Um mit einem Business im Internet erfolgreich zu sein, kannst du unterschiedliche Möglichkeiten nutzen. Neben der klassischen Website ist das Video-Marketing eine erfolgversprechende Methode, um Geld im Internet verdienen zu können. Der Grund dafür ist, dass für potenzielle Käufer bewegte Bilder immer noch die beliebteste Form ist, sich über Produkte oder Dienstleistungen informieren zu lassen. Im Idealfall sind solche Videos gleichzeitig unterhaltend. Nachgewiesenermaßen ist der Kaufanreiz durch bewegte Bilder im Vergleich zu Texten oder Fotos sehr viel höher. Diese Tatsache kannst du auch als Betreiber eines YouTube-Business für dich einsetzen und musst dabei nicht viel Geld investieren.

YouTube-Kanal als Basis für ein Business

Damit du auf YouTube Videos einstellen und damit Geld im Internet verdienen kannst, musst du dir zunächst einen eigenen Kanal einrichten. Dazu meldest du dich einfach dort an und erstellst dir ein eigenes Profil. Über diesen kannst du dann deine selbst erstellten Videos veröffentlichen und durch bestimmte Maßnahmen die Reichweite deutlich erhöhen. Eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg sind hochwertige Videos. Um ihre Qualität zu verbessern, benötigst du gute Hardware sowie einige hilfreiche Programme.

Guter Ton durch Podcasting-Mikrofone

Ein Video ist nur gut, wenn der Ton erstklassig ist. Damit der User auch jedes Wort versteht, solltest du ein hochwertiges Mikrofon bei der Videoproduktion verwenden. Es gibt spezielle Podcasting-Mikrofone, die auf die Anforderungen beim Videodreh abgestimmt sind. Du kannst sie ab etwa 165 Euro kaufen, beispielsweise auf https://www.shure.de/

Bildbearbeitung mit ScreenFlow

Die Software von ScreenFlow bietet dir alle Funktionen zur Verbesserung deiner Videos. Für etwa 110 Euro bekommst du:

  • Aufzeichnungen höchster Qualität
  • Benutzeroberfläche für intuitive Verwendung
  • Tools für Tutorials
  • Partielle Bildschirmaufnahmen
  • iOS-Aufnahmen
  • Animationen
  • Untertitel-Editor
  • GIFs (animiert)
  • Exporteinstellungen in großer Zahl

Mit dieser Software kannst du alle Bereiche deines Videos optimieren und es auch gleich aus dem Programm heraus auf YouTube einstellen. Du findest die Software entweder auf der Homepage von ScreenFlow (nur für Mac) oder auf https://www.telestream.net/screenflow/.

Animations-Software Animaker

Falls du nicht ständig selbst in deinen Videos auftreten möchtest und eine Alternative suchst, kannst du deine User auf YouTube mit animierten Videos überraschen. Die Software von Animaker bietet dir in diesem Bereich alles, was du zur Erstellung lustiger, spannender und fesselnder Videos benötigst:

  • zahlreiche Requisiten & Charaktere
  • Infografik-Icons
  • animierte Grafiken & Diagramme
  • unterschiedlichste Schriftarten
  • Textvorlagen
  • Soundeffekte
  • Musik

Von diesem Programm gibt es verschiedene Versionen. Die Business-Variante erhältst du für 396 Euro (12 x 33 Euro), wenn du den Betrag einmalig für das ganze Jahr im Voraus zahlst. Möchtest du monatlich bezahlen, kostet die Software knapp 51 Euro. Erhältlich ist sie über die Homepage des Herstellers https://www.animaker.com/.

Facebook Live mit Camtasia für YouTube optimieren

Eine gute Möglichkeit, günstige Videos für dein YouTube-Business zu erstellen, ist die Facebook-Live-Funktion. Wenn du mit deinen Followern dort durch Videos in Kontakt bleibst, kannst du diese später für YouTube nutzen. Dazu musst du dein Livevideo lediglich auf deinen PC herunter- und anschließend in YouTube wieder hochladen. Der kleine Nachteil dabei ist, dass die Bild- und Tonqualität des Videos nicht so gut sein kann als bei eigens erstelltem und nachbearbeitetem Videomaterial. Für einen Einstieg in dein YouTube-Business kannst du das kostenlos produzierte Videomaterial aber dennoch nutzen. Wenn du es noch durch Bildbearbeitung optimieren möchtest, nutze Camtasia. Diese für circa 169 Euro erhältliche Software ermöglicht dir durch einen intuitiven Editor, Untertitel, verschiedene Effekte und Animationen die Optimierung deines zuvor bei Facebook Live erstellten Beitrages. Kaufen kannst du die Software auf http://shop.techsmith.com/store/techsm/de_DE/buy/productID.289432000.

Weitere Software für dein YouTube-Business

Es braucht also nur geringe finanzielle Mittel, um dein Business auf YouTube zu starten. Die oben genannten Programme beziehungsweise Hilfsmittel stellen nur eine kleine Auswahl dar. Du findest im Internet auch Software zur Videoerstellung, die teilweise sogar zum kostenlosen Download bereitsteht. Hier einige dieser Programme:

  • Debut Pro Edition (21 Euro)
  • Videolean Medium (42 Euro pro Monat)
  • Magisto Business (34 Euro pro Monat; für Videoerstellung mit dem Smartphone)

Es gibt zudem sehr viel mehr Anbieter für Bearbeitungssoftware, die die Optimierung deiner Videos durch ihre zahlreichen Funktionen sehr erleichtern. Zu den bekanntesten gehören auch

  • Cyberlink Powerdirector (80 Euro)
  • Adobe Premium Elements (99 Euro)
  • Magix Video Deluxe Premium (130 Euro)
  • Vegas Motive Studio (80 Euro)
  • Corel Videostudio (70 Euro)

Alle Programme sind in deutscher Sprache erhältlich, die angegebenen Preise stammen von den jeweiligen Produktwebsites.

Inhalt, Inhalt, Inhalt

Du möchtest mit deinen Videos auf dein Business aufmerksam machen. Du kannst für die Erstellung noch so gute Software verwenden, wenn du keinen entsprechenden Inhalt bietest, wird die Aufmerksamkeit der Zuschauer schnell verloren gehen. Der Inhalt deiner Videoclips muss denen, die sie ansehen, vor allem wichtige Informationen und möglichst auch Unterhaltung bieten. Schon die ersten zehn Sekunden eines Videos entscheiden darüber, ob die Zuschauer aufmerksam dabeibleiben oder gedanklich bereits weitergewandert sind. Deshalb sollte der Inhalt deiner Videos die folgenden Eigenschaften haben:

  • witzig
  • originell
  • spannend
  • emotional berührend

Im Idealfall rufen sie sämtliche dieser Gefühle gleichzeitig bei deinen Zuschauern hervor. Am erfolgreichsten sind Videos, die auf interessante Weise mit wertvollen Informationen gefüllt sind und so den berühmten Mehrwert bieten. Ebenso kannst du deine Kunden mit deinem YouTube-Business begeistern, wenn diese ihnen Problemlösungen anbieten. Baue deine Produktionen also immer so auf, dass der Kunde sofort erkennt, dass das Video ihn von einem Problem direkt zur Lösung führt. Außerdem sollte das Video schon zu Beginn die Kernaussage benennen, also das von dir angebotene Produkt, die beworbene Marke oder ein zu empfehlendes Unternehmen. Auf diese Weise gibst du es auch an die weiter, die nicht erst am Schluss aus dem Video aussteigen.

Verbreite deine YouTube-Videos

Neben einem informativen und gut inszenierten Inhalt spielt auch die möglichst umfassende Verbreitung deiner Videos eine Rolle für den Erfolg. Du merkst, es geht wieder um das schon bekannte Thema Traffic. Die sozialen Netzwerke bieten dir die Grundlage für eine weitreichende Verbreitung. Du kannst deine Videos nicht nur auf YouTube einstellen, sondern sie auch auf Facebook, Instagram, Twitter und Co. teilen. So sorgst du dafür, dass sie von vielen gesehen werden. Je mehr Menschen sie sehen und hilfreich finden, umso mehr Freunden werden sie über dein Video berichten. Auf diese Weise kommt ein Schneeball ins Rollen, der dafür sorgt, dass immer mehr Menschen deine Videos ansehen und am Schluss das angebotene Produkt kaufen, auf den integrierten Affiliate-Link klicken oder deine Dienstleistung in Anspruch nehmen. Mit gutem Inhalt und vielen Zuschauern generierst du also mehr Einnahmen und bist mit deinem YouTube-Business erfolgreich.

So startest du dein YouTube-Business für unter 1000 Euro [Tipps]
(2 Votes | 5 Sterne im Schnitt)