Die Gewinner des beliebten Finanz-Awards stehen nun fest.

Black Bull Award 2021: Die Gewinner stehen fest!

Vom 16.03. bis zum 18.03.2021 fand in diesem Jahr wieder der Finanzkongress statt. An den drei Tagen traten mehr als 25 Speaker online auf, um ihr Expertenwissen mit den über 50.000 Teilnehmern zu teilen. Am letzten Tag des Finanzkongresses wurde auch dieses Mal wieder der Black Bull Award verliehen. Dieser zeichnet die absoluten Experten der Finanzbranche aus. Und das Beste: Du konntest abstimmen, wer den begehrten Preis bekommen soll.

Der Black Bull Award 2021

Bei dem Black Bull Award handelt es sich um einen Publikumspreis, der im Rahmen des Finanzkongresses überreicht wird. Dieser wird in sechs Kategorien verliehen und ehrt alle Finanzexperten, die ihr Wissen engagiert weitergeben und mit Rat und Tat ihren Zuhörern zur Seite stehen. Somit kann jeder für seinen favorisierten Experten abstimmen und ihm somit die Chance auf den Preis ermöglichen.

Die Gewinner

Nun stehen die Gewinner in jeder der sechs Kategorien fest:

André Stagge Black Bull Award 2021Quelle: André Stagge
André Stagge ist der Gewinner des Black Bull Awards in der Kategorie „Fondsexperte“.

Fondsexperte des Jahres

Der Fondsexperte des Jahres ist jemand, der sich in der Welt der Fonds als Geldanlage perfekt auskennt. Aber nicht nur das: Er nutzt sein Wissen nicht nur für sich, sondern teilt es mit anderen, sodass jeder von seinem Wissen profitieren und Erfolge mit Fonds feiern kann.

1. Platz: André Stagge
2. Platz: Patrick Hussy
3. Platz: Martin Eberhard

André Stagge beschäftigt sich seit 25 Jahren intensiv mit den Themen Börse, Trading und Kapitalanlage. 11 Jahre hat er als Senior Portfoliomanager bei einer großen deutschen Fondsgesellschaft gearbeitet. Er war für vier Fonds verantwortlich, die über 2,5 Mrd. verwaltetes Vermögen umfassten.

Immobilienexperte des Jahres

Florian Roski Black Bull Award 2021Quelle: Florian Roski
Florian Roski ist der Gewinner des Black Bull Awards 2021 in der Kategorie „Immobilienexperte“.

Der Immobilienexperte des Jahres zeichnet denjenigen aus, der sich im Immobilienhandel und bei der Immobilienberatung besonders hervorgehoben hat. Der seine Kunden bei der Wahl der geeigneten Immobilien optimal berät und so zur Traumimmobilie führt. Sei es nun zum Eigenbedarf oder aber zur optimalen Geldanlage.

1. Platz: Dr. Florian Roski
2. Platz: Samet Evcil
3. Platz: Johannes Heller

Herr Dipl.-Kfm., Dr. Florian Roski, DBA, MBA ist Multi-Unternehmer, Bestseller Autor und Immobilieninvestor. Er lebt in Nürnberg und gehört zu den besten Fachberatern in seiner Region. 2016 wurde er zum besten Berater für den Deutschen Mittelstand vom ehemaligen Bundespräsidenten gekürt.

Mario LüddemannQuelle: Mario Lüddemann
Mario Lüddemann ist der Gewinner des Black Bull Awards 2021 in der Kategorie Trader.

Trader des Jahres

Der Trader des Jahres ist komplett im Handel zuhause. Er weiß genau, wann er in welche Wertpapiere investieren und wann er diese wieder verkaufen muss, um maximale Renditen zu erzielen. Er erkennt die Signale wie kein Anderer und gibt seine Tipps und Tricks weiter.

1. Platz: Mario Lüddemann
2. Platz: Ivan Brzovic
3. Platz: Birger Schäfermeier

Mario Lüddemann startete 1996 als privater Börsenhändler im deutschen Aktienmarkt. Seit 2002 bis heute setzte der Börsen-Profi über 55.000 Trades um. Er ist heute finanziell unabhängig und selbstständig als Portfoliomanager, Finanzanalyst sowie Buchautor und Managementtrainer tätig. Seinen Titel als Gewinner der Kategorie Trader konnte er verteidigen: Auch 2020 gewann er in der Kategorie Trader des Jahres.

Finanzblog des Jahres

Celine NadolnyQuelle: Celine Nadolny
Celine Nadolny ist die Gewinnerin des Black Bull Awards 2021 in der Kategorie Finanzblog.

Auch Blogs haben die Chance, einen der begehrten Black Bull Awards 2021 zu gewinnen. Denn Finanzblogger geben hilfreiche Tipps zu den verschiedensten Finanzthemen. Der Finanzblog des Jahres hat in der Bloggerszene die besten Tipps parat. 

1. Platz: Celine Nadolny
2. Platz: Tim Schäfer
3. Platz: Hava Misimi

Celine Nadolny ist eine echte Leseratte und entdeckte mit gerade mal 16 Jahren ihre Leidenschaft für Finanzen. Unter @bookoffinance veröffentlicht sie Rezensionen von aktuellen Büchern, aber auch Jahrzehnte alten Klassikern. Sie hat dabei eine ganz eigene Sicht.

Dr Hendrik Schulz Black Bull Award 2021Quelle: Dr. Hendrik Schulz
Dr. Hendrik Schulz ist der Gewinner des Black Bull Awards 2021 in der Kategorie Finanzmindset-Experte.

Finanzmindset-Experte des Jahres

Oft fehlt nicht nur das Wissen über die Möglichkeiten des Vermögensaufbaus, sondern es scheitert an der inneren Einstellung und Unsicherheit. Der Finanzmindset-Experte räumt mit etwaigen schlechten Vorurteilen auf und gibt Hilfestellungen für die innere Einstellung.

1. Platz: Dr. Hendrik Schulz
2. Platz: Chiara Bachmann
3. Platz: Anja Müller

„Über Geld spricht man nicht.“ Unsere Generation kann es sich gar nicht leisten, sich für das Thema nicht zu interessieren. In seinen praxisnahen und verständlichen Büchern zeigt der Autor und Investor Dr. Hendrik Schulz wie jedem der erfolgreiche Einstieg an der Börse gelingt.

Steuerexperte des Jahres

Fabian WalterQuelle: Fabian Walter
Fabian Walter ist der Gewinner des Black Bull Awards 2021 in der Kategorie Steuerexperte.

Die Kategorie Steuerexperte des Jahres zeichnet den engagiertesten Experten rund um das Thema Steuern aus. Er kennt sich nicht nur mit der perfekten Steuererklärung aus, sondern er nutzt seine Expertise um andere zu beraten und das Verständnis aufs nächste Level zu bringen.

1. Platz: Fabian Walter
2. Platz: Julia Rombach
3. Platz: Christoph Juhn

Seit 2020 betreibt Fabian Walter mit @steuerfabi den größten Social-Media-Kanal für Deutsches Steuerrecht. Hauptberuflich ist er bei der Haufe Group als Editorial Manager Tax angestellt und für die inhaltliche und konzeptionelle Wissensaufbereitung für Steuerberater*innen verantwortlich.

Themenseiten
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Leoni Schmidt

Leoni Schmidt

Nach ihrem Abitur studierte Leoni an der Fachhochschule des Mittelstands in Köln Medienkommunikation & Journalismus. In diesem Studium sammelte sie durch Praktika bei der Rheinischen Post und bei Antenne Düsseldorf viele praktische, journalistische Erfahrung. Neben ihres Studiums arbeitete sie als Werkstudentin bei einem Online-Magazin. Bei diesem wurde sie nach ihrem Studium übernommen und arbeitete dort in der Online-Redaktion. Im Mai 2019 wechselte sie dann zu Digital Beat und Gründer.de und arbeitet seitdem dort als Junior-Online-Redakteurin.

Sitemap

schliessen