunterricht wieder. Das Schauspielern lag ihr so gut, dass sie bereits nach einem halben Jahr Unterricht ihre erste Rolle zugesagt bekam. In der RTL-Serie „Unter uns“ wurde ihr zusätzlicher Schauspielunterricht finanziert, weshalb sie ihr Studium, das sie parallel weiterhin ausübte, nicht unterbrechen musste. Im Gegenteil, mit ihrer Gage als Schauspielerin konnte sie die Studiengebühren problemlos bezahlen, war nicht mehr auf typische Studentenjobs angewiesen und verdiente für sich selbst gutes Gehalt. 

Die erste große Hauptrolle

Joyce Ilg mochte die Schauspielerei und besonders die psychologische Komponente dieser Arbeit, sodass sie sich bei einer Künstleragentur unter Vertrag nehmen ließ, um weitere Angebote zu bekommen. Durch die Kontakte zu anderen Künstlern bekam sie die Möglichkeit, diese zu fotografieren und so ihrer ersten Leidenschaft nachzugehen. Nach einem halben Jahr verließ sie „Unter uns” wieder und zog 2007 ihre erste große Hauptrolle an Land: Ein festes Engagement bei der Fernsehserie „Dahoam is Dahoam“ im Bayerischen Rundfunk. Dafür zog Joyce nach München und versuchte, nebenbei das Studium zu wuppen. Für anstehende Prüfungen pendelte sie zwischen München und Köln, bis sie nach zwei Jahren aus der Serie ausstieg.

Zurück in der Heimat, schrieb sie 2009 an ihrer Diplomarbeit und beendete ihr Studium erfolgreich. Neben dem Fotografieren sah man Joyce in diversen Rollen in unterschiedlichen Formaten. Ihre beiden Standbeine verband sie perfekt miteinander – immer, wenn sich die Möglichkeit ergab, Kollegen zu fotografieren, tat sie das auch. 

Comedy statt Kullertränchen

Joyce Ilg gehörte mittlerweile zu den bekannten TV-Gesichtern der deutschen Fernsehlandschaft. Durch ihre vielen verschiedenen Engagements wuchs ihr Netzwerk und ihre Expertise. Ihren Job als Moderatorin bei der WDR-Produktion „Rockpalast“ erhielt sie durch einen glücklichen Zufall. Auf dem Festival bekam sie die Gelegenheit, ihre Lieblingsmusiker zu interviewen. Sie nutzte gleich die Chance, ihre Fotografie-Künste unter Beweis zu stellen. Mit ihren zwei Berufungen ging es ihr finanziell gut und sie konnte beide Leidenschaften ausleben. Aber irgendwann wuchs der Wunsch, etwas Neues auszuprobieren. Langsam verließ sie der Spaß bei der Schauspielerei, gerade weil ihre bisherigen Rollen alle etwas ernster waren und ihre Charaktere häufiger weinen mussten. Joyce wollte genau das Gegenteil: Witz und Charme versprühen und Zuschauer zum Lachen bringen. 

Sie sehnte sich nach komödiantischen Rollen. Jedoch konnten ihre bisherigen Engagements, die sich hauptsächlich auf Daily-Soaps beschränkten, nicht zeigen, dass sie das Zeug für unterhaltende Rollen besaß. Also wurde sie dahingehend nicht gecastet. Doch durch eine schicksalhafte Fügung im Jahr 2012, als sie als Set-Fotografin bei der ARD-Serie „Lindenstraße“ arbeitete, kam sie ihrem Traum ein großes Stück näher. Wie Joyce der Sprung in die Comedy-Branche gelang und wie xxx, erfährst du in unserem neuen Buch „Außergewöhnlich Erfolgreich“.

Jetzt kaufen: 29 weitere außergewöhnliche Erfolgsgeschichten

Joyce Ilg und ihre Karriere als Schauspielerin, Fotografin, Komödiantin, YouTuberin und Autorin

ist eine von 30 Erfolgsgeschichten unseres neuen Buches „Außergewöhnlich Erfolgreich“. In ihren Kapiteln verraten dir die mitwirkenden Unternehmer*innen, mit welchen Erfolgskonzepten sie ihr Business aufgebaut haben und damit Geld verdienen. Das Buch ist ab sofort für 17,99 Euro bei Amazon verfügbar.
Was dich dich außerdem im Buch noch erwartet:

Buchcover Außergewöhnlich Erfolgreich

  • Wie ein Kandidat von „Wer wird Millionär“ zu einem der einflussreichsten Influencer der Medienwelt wurde
  • Wie der jüngste Auftragshacker Deutschlands sich ein IT-Sicherheitsunternehmen aufgebaut hat
  • Wodurch aus einem zunächst kleinen Pharmaunternehmen ein erfolgreiches Familienunternehmen mit 450 Mitarbeitern und rund 100 Millionen Euro Jahresumsatz wurde
  • Von welchen drei Einnahme-Säulen Deutschlands jüngster Zeitschriftenverleger profitiert
  • Wie aus einst 10 Millionen DM Bankschuld eines der erfolgreichsten Textilunternehmen entstanden ist
  • Wieso aus einem Sonnenstudio eines der größten und bekanntesten Franchise-Systeme in Deutschland geworden ist
  • Wie aus einem Stuntman einer der bekanntesten Erlebnis-Vermarkter Deutschlands wurde
  • Und wie aus einem Zauberlehrling ein erfolgreicher Youtuber wurde mit Views in Millionenhöhe

>>> Sicher dir hier dein Exemplar von „Außergewöhnlich Erfolgreich“ für 17,99 Euro direkt bei Amazon! <<<

Über den Autor

Autorenprofil: Lisa Goldner

Lisa Goldner

Nach ihrem Abitur 2013 entschied sich Lisa für ein Studium des Journalismus als auch der Unternehmenskommunikation und konnte durch den nahen Praxisbezug ein breit gefächertes Repertoire an Kenntnissen beider Branchen sammeln. Während des Studiums arbeitete sie als Assistenz der Öffentlichkeitsarbeit in einem öffentlich-rechtlichen Kulturbetrieb und erlernte somit auch essenzielle Aufgaben des Eventmanagements. Im Anschluss begann sie in Kiel den Masterstudiengang ”Angewandte Kommunikationswissenschaft“, in dem sie ihre Erfahrungen durch Projekte und wissenschaftliche Arbeiten besonders in den Bereichen Journalismus und Marketing ausbauen konnte. Seit Januar 2020 ist Lisa Volontärin in der Online-Redaktion von Gründer.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.