Suche
Close this search box.

Mit fünf cleveren Schritten zu nachhaltigem Erfolg

Energieeffizienz in Produktionshallen: Nachhaltige Praktiken für moderne Fertigung

Noch nie war Energiesparen so wichtig wie heute. Das gilt für den privaten Verbraucher ebenso wie für den gewerblichen Bereich, insbesondere energieintensive Arten der Fertigung. Viele Unternehmerinnen und Unternehmer verfolgen gespannt die Diskussion um einen eventuell eingeführten Industriestrompreis Industriestrompreis. Doch natürlich müssen auch die Betriebe selbst dafür sorgen, dass sie ressourcenschonende Praktiken einführen, umweltfreundlich produzieren und auch bezüglich ihrer Hallen einen energetisch wertvollen Rahmen schaffen. Von solchen Maßnahmen profitieren alle – die Betriebe selbst, deren Kunden – sowohl B2B als auch B2C – und natürlich vor allem auch unsere gemeinsame Umwelt.

Genau entscheiden: Produktionshallen kaufen oder mieten?

Je nach Struktur und Budget des Betriebs stehen diese beiden Optionen zur Wahl. Nicht selten wählen Inhaber oder Entscheider von Betrieben das Mieten der Halle. Denn dies erfolgt besonders bedarfsgerecht und spart hohe Kosten bezüglich des Eigenbaus oder des Kaufs. Doch egal, ob man Produktionshallen kaufen oder mieten möchte, sollten gewisse Dinge beachtet werden:

  • genügend Fenster, um Beleuchtungskosten durch den Lichteinfall einzusparen
  • gute regionale und nationale Anbindung
  • passende Raumgrößen, um Heiz- und Stromkosten zu minimieren
  • idealerweise Nutzung von regenerativen Energien – etwa PV

Fünf Tipps, um energetisch klug zu produzieren:

Einsatz von Solarenergie

Gerade Dächer von Hallen eignen sich vorzüglich, um Solarmodule anzubringen und den Produktionsstrom aus der Energie der Sonne zu gewinnen. Pluspunkt: Bund und Länder fördern solches Engagement, wenn diverse Voraussetzungen vorliegen und der Antrag vor dem Start des Solarprojekts gestellt wird.

ERP-Systeme nutzen

Durch kluge ERP-Systeme sind Ressourcen des Unternehmens besser planbar. Das optimiert die Kosten des Betriebs und dient als wertvolles Tool gegen Verschwendung.

Teams genau schulen

Je besser Mitarbeiter des Betriebs geschult sind, umso weniger Ausschuss wird produziert. Ein wichtiger Faktor solcher Schulungen stellt es aber auch dar, dass Sensibilisierung rund um den Einsatz von wertvoller Energie und das Erzeugen von Mülls erfolgt.

Abfälle vermeiden

Ein wichtiges Thema rund um nachhaltiges Produzieren: der entstehende Müll. Durch kluge Verwertung und umweltgerechte Entsorgung schützen Unternehmen unsere Natur und sparen unter Umständen sogar Kosten.

Regionales Beschaffen

Je geringer der Treibstoffeinsatz, umso besser! Durch Beschaffen von Rohstoffen aus der Umgebung des Unternehmens senkt ein Betrieb Benzin- und Dieselkosten und produziert durch den Transport von Rohstoffe und Bauteilen weniger Emissionen.

Umwelt schützen – Energie sparen – Kosten senken

Durch kluge Strategien nutzen Unternehmen hohes Potenzial, um Produktion und andere betriebliche Prozesse umweltgerecht zu gestalten. Auch wenn natürlich gute Pauschalempfehlungen existieren, muss jedes Unternehmen nach Maß eigene Strategien entwickeln, um Umweltschutz und Nachhaltigkeit umzusetzen. Das fördert auch der Staat – etwa dann, wenn Hallen durch bessere Dämmung ein Extraplus an Energieeffizienz erhalten. Experten, die die Unternehmen bezüglich solcher Themen unterstützen sind Energieberater und spezialisierte Fachbetriebe.

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
5 aus 1 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA
Themenseiten

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Sitemap

schliessen

Die grösste KI Community Deutschlands