469x394_fb_post-01

 

Year of the Rooster: Unternehmer-Spirit im Zeitalter der Digitalisierung

 

Frischer Wind beim Innovationsfestival Year of the Rooster am 27. April 2017 in München

Year of the X, das Start-up aus München organisiert seit 2015 die nun schon 6. Innovationskonferenz „Year of the Rooster“. Die Location ist alles andere als der Standard Konferenzraum, die Speaker kommen aus namenhaften Firmen (u.a. AllianzX, Ecco, Google). Neben Business-Leadern und renommierten Startups trifft man aber auch buddhistische Mönche, Zen-Meister oder australische Neurowissenschaftler.

„Unsere Festivals zeichnen sich durch eine hohe Emotionalität aus. Das Festival-Erlebnis vor Ort ist eine Mischung aus Unterhaltung, interaktiven Workshops und internationalen Top Speakern.“ so Markus von der Lühe, Gründer und CEO von Year of the X.

Neben 15 Minuten Talks bietet das Startup 45 Minuten Workshops mit sehr praktischem Bezug zu Themen wie Design Thinking, Lean Startup oder Visual Storytelling an. Im Touch Technology Raum kann man die neuesten Tech Gadgets wie Virtual Reality Brillen oder Roboter selbst ausprobieren.

Die nächste Veranstaltung wird am 27. April in München stattfinden und steht im Zeichen des Hahns, der Mut, unternehmerische Energie und Regelbruchrepräsentiert. Das Besondere: Year of the X marschiert mit dem chinesischen Horoskop und passt das Thema des Festivals an das jeweils aktuelle Tierkreiszeichen im Jahr an.

Hier kannst du dir jetzt Tickets sichern!

„Innovation entspringt durch Querdenken: Die Speaker sind aus unterschiedlichsten Bereichen“

Wer ein Innovationsfestival ausrichtet, muss selbst bereit und offen für neue Wege und Möglichkeiten sein. Das stellen die Gastgeber in München einmal mehr unter Beweis. Die Speaker kommen aus großen Unternehmen, sind Autoren, Zen-Meister oder Agentur–Chefs. Festivalbesucher können sich unter anderem auf Beiträge von Peter Borchers von AllianzX, Casey Fenton, dem Gründer von Couchsurfing oder einen buddhistischen Mönch freuen.

Über Year of the X

Year of the X ist eine Community globaler Vor- und Querdenker, die Festivals und Workshops rund um die Themen Innovation und digitale Transformation organisieren. In Zeiten, in denen der technologische Fortschritt die ganze Welt verändert, möchte das Unternehmen mithilfe von Inspirationen und Macher-Workshop zu einem positiven Wandel anregen.

Die Year of the X Events zeichnen sich durch unkonventionelle Locations wie Boote und Alpenhütten sowie eine enorme Bandbreite unterschiedlichster Sprecher und Workshop-Gastgeber aus, die von buddhistischen Mönchen und kreativen Querdenkern über Technologie- und Wirtschaftsführer bis hin zu Bestseller-Autoren und Künstlern reicht. Mit diesem Konzept konnte Year of the X in der Vergangenheit bereits Vertreter von Unternehmern wie General Electronics, Google, SAP, Siemens, Telekom, Twitter, Uber und VW für sich begeistern.

 

Year of the Rooster: Unternehmer-Spirit im Zeitalter der Digitalisierung
Artikel bewerten