Mit Affiliate-Links passives Einkommen generieren

Mit viel Amore für Hunde: Italiener verwandelt Hunde-Blog zum erfolgreichen Online-Business

Wir Menschen lieben Hunde. Doch mit Hunden kommt auch eine große Verantwortung. Schließlich wollen wir den süßen Vierbeinern ein schönes Leben voller Freude bereiten. So, wie sie auch unser Leben bereichern. Da besonders die Erziehung große Schwierigkeiten bereiten kann, suchen Hundebesitzer im Internet regelmäßig nach wertvollen Tipps und Tricks. Der Hundeliebhaber Housam Ayouni erkannte, dass es nicht wirklich eine zuverlässige Seite gibt, auf der Hundebesitzern angemessen ausgeholfen wird und rief aus diesem Grund einen entsprechenden Blog ins Leben. Mithilfe von Affiliate Marketing verdient er dabei ein lukratives Einkommen. Wir erklären dir, wie Housam das schafft und wie du mit deinen persönlichen Interessen ebenfalls Geld verdienst.

Der Italiener Housam Ayouni hat eine Leidenschaft für Hunde. Diese ist sogar so groß, dass er den süßen Vierbeinern einen ganzen Blog gewidmet hat, den er „The Collienois“ genannt hat. Dabei möchte Housam Folgendes erreichen: Sein eigenes Wissen über Hunde vertiefen und seine Leser an seinen Erfahrungen teilhaben lassen, damit sie ebenfalls dazu lernen können. Auf seinem Blog erfahren Hundefreunde Tipps rund um die Erziehung von Hunden. Außerdem erwartet sie Ratgeber zu Hunderassen, Produktrezensionen, Ernährungsratschläge & Co. Dass er dabei sogar gutes Geld verdient, ist ein toller Bonus. Housam besitzt selbst ebenfalls zwei Hunde, die er liebevoll Buddy und Selma genannt hat.

Wenn du plötzlich einen Welpen im Haus findest

Seine Liebe zu Hunden entstand schon weit früher als zum Start des Blogs im Jahr 2018. Als Housam ein kleiner Junge war, bemerkte er, dass sich etwas in sein Landhaus schlich. Neugierig schaute er nach. Es stellte sich heraus, dass es ein Welpe war. Obwohl der junge Italiener zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung davon hatte, wie man sich überhaupt um einen Hund kümmert, geschweige denn um einen Welpen, war er rasch von Glück und Liebe überströmt. Er wollte den Welpen nicht mehr hergeben und sich fortan um ihn kümmern. Der erste Vierbeiner trat in sein Leben.

Die erste Nacht stand an und der überforderte Junge wickelte den Welpen in ein Handtuch und versuchte so, ihm einen kuscheligen Schlafplatz zu bauen. Der Schlafplatz hielt aber nicht lange. Der Welpe knabberte mit seinen scharfen Zähnen alles kaputt. Auch bei Kabeln oder Zeitungen machte er keinen Halt. Der junge Tierfreund begriff recht schnell, dass einiges an Arbeit auf ihn zukommen würde und er viel lernen musste, um ein guter Tierhalter zu werden. Das war es ihm aber wert. Denn trotz des Chaos, war er glücklich, einen neuen Freund gewonnen zu haben.

So vergingen zwei Monate voller Freude und Abenteuer. Doch dann verschwand der Welpe abrupt, wie Housam Ayouni auf seinem Blog „The Collienois“ erklärt: „But all good things must come to an end, and after two months of pure joy, my little pup wandered away from home and never returned. It was a sad day, but I’ll always remember him as the cutest trouble I ever had.

Und dann kamen Buddy und Selma

Obwohl der kleine Welpe jetzt nicht mehr da war, hinterließ die Begegnung mit ihm Spuren. Housam’s große Leidenschaft für Hunde entstand und verstärkte sich. Er fing an, freiwillig bei Tierheimen auszuhelfen und rettete so viele Hunde, wie er nur konnte. Im Rahmen dieser Arbeit begriff Housam, wie stark das Internet helfen kann, Hundeliebhaber zusammenzubringen und Informationen untereinander zu teilen. Diese Erkenntnis sollte ihm später sogar gutes Geld einbringen.

Es dauerte nicht lange, bis er im Tierheim Buddy kennenlernte. Housam wusste sofort, dass er ihn adoptieren musste. Doch viel Erfahrung mit der Haltung von Hunden hatte Housam immer noch nicht. So führte es dazu, dass es viele frustrierende Momente zwischen Buddy und dem Tierfreund gab. Teuer wurde es auch, da Buddy oft krank wurde, aufgrund der Fehler, die Housam unwissend machte.

Housam Ayouni bildete sich weiter und lernte aus seinen Fehlern. Dadurch konnte er sich ein umfangreiches Wissen über Hunde aufbauen. 2018 adoptierte er dann Selma. Jetzt war er erfahrener und konnte die Verantwortung für zwei Hunde mit Leichtigkeit tragen.

So entstand „The Collienois“

Housam Ayouni hatte sich also ein umfangreiches Wissen rund um Hunde angeeignet. Aber wohin mit dem angeeigneten Wissen und seinen Erfahrungen? Sollte er alles für sich alleine behalten? Die Antwort war naheliegend: Sein Wissen kann anderen (angehenden) Hundebesitzern helfen, die mit der Erziehung ihrer Hunde ebenfalls Probleme haben. Housam erkannte, dass es in der Internetlandschaft eine Nische gab, die es zu besetzen galt: Eine Seite, bei der Hundebesitzer vorbei schauen können, wenn sie zuverlässige Informationen, Unterstützung und Inspiration erhalten wollen. Die Idee für The Collienois wurde geboren.

Housam Ayouni, The Collienois
Hunde können ihre Besitzer auf die Palme bringen. Damit die Erziehung erfolgreich wird, finden Leser auf The Collienois wertvolle Tipps und Tricks.

Wie verdient der junge Italiener mit „The Collienois“ Geld?

Voraussetzung für einen guten Blog und somit für die Möglichkeit, gutes Geld zu verdienen, ist natürlich, dass er sich in seinem Themengebiet gut auskennt. Dafür hat er neben seinen Erfahrungen verschiedene Kurse über die Themen Hundetraining- und verhalten besucht. Das ist auch wichtig, um eine gewisse Glaubwürdigkeit gegenüber seinen Lesern aufzubauen.

Das Zauberwort ist in diesem Kontext aber jetzt das Affiliate Marketing. Der Hundeliebhaber konnte sich nämlich vor allem durch dieses Geschäftsmodell passives Einkommen aufbauen. Wir von Gründer.de nennen das Affiliate Marketing auch „das einfachste Geschäftsmodell im Internet“: Affiliate Marketing – auch Empfehlungsmarketing – beschreibt grob gesagt die Zusammenarbeit von Vertriebspartnern mit dem Ziel, Produkte zu verkaufen und Geld zu verdienen. Im Prinzip ist es also ganz einfach: Als Affiliate empfiehlst du jemandem ein Produkt, er kauft es und du kassierst dafür eine Provision.

Wenn Housam zum Beispiel eine Produktrezension auf seinem Blog veröffentlicht, kann er Affiliate-Links, die zu dem Produkt führen, einbauen. Wenn ein User den Blogbeitrag gelesen hat, von dem Produkt überzeugt ist, auf den Link klickt und das Produkt kauft, erhält Housam eine Provision. Schließlich wäre der Kauf ohne ihn nie zustande gekommen. Für beide Seiten ist das eine Win-Win-Situation.

Dein unkomplizierter Einstieg ins Affiliate Marketing

Housam Ayouni verfolgt mit seinem Blog „The Collienois“ seine Leidenschaft. Dabei hat er es geschafft, sich erfolgreich ein tolles Einkommen aufzubauen, ohne Startkapital oder große Risiken. Das kannst du auch. Das Geschäftsmodell ist nämlich ideal für Einsteiger und kann unkompliziert neben dem Vollzeit-Job betrieben werden.

Wir von Gründer.de wollen dich auf deinem Weg in Richtung finanzielle Unabhängigkeit unterstützen. Dafür stellen wir dir ein kostenloses eBook zur Verfügung. In diesem eBook bekommst du alles beigebracht, um mit Affiliate Marketing loslegen zu können. Mitunter erwarten dich Interviews mit erfolgreichen Affiliate Marketern, die ihre Geheimtipps lüften.

eBook

eBook: Affiliate Marketing

Mit diesen exklusiven Tipps von Top-Experten generierst du monatlich ein Nebeneinkommen im fünfstelligen Bereich.

Hörst du lieber zu, statt zu lesen? Kein Problem. In unserem Webinar erklärt dir Thomas Klußmann, unser CEO und achtfacher Unternehmensgründer alles rund um Affiliate Marketing, damit du ebenfalls schnell anfangen kannst, Geld zu verdienen. Mitunter erfährst du, mit welchen Partnerprogrammen Affiliates die höchsten Provisionen generieren können, welches extra Einkommen als Einsteiger wirklich realistisch ist und welche Internet-Branchen momentan besonders attraktiv sind und die größten Wachstumschancen bieten. Melde dich jetzt kostenlos an.

Webinaranmeldung: Affiliate Marketing Business

Jetzt zum kostenlosen Webinar Affiliate Marketing Business anmelden!

Über den Autor

Autorenprofil: Selim Esmen

Selim Esmen

Affiliate Marketing, Dropshipping oder die neuesten Anlage-Trends – in den Texten von Selim erfahren unsere Leser, wie sie ein Nebeneinkommen aufbauen oder ihr Erspartes vermehren können. Dafür beschäftigt er sich täglich mit den aktuellen Geschehnissen aus der Wirtschaft. Seine Expertise umfasst dabei auch alles rund um Aktien und Kryptowährungen. Der gebürtige Bonner ist insbesondere engagiert, sein Wissen über das dezentrale Finanzwesen und die dahinterliegende Blockchain-Technologie auszubauen. Sein größter Anspruch: Selbst die schwierigsten Finanzthemen für unsere Leser leicht verständlich aufzubereiten.
Bei Gründer.de an Bord ist Selim seit Oktober 2022. Zuvor studierte er Media and Marketing Management (B.A.) an der Rheinischen Fachhochschule in Köln.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.