Morgen (09.12.) im Gründer.de-Adventskalender

Gründer des Jahres-Award 2021: Das waren die Gewinner

Gründen. – Das bedeutet nicht nur anders machen, sondern auch neu denken und mit Mut innovative Ideen zum leben erwecken. Denn die Gründung eines Startups ist geprägt durch Höhen und Tiefen und das Engagement ehrgeiziger Gründer und Gründerinnen für ihre Ideen einzustehenden. Beim Gründer des Jahres-Award 2021 wurden deshalb wieder die besten und innovativsten Startups Deutschlands geehrt. Wer die begehrte Auszeichnung 2021 erhalten hat, erfährst du in diesem Artikel

Ein Startup gründen, das ist keine leichte Aufgabe – ganz egal in welchem Bereich. Ein Unternehmen zu gründen erfordert nicht nur Ehrgeiz und Durchhaltevermögen, sondern in erster Linie eine ordentliche Portion Mut. Der Weg zum Erfolg ist gar nicht mal so einfach. Mit dem Gründers des Jahres-Award 2021 wurden deshalb die innovativsten und besten Startups aus verschiedenen Bereichen gekürt.

Gründer des Jahres-Award 2021: Das Wichtigste im Überblick

Preisgeld und Experten-Jury

Beim Gründer des Jahres-Award handelt es sich um einen Publikumspreis, der im Rahmen des Gründerkongresses verliehen wird. In der Abstimmungsphase für den Award konnten alle nominierten Startups fleißig Stimmen für sich und ihre Idee sammeln. Im Anschluss kürte eine renommierte Experten-Jury den Hauptgewinner und ihm den Gründer des Jahres-Award 2021 verleihen. Der Hauptgewinner erhält zudem ein Preisgeld im Wert von 5.000 Euro. Die Gewinner wurden am 18.11.2021 bekanntgegeben.

Tolle Gewinne für Abstimmende

Nicht nur Startups konnten beim diesjährigen Gründer des Jahres-Award 2021 gewinnen. Denn alle Abstimmenden hatten die Chance einen Preis zu ergattern. Verlost wurden:

1x Kichstart Coaching im Wert von 4.985 Euro

50x Zugang zur exklusiven VIP-Lounge vom Gründerkongress im Wert von je 99 Euro

100x das E-Book „Das 24h Startup Buch“ im Wert von je 17,99 Euro

Die Gewinner des Gründer des Jahres-Award 2021

Der Gründer des Jahres Award 2021 wurde in insgesamt 5 Kategorien verliehen, die wir dir an dieser Stelle, gemeinsam mit den Gewinnern, kurz vorstellen möchten.

Food

Gründer des Jahres in der Kategorie Food ist, wer Nachhaltigkeit fördert, Produktionsbedingungen verbessert und dabei hilft Lebensmittel nicht zu verschwenden. Leider sind nachhaltig produzierte Lebensmittel immer noch eher Nischenprodukte. Für viele Konsumenten ist der günstigste Preis immer noch wichtiger. Dabei ist Nachhaltigkeit wichtiger denn je. Unter den Nominierten beim Gründer des Jahres-Award 2021 fanden sich u.a. Koawach, Veggie Crumbz, Nomoo, Kuchentratsch und viele weitere.

  1. Platz: Kraut und Korn
  2. Platz: Early Green
  3. Platz: Kuchentratsch

Dieses Jahr holte das Gewürz-Startup Kraut und Korn aus der Eifel in der Kategorie Food die meisten Stimmen. Gegründet wurde das Unternehmen von Hendrik Dockhorn. Er hat sich damit seinen Lebenstraum erfüllt. Seine Wildkräuter-Produkte sind frei von Zusätzen und 100% natürlich. Obendrein investiert das Startup 10 Prozent von jedem verkauften Glas in nachhaltige Projekte und arbeitet mit kleinen Händlern zusammen.

Kraut und Korn verkauft nachhaltige und zusatzstofffreie Wildkräuter-Mischungen.

Lifestyle

Nominierte Startups in der Kategorie Lifestyle sind echte Innovationsgeister und gehen mit dem Puls der Zeit. Mit ihren einzigartigen Innovationen verbessert der Sieger dieser Kategorie nicht nur unseren Alltag, sondern setzt zeitgleich auch neue Trends. Zu den Nominierten gehörten deshalb zum Beispiel HappyBrush, mit einer elektrischen Zahnbürste aus 100% recycelbaren Materialen und nachwachsenden Rohstoffen, und Sockenkuss, mit einer einer innovativen Sortierhilfe für Socken.

  1. Platz: Taynie
  2. Platz: Junglück
  3. Platz: happybrush GmbH

Den Sieg in der Kategorie Lifestyle holte dieses Mal Taynie, ein junges Unternehmen aus Wesseling bei Köln, das Menstruationsunterwäsche produziert. Gründerin Monika Müller suchte lange nach einer Alternative zu Binden und Tampons. 2014 stieß sie auf ihrer Suche auf Menstruationsunterwäsche. Das Tolle daran: Menstruationsslips sparen, im Gegensatz zu Tampons und Binden, erheblich Müll und Geld und sind umweltfreundlich. Ein einzelner Taynie-Slip hat eine Saugstärke von bis zu sechs Tampons, was ungefähr 60 Millilitern entspricht. Ein Slip hält bei guter Pflege zwei bis drei Jahre.

Tayne
Das Startup Taynie setzt neue Trends und macht Menstruation nachhaltig.

Female Empowerment

Die Businesswelt wird immer noch von Männern dominiert. In dieser Kategorie steht deshalb die moderne Frau von heute im Fokus: Denn Unternehmensführung ist nicht nur Männersache! – Gesucht haben wir daher Frauen mit einer ordentlichen Portion Frauenpower, die der Gründerszene zeigen wo es lang geht. Zu den Normierten für den Gründer des Jahres-Award 2021 gehörten u.a. Karolina Decker (FinMarie), Hannah Dahl (CoWomen), Eleonore Eisath (beWorm) sowie viele weitere echte Powerfrauen.

  1. Platz: Super Streusel
  2. Platz: Anna und Oskar
  3. Platz: BeWorm

Die Super Streusel Gründerinnen Daniela Sichting und Katharina Decker haben in der Kategorie Female Empowerment fleißig Stimmen gesammelt. Egal ob Zuckerstreusel zum Verzieren von Kuchen, Plätzchen, Cupcakes oder Eis – mit Super Streusel wird Gebackenes zu einem einzigartiges Meisterwerk. Seit 2018 verkaufen die Unternehmerinnen hochwertige Streusel-Mixe im eigenen Online-Shop. Und nicht nur das: Bevor Daniela und Katharina mit Super Streusel gestartet sind, haben sie bereits die Firma Guter Kuchen gegründet.

Bunte und süße Zuckerstreusel in verschiedenen Farben und Designs bietet Super Streusel.

Sustainability

Nominierte Unternehmen in dieser Kategorie sind echte Vorreiter. Und sie haben eine Gemeinsamkeit: Für sie steht Nachhaltigkeit an erster Stelle. An vorderster Front setzten sie sich für den Erhalt der Erde und ihrer Ressourcen ein und bringen innovative, nachhaltige Produkte auf den Weg. Mit dabei beim Gründer des Jahres-Award 2021 waren Everdrop, Kleany, Kleidery, Pandoo, Vytal u.v.m.

  1. Platz: Pottburri
  2. Platz: The Climate Choice
  3. Platz: Weincrowd

Diesjähriger Sieger in der Kategorie Sustainability ist Pottburri. Der Pottburri ist ein Pflanztopf der aus Sonnenblumenschalen hergestellt wird, einem Abfallprodukt der Lebensmittelindustrie. Mit diesem Topf können Pflanzen direkt samt „Pott“ in die Erde eingegraben werden, weil er sich dort unter natürlichen Bedingungen kompostiert. Mit dieser Idee konnten die Gründer und Geschwister Alex und Antonia Cox bereits einen Deal mit DHDL-Investor Ralf Dümmel ergattern.

In der Erde leben Mikroorganismen, die den Pottburri einfach auffressen.

Technologie & KI

MotionMiner Mit-Gründer Sascha Feldhorst.

Egal ob E-Commerce, Application oder FinTech – Gründer aus dem Bereich Technik und KI überraschen uns immer wieder. Und nicht nur das: Dank Gründern wie diesen, werden Technologien immer besser und unser Alltag im Job als auch Privat immer smarter. Zu den Nominierten gehörten u.a. Florian Dyballa (Aivy-App), Claudia Rougoor (Zangano) und viele andere smarte Köpfe.

  1. Platz: MotionMiners GmbH
  2. Platz: Aiconix
  3. Platz: Zangano

Gewonnen hat am Ende die MotionMiners GmbH. Das Unternehmen wurde 2017 von Sascha Kaczmarek, Sascha Feldhorst und René Grzeszick gegründet. MotionMiners erleichtert Unternehmen die Durchführung von Analysen bezüglich der Effizienz und Ergonomie zur Prozessoptimierung. Diese Analysen werden automatisch mittels Sensoren und KI durchgeführt, was zu einer Aufwandsreduzierung von bis zu 80 % führt.

Der Gründer des Jahres-Award 2021 geht an…

Die hochklassige Jury, bestehend aus Benedict Novak, Dr. Alexander von Frankenberg, Dr. Med. Mareike Awe, Dr. Marc Reinhach und Jascha Habeck hat entschieden: Der Gründer des Jahres-Award 2021 ging an Alex und Antonia Cox von Pottburri. Mit Pottburri gestalten die Geschwister das Gärtnern und die Blumen- und Pflanzenwelt nachhaltiger und helfen, Plastikmüll zu sparen.

Die Gründer.de-Redaktion gratuliert den Gewinnern!

Ein Startup gründen, das ist keine leichte Aufgabe – ganz egal in welchem Bereich. Ein Unternehmen zu gründen erfordert nicht nur Ehrgeiz und Durchhaltevermögen, sondern in erster Linie eine ordentliche Portion Mut. Der Weg zum Erfolg ist gar nicht mal so einfach. Mit dem Gründers des Jahres-Award 2021 werden deshalb die innovativsten und besten Startups aus verschiedenen Bereichen gekürt.

Unsere Top-Speaker Felix Thönnessen, Hermann Scherer & André Stagge beim Gründer.de Adventskalender

Vom 01.12. bis zum 24.12.2021 öffnen wir jeden Tag ein neues Türchen in unserem Gründer.de Adventskalender. Hinter jedem Türchen verstecken sich dann ein oder sogar gleich mehrere tolle Gewinne. Und du kannst an diesen Gewinnspielen ganz einfach teilnehmen, indem du die Frage des Tages richtig beantwortest.

Und das Beste: Die Antwort des Türchens #9 versteckt sich in diesem Artikel!

Preise im Gesamtwert von über 100.000€

Hinter jedem Türchen des Gründer.de Adventskalenders verstecken sich innovative Gewinne von noch ganz jungen bis hin zu ganz erfolgreichen Startups. Aber auch praktische Weiterbildungsmöglichkeiten für Gründer und Selbstständige sind dabei. Dazu gehören zum Beispiel Gewinne von Ankerkraut, Emmie Gray, Happybrush, HEJ Natural, GotBag und vielen weiteren Partnern. Als Highlight verlosen wir unter allen Teilnehmern des Gründer.de-Adventskalenders, die unsere jeweilige Tagesfrage richtig beantwortet haben, außerdem noch 100 x eine Halbjahresmitgliedschaft für den Gründer.de Inner Circle (Platin-Variante), 125 x ein kostenfreies Strategie-Gespräch, 100 x eine Halbjahresmitgliedschaft im Contra Diamond Club sowie 100 x das Buch „Außergewöhnlich Erfolgreich“.

Somit ist klar: Mitmachen lohnt sich. Denn der Gründer.de Adventskalender steigert die Vorfreude auf Weihnachten und sichert schon jetzt die ersten Weihnachtsgeschenke. Wir drücken die Daumen & wünschen dir eine schöne Adventszeit!

Alle Vorträge des Gründerkongress in der VIP-Lounge

Du hast den Gründerkongress verpasst? Kein Problem! Sicher dir jetzt unsere VIP-Lounge zum Aktionspreis von nur 69 anstatt 99 Euro und erhalte Zugriff auf alle Vorträge!

In der VIP-Lounge des Gründerkongresses erwartet dich außerdem:

  • Zugang zu über 210 Video-Aufzeichnungen 
  • Zugriff zu den neusten Video-Aufzeichnungen aus 2021
  •  Unbegrenzter Zugang zu allen Audio-Dateien
  •  Zugriff auf die Präsentationsfolien der Referenten
  •  Zugang zur Facebook-Gruppe
  •  Persönlicher Ansprechpartner im Gründerkongress-Team
  •  Stelle Fragen an die Referenten
  • Aktionspreis: 69 anstatt 99 Euro
  •  SONDERBONUS: Du erhältst die Aufzeichnungen vom Gründerkongress 2017, 2018, 2019 und 2020 kostenfrei dazu, damit du sofort starten kannst.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Luisa Kleinen

Luisa Kleinen

Luisa wurde 1996 in Bonn geboren und studierte nach ihrem Abitur Rechtswissenschaften mit den Abschluss des ersten Staatsexamen (Schwerpunkt Internationales Strafrecht und Medienstrafrecht) an der Universität zu Köln. Parallel zu ihrem Studium war sie einige Jahre als Studentische Hilfskraft in der Forschungsstelle für Medienrecht an der TH-Köln tätig. Dadurch erhielt sie einen tiefen Einblick in das Medien-, IT- und Datenschutzrecht und sammelte erste redaktionelle Erfahrungen. Später arbeitete sie als Assistenz der Geschäftsführung in einem Gastronomiebetrieb und erweiterte hier ihre Kenntnisse im Personal- und Projektmanagement. Seit August 2021 ist sie als Praktikantin in der Online-Redaktion von Gründer.de tätig.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sitemap

schliessen

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

DER GRÜNDER.DE ADVENTSKALENDER

Es warten viele tolle Preise im Gesamtwert von über 100.000€

Unsere Partner

und viele mehr…