NEU

Keine Angst vor der Entwicklung

Umgang mit KI: So sollten Unternehmen agieren

Die rasante Entwicklung von Künstlicher Intelligenz (KI) stellt viele Unternehmen vor Herausforderungen. Führungskräfte und Entscheidungsträger sind unsicher, wie sie damit umgehen sollen und welche Strategie am besten geeignet ist.

Durch Tools wie ChatGPT ist es inzwischen auch für viele unausgebildete Mitarbeiter möglich, im Programmierbereich zu agieren. Sie kennen sich zwar nicht mit Programmiersprachen aus, können ihre Anliegen durch die richtigen Prompts in eine generative KI richtig übertragen. Was das für dich als Unternehmer in deinem Umgang mit KI bedeutet, erfährst du in diesem Artikel.

Das rät ein Experte zum Umgang mit KI

Junta Nakai ist Global Vice President bei Databricks – einer Daten- und KI-Plattform – und verantwortlich für die Finanzdienstleistungen des Unternehmens. Dabei trifft er regelmäßig auf Führungskräfte, die sich Gedanken über die Auswirkungen von KI auf ihre Unternehmen und ihre Mitarbeiter machen. Im Gespräch mit Business Insider verriet er drei Gedankengänge, die Unternehmer annehmen sollten, um künftig im Umgang mit KI erfolgreich zu sein.

Komfortzone verlassen und Umgang mit KI lernen

Moderne KI-Tools können mithilfe präziser Prompts bereits zahlreiche Dinge erschaffen. Seien es Gedichte oder Kunstwerke – anhand einiger Sätze generiert die Künstliche Intelligenz etwas vollkommen Neues. Künftig ist zu erwarten, dass solche Tools noch komplexere Aufgaben übernehmen können. Nakai erwartet, dass auch viele Berufe von KI betroffen sein werden, die auf den ersten Blick recht sicher erscheinen. Laut ihm würden sich die Fähigkeiten, die für einen Beruf benötigt werden, in Zukunft schnell, wiederholt und häufig ändern.

Der Experte rät zum Umgang mit KI, sich aus der Komfortzone herauszutrauen und sich den künftigen Veränderungen offensiv zu stellen. Das sei zum Beispiel in Form einer Präsentation möglich, in der man aufzeigt, wie sich der eigene Job in den nächsten Jahren entwickeln wird. Durch Gespräche mit anderen Menschen über das Thema und das Einholen von Feedback trainiere man so schon darauf, vorausschauend zu handeln und sich anzupassen.

Businesschance: KI-Markt

Experten prognostizieren ein weltweites Wirtschaftswachstum von 15,7 Billionen Dollar – allein durch KI. Sei einer der ersten, der sich auf diesem neuen Markt positioniert und profitiere von den enormen Wachstumschancen, die sich daraus ergeben. Als zertifizierter KI Consultant erwarten dich Jahresgehälter im 6-stelligen Bereich.

Bei uns lernst du:

  • Lerne den Markt und seine Möglichkeiten kennen
  • Erhalte Einblicke in KI-gestützte Businessstrategien
  • Erfahre, wie du dich gewinnbringend positionierst
  • Profitiere von der Expertise aus 12 Jahren Unternehmertum

Der KI Consultant Lehrgang ist für all diejenigen, die Chancen gewinnbringend für sich nutzen wollen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Sicher dir jetzt dein KOSTENLOSES Infomaterial. Wir haben bereits über 100 Teilnehmer erfolgreich ausgebildet und bei ihrem Weg ins KI Zeitalter begleitet. 

Geschäftschancen am Billionenmarkt KI
zweiteilige Live Event Reihe
online | Einmalig | Exklusiv | 19.02. & 20.02.2024

Die KI-Ausbildung mit Zukunftssicherheit

Den menschlichen Kontakt stärken

Die menschliche Intelligenz wird umso relevanter, je weiter sich die künstliche Intelligenz entwickelt. Durch KI mag sich die Produktivität stärken lassen, jedoch gilt dies auch für alle Konkurrenten. Essenziell ist daher, sich von diesen abzuheben und ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen. Was Maschinen eben nicht können, ist die zwischenmenschliche Interaktion. Junta Nakai empfiehlt daher, sich auf die Perfektionierung der zwischenmenschlichen Interaktion zu fokussieren. Das Sprechen vor Publikum sowie ein Netzwerk über Konferenzen können dazu beitragen, die Marke zu stärken. Durch neue Kontakte erweitert sich außerdem das Wissensnetzwerk.

Bescheiden bleiben und weiterentwickeln

Die Fähigkeiten, die für eine erfolgreiche Karriere nötig sind, ändern sich ständig. Insofern gilt es, sich nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, sondern bescheiden zu bleiben und sich stetig weiterzuentwickeln. Ansonsten gerät man leicht ins Stolpern und bekommt Schwierigkeiten auf dem Karriereweg. Experte Nakai empfiehlt daher, sich auch auf „unmögliche“ Dinge einzulassen, auf Herausforderungen und komplett neue Dinge. Dadurch erweitert man seinen Geist und lernt, auch die als unmöglich deklarierten Dinge erfolgreich anzugehen.

Fazit zum Umgang mit KI

Die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz kann für viele beängstigend sein. Allerdings bietet das Fortschreiten der Technologie auch Chancen für alle, die den Umgang mit KI nicht scheuen, sondern sich darauf konzentrieren, auch mit KI Karriere zu machen. Darüber hinaus haben Experten die Chance, mit ihrem Know-how ein Alleinstellungsmerkmal zu schaffen und sich somit von der Konkurrenz abzugrenzen.

TooltipP: KI Toolbox
Heb deinE KI-SKILLS
aufs nächste Level!
Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
5 aus 1 Bewertungen
MEHR ZUM THEMA
KI in Unternehmen: Jedes 8. Unternehmen setzt Künstliche Intelligenz ein

KI in Unternehmen: Jedes 8. Unternehmen setzt Künstliche Intelligenz ein

In welchen Bereichen KI in Unternehmen besonders gerne genutzt wird und worauf Unternehmer dabei achten sollten, erfährst du hier!

Künstliche Intelligenz: Was sind die Vorteile und Nachteile von KI?

Künstliche Intelligenz: Was sind die Vorteile und Nachteile von KI?

Vorteile und Nachteile von Künstlicher Intelligenz in der Gegenüberstellung. Erfahre hier mehr über das Für und Wider von KI!

Künstliche Intelligenz im Marketing: So nutzt du sie erfolgreich

Künstliche Intelligenz im Marketing: So nutzt du sie erfolgreich

ChatGPT, Google Bard und Co. sind im Trend. Wie lässt sich Künstliche Intelligenz im Marketing erfolgreich einsetzen? Das erfährst du hier!

Künstliche Intelligenz Vor- und Nachteile: Darum solltest du noch heute KI in dein Unternehmen integrieren

Künstliche Intelligenz Vor- und Nachteile: Darum solltest du noch heute KI in dein Unternehmen integrieren

Solltest du Künstliche Intelligenz in deinem Unternehmen nutzen und was sind die Vor- und Nachteile? Antworten gibt es hier!

Themenseiten

DU willst deine KI-Skills aufs nächste Level heben?

WIR machen dich bereit für die Revolution
KÜNSTLICHE INTELLIGENZ!

Exklusive Einblicke
Newsletter für KI-Insider
Melde dich jetzt an und werde zum Gewinner der KI-Revolution

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Andreas Fricke

Andreas Fricke

Andreas war von März 2022 bis Februar 2024 in der Redaktion von Gründer.de. Hier verantwortete er die Bereiche Franchise- und Gründer-Verzeichnis, außerdem arbeitet er regelmäßig an neuen Büchern und eBooks auf unserem Portal. Zuvor hat er 5 Jahre lang in einer Online-Marketing-Agentur für verschiedenste Branchen Texte geschrieben. Sein textliches Know-how zieht er aus seinem Studium im Bereich Journalismus & Unternehmenskommunikation.

Sitemap

schliessen
Bist du sicher, dass du gehen willst?
Per Mail gibts noch mehr exklusive KI-News!

NEWSLETTER für KI-Insider

Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Das einfachste Geschäftsmodell im Internet

GRATIS WEBINAR

So baust du dir als Einsteiger mit Provisionen ein passives Einkommen von 1.500€ pro Monat auf

DEIN EIGENES PRINT ON DEMAND-BUSINESS

GRATIS WEBINAR

Diese Veranstaltung ist etwas für dich, wenn du …

KEINE VORKENNTNISSE ERFORDERLICH

Print on Demand Exit-Popup

Deine neue Gelddruckmaschine!

Jetzt kostenloses Whitepaper sichern

BONUS: echte Erfolgsgeschichten im Interview - So verdienen sie fünfstellige Beträge mit Print on Demand!

PASSIVES EINKOMMEN MIT AFFILIATE MARKETING

Affiliate Marketing ebook exit-popup

Die einfachste Abkürzung zu deinem Traumleben!

Jetzt kostenloses eBook sichern

BONUS: Mit exklusivem Zugang zu unserer unverzichtbaren Schnellstart-Videoanleitung!