Die Sieger stehen fest

Gründer des Jahres-Award 2022: Diese Startups freuen sich über eine Trophäe!

Gründen ist kein Sprint, sondern ein Marathon – diesen Spruch hören wir oft und er trifft vieles auf den Punkt. Denn bei einer Gründung wird nicht nur eine Geschäftsidee umgesetzt, sondern es kommen auch immer wieder neue Strategien hinzu und innovative Ideen sorgen für das nächste Level. Diese Herausforderungen und Engagements möchten wir mit dem Gründer des Jahres Award auszeichnen. Dabei gibt es viele spannende Kategorien, in denen die besten und innovativsten Startups Deutschlands geehrt werden. Wir erklären dir den Ablauf und verkünden die Gewinner in allen Kategorien des Gründer des Jahres Awards 2022.

Ein Startup gründen und richtig durchstarten? Davon träumen viele, doch das lässt sich gar nicht so leicht umsetzen. Denn ganz egal in welchem Bereich, ein eigenes Unternehmen erfordert Ehrgeiz, Durchhaltevermögen und eine ordentliche Portion Mut. Mit dem Gründers des Jahres-Award 2022 werden deshalb die innovativsten und besten Startups aus verschiedenen Bereichen gekürt, um genau diesen Erfolg auszuzeichnen.

Was ist der Gründer des Jahres-Award 2022?

Beim Gründer des Jahres-Award handelt es sich um einen Publikumspreis, der im Rahmen des Gründerkongresses verliehen wird. Zuerst startete die Nominierungsphase, wo jeder sein Lieblings-Startup vorschlagen konnte. Jetzt sammeln alle nominierten Startups in der Abstimmungsphase fleißig Stimmen für sich und ihre Idee. Denn in fünf Kategorien werden fünf innovative Startups ausgezeichnet, die Abstimmung läuft noch bis zum 08.11.22. Außerdem kürt eine renommierte Experten-Jury den Hauptgewinner und verleiht ihm den Gründer des Jahres-Award 2022. Der Hauptgewinner erhält zudem ein Preisgeld von 5.000 Euro. Die Gewinner wurden am 18.11.2022 im Livestream des Gründerkongresses bekanntgegeben.

Die Kategorien beim Gründer des Jahres-Award 2022

Der Gründer des Jahres Award 2022 wurde in insgesamt 5 Kategorien plus der Gesamtgewinner-Kategorie verliehen. Das sind die feierlichen Gewinner:

Food Champion

GURU Granola gewinnt ist der Food Champion

Gründer des Jahres in der Kategorie Food Champion ist, wer Nachhaltigkeit fördert, Produktionsbedingungen verbessert und dabei hilft Lebensmittel nicht zu verschwenden. Leider sind nachhaltig produzierte Lebensmittel immer noch eher Nischenprodukte. Für viele Konsumenten ist der günstigste Preis immer noch wichtiger. Dabei ist Nachhaltigkeit wichtiger denn je. Wir zeichnen die Unternehmen aus, die alle positiven Eigenschaften kombinieren.

  1. GURU Granola
  2. Mango Mates
  3. Kraut und Korn

Eine sättigende Geschmacksexplosion, die jedes Alltagsgericht mit bereits einem Löffel in ein Genusshighlight verwandelt, ästhetisch ansprechend ist und zugleich gesundheitsfördernde Aspekte betont. Deshalb erhält GURU Granola den Gründer des Jahres Award in der Kategorie Food Champion.

Lifestyle Expert

Le Gillard ist der Lifestyle Expert

Nominierte Startups in der Kategorie Lifestyle Expert sind echte Innovationsgeister und gehen mit dem Puls der Zeit. Mit ihren einzigartigen Innovationen verbessert der Sieger dieser Kategorie nicht nur unseren Alltag, sondern setzt zeitgleich auch neue Trends. Deshalb geht der Preis auch an das Startup, das die eigenen Kunden begeistert und dabei als Lifestyle Expert immer wieder neue innovative Ideen umsetzt.

  1. Le Gillard
  2. SCOOPER Energy
  3. blindmate

Le Gillard ist ein Citrus-Aperitif mit zitronig-herber Geschmacksnote und der perfekte Begleiter zu jedem Anlass. Nach einem altfranzösischen Familienrezept von drei gehörlosen Gründern in München wiederbelebt. Der Aperitif konnte die Abstimmenden überzeugen und gewinnt in der Kategorie Lifestyle Expert.

Female Empowerment

HistaFit überzeugt in der Kategorie Female Empowerment

Die Businesswelt wird immer noch von Männern dominiert. In dieser Kategorie steht deshalb die moderne Frau von heute im Fokus: Denn Unternehmensführung ist nicht nur Männersache! Gesucht haben wir daher Frauen mit einer ordentlichen Portion Frauenpower, die der Gründerszene zeigen, wo es lang geht. Mit dabei sind auch in diesem Jahr wieder zahlreiche starke Unternehmerinnen, die durch Mut und Innovation überzeugen.

  1. HistaFit
  2. trackle
  3. Womatics

Bei der HistaFit GmbH dreht sich alles um das Thema Histamin und histaminarme Ernährung. Mit ihren HistaNutri Nahrungsergänzungsmitteln und leckeren veganen HistaFood Lebensmitteln, die für eine histaminarme Ernährung geeignet sind, möchten sie den Ernährungsalltag von Betroffenen erleichtern.

Top Technology

Egal ob E-Commerce, Application oder FinTech – Gründer aus dem Bereich Top Technology überraschen uns immer wieder. Und nicht nur das: Dank Gründern wie diesen, werden Technologien immer besser und unser Alltag im Job als auch Privat immer smarter. Auch dieses Mal werden in dieser Kategorie natürlich wieder die innovativsten Technik-Startups ausgezeichnet.

anny gewinnt den Titel Top Technology
  1. anny
  2. YONA Group
  3. PROPSTER

„Empower the world to share resources“ – nach diesem Motto schafft anny eine einzigartige Software Lösung für Unternehmen jeglicher Branche, die digitale Prozesse etablieren möchten und Wert auf effiziente Nutzung ihrer Ressourcen legt. Dazu gehören Arbeitsplätze, Räume, Termine uvm.

Green Heroes

Nominierte Unternehmen in der Kategorie Green Heroes sind echte Vorreiter. Und sie haben eine Gemeinsamkeit: Für diese Startups steht Nachhaltigkeit an erster Stelle. An vorderster Front setzten sie sich für den Erhalt der Erde und ihrer Ressourcen ein und bringen innovative, nachhaltige Produkte auf den Weg. Auch in diesem Jahr sind wieder innovative Gründer und Startups dabei, die alle mit einem besonders nachhaltigen Konzept ins Rennen gehen.

Enpal räumt als Green Hero ab
  1. Enpal
  2. klaeny
  3. Wild Baboon

Enpal macht Solar endlich einfach: Das Unternehmen vermietet Solaranlagen, Stromspeicher und Wallboxen zum All-inclusive-Tarif, intelligent vernetzt zu einer integrierten Gesamtlösung. Das erste Greentech-Unicorn in Deutschland.

Wer ist der Gründer des Jahres 2022?

Neben den fünf Kategorien gibt es im November 2022 auch einen Hauptgewinner, den eine hochklassige Jury aus Gründer-Experten, Investoren und Unternehmern auswählte. Das Ergebnis: Der Gründer des Jahres-Award im November 2022 geht an das Startup trackle. Ob Empfängnisverhütung oder -unterstützung, trackle hilft Frauen einfach und sicher. Mit dem als Verhütungsmittel & Medizinprodukt zugelassenen trackle Sensor, erlangen Frauen die Selbstbestimmung über ihren Körper zurück. Dieses Konzept und das sympathische Pitch-Video konnte die Jury überzeugen. Damit sichert sich das Startup auch die 5.000 Euro Preisgeld, herzlichen Glückwunsch!

Gründerkongress

Du hast den Gründerkongress verpasst?

Kein Problem!

Werde Mitglied der VIP-Lounge und erhalte Zugriff auf alle Aufzeichnungen

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!

Erhalte ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Insa Schoppe

Insa Schoppe

Direkt nach dem Abitur entschied sich Insa für ein „Multimedia Production“-Studium in Kiel, danach folgten praktische Erfahrungen in einer Fernsehproduktionsfirma. Anschließend startete sie ein Volontariat in der Redaktion eines Radiounternehmens und wurde als Redakteurin übernommen. Zu ihren Aufgaben gehörten neben der Recherche und Texterstellung auch tägliche Nachrichten sowie die Verantwortung für mehrere Magazine. Im März 2020 wechselte Insa von der Radio-Redaktion in die Online-Redaktion von Gründer.de. Seit März 2022 verantwortet sie als Projektmanagerin die Kongress-Awards, moderiert unsere Online-Kongresse und schreibt weiterhin hin und wieder für das Magazin von Gründer.de.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.