Suche
Close this search box.

So steigst du mit deinem Unternehmen ins Metaverse ein

Das Metaverse und die Customer Experience (CX): Eine Revolution der Kundeninteraktion

Die Zukunft des Kundenerlebnisses (CX) könnte sich in der virtuellen Welt des Metaversums dramatisch verändern. Als interaktive Plattform hat das Metaverse das Potenzial, die Art und Weise zu verändern, wie Unternehmen Kunden binden und wertvolle Markenerlebnisse schaffen.

Warum du als Gründer das Metaverse im Blick behalten solltest

Für Gründer wie dich bietet das Metaverse nicht nur einen neuen Kanal zur Interaktion mit Kunden, sondern auch die Möglichkeit, mit innovativen Geschäftsmodellen zu experimentieren.

Wie könnte der Kundensupport in dieser neuen Ära aussehen? Hier sind einige spannende Szenarien:

  • Avatar-basierter Kundenservice: Stell dir vor, du trittst in eine virtuelle Niederlassung eines Unternehmens ein, und ein Avatar, der von KI oder einem echten Menschen gesteuert wird, hilft dir bei all deinen Anliegen.
  • Sofortige virtuelle Produktdemos: Anstatt sich durch Online-Beschreibungen und Bewertungen zu kämpfen, könntest du das Produkt direkt im Metaverse ausprobieren.
  • Real-time Support: Hilfe ist nur einen Klick entfernt, da du im Metaverse leicht mit einem Kundenservice-Agenten chatten oder sogar eine Videokonferenz abhalten kannst.
  • Community-Management: Die Rolle der Gemeinschaft im Kundensupport könnte intensiver werden. Es wird Möglichkeiten für Kunden geben, sich gegenseitig im Metaverse zu helfen und dabei von Gemeinschaftsmoderatoren unterstützt zu werden.

Metaverse oder Multiversum: Eine Welt der Möglichkeiten

Bisher ist das Metaverse eher ein Konzept als eine solide Realität. Es ist ein allgemeiner Begriff für viele digitale Welten und Plattformen, in denen Benutzer als Avatare interagieren. Obwohl diese Welten derzeit isoliert existieren, ist die Konvergenz zu einem zusammenhängenden „Superuniversum“ vorhersehbar. Das Wort „Multiversum“ mag für diese diversen Welten treffender sein, doch ihre zunehmende Vernetzung spricht für die Einheitlichkeit eines Metaversums.

Der Stand der Dinge: Ein Metaverse im Entwicklungsstadium

Das Metaverse ist eine wachsende Schnittstelle von Branchen wie Gaming, E-Commerce, sozialen Medien und Mode, angetrieben durch technologische Entwicklungen wie Virtual Reality, Augmented Reality, Blockchain, Kryptowährung, NFT und IoT.

Mehrere Faktoren fördern das Wachstum:

  • Die zunehmende Zeit, die Menschen online verbringen

In unserer immer mehr vernetzten Welt verbringen Menschen zunehmend Zeit im Internet – sei es für Arbeit, Unterhaltung oder Sozialkontakte. Diese stetige Verlagerung ins Digitale schafft eine natürliche Grundlage für das Wachstum des Metaverse. Die Benutzer sind bereits an Online-Interaktionen gewöhnt, und der nächste logische Schritt ist der Übergang zu immersiveren, realitätsnahen digitalen Erlebnissen. Hier bietet das Metaverse eine Fülle von Möglichkeiten, von der Bildung bis zur Unterhaltung und natürlich auch der Kundeninteraktion.

  • Die rasante Digitalisierung aller Lebensbereiche

Die Digitalisierung hat inzwischen nahezu jeden Bereich unseres Lebens durchdrungen, von der Art, wie wir einkaufen, bis hin zu dem, wie wir kommunizieren und arbeiten. Diese nahtlose Integration digitaler Technologien in unseren Alltag erleichtert den Übergang in eine virtuelle, immersive Welt. Unternehmen erkennen dieses Potenzial und experimentieren mit digitalen Geschäftsmodellen, die im Metaverse umgesetzt werden können. Das reicht von virtuellen Einkaufszentren bis hin zu Online-Arbeitsräumen.

  • Das Aufkommen von Kryptowährungen

Kryptowährungen und Blockchain-Technologie bieten einen fundamentalen Baustein für das Metaverse: eine sichere, dezentralisierte Währung und Eigentumsverhältnisse. Im Metaverse könnten Kryptowährungen für eine Vielzahl von Transaktionen verwendet werden, von der Anschaffung von virtuellem Eigentum bis hin zu Investitionen in Geschäftsideen innerhalb dieser digitalen Welt. Zudem ermöglichen Kryptowährungen und Smart Contracts neue Formen der Monetarisierung und des Eigentums, die in traditionellen Geschäftsmodellen schwer umzusetzen wären.

Das Metaverse als revolutionärer CX-Kanal

In einer Zeit wachsender Kundenerwartungen ist eine Omnichannel-Strategie entscheidend für den Erfolg. Das Metaverse reiht sich nun als innovativer CX-Kanal neben traditionelle Kanäle wie den stationären Handel, Websites und Social Media ein. Große Marken wie Walmart, Gucci, Nike und McDonald’s haben damit begonnen, das Metaverse zu nutzen, um dort einzigartige Erlebnisse für ihre Kunden zu schaffen. Um zufriedene und treue Kunden zu gewinnen, musst du als Gründer dieses Potenzial erkennen und nutzen.

Kundensupport im Metaverse: Die Zukunft ist jetzt

Stell dir vor, anstatt mit einem Chatbot zu sprechen oder eine Hotline anzurufen, könntest du in einer virtuellen Welt einen Kundensupport-Desk besuchen. Dein Avatar könnte sich mit dem Support-Avatar des Unternehmens treffen, möglicherweise in einer Umgebung, die die Marke oder das Produkt repräsentiert. Beispielsweise könnte ein Automobilhersteller einen virtuellen Showroom haben, in dem der Kundensupport direkt neben den neuesten Modellen platziert ist. Die Möglichkeiten sind endlos, und sie ermöglichen ein immersives, interaktives Kundenerlebnis, das weit über das hinausgeht, was traditionelle Kanäle bieten können.

Voraussetzungen für den Einstieg in das Metaverse

Um im Metaverse erfolgreich zu sein, brauchst du mehr als nur technisches Know-how. Du benötigst eine klare Strategie, die sich auf das Kundenerlebnis fokussiert, und die technische Infrastruktur, um dies zu unterstützen. Ein interdisziplinäres Team aus Entwicklern, Designern, Marketingexperten und CX-Spezialisten kann dir dabei helfen, ein nahtloses, ansprechendes und sicheres Erlebnis für deine Kunden zu schaffen. Darüber hinaus solltest du die rechtlichen Aspekte, wie Datenschutz und geistiges Eigentum, nicht außer Acht lassen.

Wie genau fängt man am besten an?

Wenn du als Marke oder Gründer in das Metaverse einsteigen willst, brauchst du mehr als nur eine Idee. Hier sind einige grundlegende Voraussetzungen:

  • Technische Infrastruktur: Umfangreiche Kenntnisse in Bereichen wie Virtual Reality, Augmented Reality und KI sind unverzichtbar.
  • Partnerschaften: Da das Metaverse ein riesiger, interdisziplinärer Raum ist, sind Partnerschaften mit Technologieanbietern, Content-Erstellern und sogar anderen Marken von Vorteil.
  • Kapital: Die Entwicklung von virtuellen Welten und Dienstleistungen erfordert finanzielle Ressourcen, besonders in der Anfangsphase.
  • Ein Verständnis für die Zielgruppe: Wer wird deine Dienste nutzen? Was sind ihre Bedürfnisse und Erwartungen? Dies zu verstehen, ist entscheidend für den Erfolg.

Dein nächster Schritt

Wenn du mehr zum Metaverse im Bereich der Customer Experience lernen möchtest und sehen willst, was bereits in der Praxis umgesetzt wird, melde dich für das kostenlose Event #Foundsupport von Foundever – mit Tijen Onaran als Moderatorin – an und sei am 13.09. in Berlin live bei den folgenden Vorträgen dabei.

The impact of metaverse on the customer experience (EN)*
Customer Experience Expert | Disruptive Technologies, Clement Grandin

Revolutionize Your Startup:
Mastering 5 Key Strategies for Social Media Success! (EN)**
VP, Head of Global Digital Solutions,  Mariana Diniz
Global Social Media Expert, Alexis Christoforou

Hier wird natürlich für Essen, Trinken, Musik und die Möglichkeit zum Netzwerken mit anderen Gründern und Unternehmern gesorgt: https://foundever.group/Einladung_gruender

* Learn more about customer experience capabilities in the Metaverse and get valuable insights into current and future use cases using real-world examples. 
** Deep dive into those five thrilling Social Media Topics: Social Care, Social Crisis Management, Social Commerce, Social Listening and Generative AI for Social Media.

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
5 aus 1 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA
Themenseiten

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Sitemap

schliessen