Der Gründerkongress-Speaker im Interview

Christoph Ulrich Mayer: „Verschaffe dir Klarheit darüber, was genau du tun wirst“

Christoph Ulrich Mayer, Experte für Geschäftsmodellentwicklung, Gründer des App-Startups AI-Coaching und Buchautor, unterstützt als internationaler Speaker und systemischer Coach Menschen dabei, ihr Geschäftsmodell nach ihren Werten erfolgreich zu entwickeln. In diesem Gründerkongress-Interview verrät er seine exklusiven Gründer-Tipps. 

Christoph Ulrich Mayer, wie bist du mit deinem Business gestartet?

Ich habe 1999 nebenberuflich mit einem Internet-Design angefangen. 2001 habe ich mich als Unternehmensberater selbständig gemacht. Seitdem hat sich vieles weiterentwickelt und im November 2022 ist nun der große Launch unserer AI Coaching App.

Hast du schon immer mit der Idee gespielt, ein eigenes Business zu starten? Was hat dich letztlich dazu inspiriert?

Meine Gedanken dazu begannen erst, als ich als Ingenieur gemerkt habe, dass zum Einen vieles in Unternehmen und Gesellschaft verbessert werden sollte und dass auf der anderen Seite ich etwas Besonderes beitragen kann. Der Entschluss kam, als ich das tiefe Bedürfnis hatte, höheren Sinn und Spiritualität sowie Entfaltung des Potentials von Teams mit Unternehmertum und neuartigen Produkten zu verbinden.

Was war bisher deine größte Herausforderung als Unternehmer und wie hast du sie gemeistert?

Für mich als Ingenieur fehlten anfangs die Synapsen, Kundengewinnung, Marketing und Verkauf richtig zu verstehen und zu gestalten. Deshalb habe ich dazu sehr viel gelernt und erarbeitet, was dann wiederum das ermöglicht hat, was ich heute als Berater anbieten kann: Eine ganzheitliche Sicht und Erfahrungswerte über alle Fachbereiche hinweg. Und vor Allem, alles im Unternehmen nach einem herausgearbeiteten Kern auszurichten, der die Werte und Bedürfnisse von Unternehmern mit denen von Kunden zusammenbringt und so sowohl einen höheren Sinn verwirklicht, als auch markteffizient macht.

Was unternimmst du, um dein Unternehmen noch bekannter zu machen? Welche Plattformen nutzt du dafür?

Wir sind jetzt in der Lage, alle Kanäle zu nutzen um Menschen völlig frei von Hürden in Coachings in unserer App einzuladen. Zudem ermöglichen wir jedem, auch uns selbst, Informationsangebote, wachsen, lernen, trainieren, über jegliche Social Media Posts, E-Mail Einladungen usw. zu den Menschen zu bringen, die ihre Fähigkeiten erweitern, Ziele erreichen oder Probleme lösen wollen. Wir werden zukünftig vor Allem Linkedin, Facebook und Instagram nutzen.

Es gibt Stand heute viel mehr Menschen die Hilfe brauchen als Hilfe in Anspruch zu nehmen. Und wir entfernen jetzt die Hürden, die dieses Missverhältnis bisher verursachen.

eBook

eBook: Social Media Marketing

Optimiere dein Social Media Marketing mit unserem Strategie-Leitfaden!

Welchen Einfluss hat die aktuelle wirtschaftliche Lage (Inflation, Gaskrise usw.) auf dein Business?

Wir vermeiden unnötige Kosten, aber wir bieten Lösungen an, die auch und gerade in dieser Zeit gebraucht werden und sich unsere Kunden auch leisten können. Natürlich merke ich, dass es vielen Menschen und Unternehmen nicht gut geht und die Entwicklung macht mir für unsere Gesellschaft insgesamt Sorgen.

Daher ist die Krise etwas, das uns verpflichtet, noch mehr Menschen mit unserem Angebot zu unterstützen, autark auf eigenen Beinen zu stehen. In jeder Krise steckt eine Chance, die durch geeignete Geschäftsmodelle ergriffen werden kann. Das spüre ich auch.

Welchen Tipp möchtest du angehenden Gründern mit auf den Weg geben, Christoph Ulrich Mayer?

Schaffe Dir eine Situation, in der Du Raum für den Aufbau deines Business hast. Verschaffe dir Klarheit darüber, was genau du tun wirst. Als Allererstes, wie Du Kunden gewinnst und (glaubwürdig verifiziert) Einnahmen generierst. Dann welche Kosten Du haben wirst. Wenn das steht, fang an. Und sorge dafür, dass Du mindestens 6 Monate durchhalten kannst, wenn der Plan nicht sofort aufgeht.

Und: Du kannst nicht alles können. Ein Unternehmen ist zu komplex. Du brauchst anfangs Fachkompetenz, Unternehmensgestaltung, Marketing Know-How, Verkaufstalent, Wissen und Netzwerke zum Umsetzen von Produkten, technisches Wissen, Buchhaltungs- und Steuerwissen. Lager das aus, was Du nicht gut kannst und fange Dein Business mit der Fähigkeit der Kundengewinnung an. Notfalls auch mit jemand, den Du dafür engagierst. Denn da ist der Ausgangspunkt jedes Erfolgs oder Misserfolgs.

Gründerkongress

Du hast den Gründerkongress verpasst?

Kein Problem!

Werde Mitglied der VIP-Lounge und erhalte Zugriff auf alle Aufzeichnungen

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!

Erhalte ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Luisa Kleinen

Luisa Kleinen

Luisa wurde 1996 in Bonn geboren und studierte nach ihrem Abitur Rechtswissenschaften mit Abschluss des ersten Staatsexamen (Schwerpunkt Internationales Strafrecht und Medienstrafrecht) an der Universität zu Köln. Parallel zu ihrem Studium war sie einige Jahre als Studentische Hilfskraft in der Forschungsstelle für Medienrecht an der TH-Köln tätig. Dadurch erhielt sie einen tiefen Einblick in das Medien-, IT- und Datenschutzrecht und sammelte erste redaktionelle Erfahrungen. Später arbeitete sie als Assistenz der Geschäftsführung in einem Gastronomiebetrieb und erweiterte hier ihre Kenntnisse im Personal- und Projektmanagement. Nach ihrem Praktikum in der Redaktion von Gründer.de, ist sie seit Juli 2022 als Junior Legal Managerin bei Digital Beat und Gründer.de tätig.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen
vom 01. bis zum 24. Dezember
vom 01. bis zum 24. Dezember
Es warten viele tolle Preise im Gesamtwert von über 100.000€

und viele mehr…

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.