Weg zum eigenen Buch

Was für viele wie ein Traum klingt, könnte mit Durchhaltevermögen, etwas Talent und der passenden Taktik schnell Realität werden: ein Buch zu veröffentlichen. Während es bei einigen bereits beim Schreiben hapert, finden andere keinen Weg ihr Buch zu publizieren. Wie dies funktionieren kann, erklärt der Text im Folgenden.

Schreiben

Der erste Schritt zur Autorenkarriere ist tatsächlich etwas zu Papier zu bringen. Auf dem Weg dahin, da sind sich viele Bestsellerautoren einig, ist Durchhaltevermögen gefragt. Deswegen sollte am besten jeden Tag etwas geschrieben werden, denn ohne eine gewisse Disziplin, wird ein Manuskript niemals fertig. Aus einer anfänglichen Idee entsteht bestenfalls eine Geschichte, die von Menschen gelesen werden möchte.

Dabei gilt es, das Ziel nie aus den Augen zu verlieren und sich weder von Schreibblockaden noch von schlechten Tagen aufhalten zu lassen. Selbst wenn Teile des Skripts immer wieder überarbeitet werden müssen, bedeutet das nicht, dass der Text es nicht wert ist, geschrieben zu werden, lediglich, dass er ein wenig Optimierung braucht. Während dieser Phase sollte zudem ein Notizbuch der ständige Begleiter sein, denn ein entscheidender Einfall könnte zu jedem Zeitpunkt erfolgen.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Korrektur

Niemand möchte ein fehlerhaftes und inhaltlich unstimmiges Manuskript an einen Verlag schicken, denn dies kann ein Ausschlusskriterium sein. Deswegen ist vor der Entsendung ein eingehendes Lektorat notwendig. Der Entwurf sollte zunächst von einem selbst korrekturgelesen werden, um anschließend von vertrauten und sprachgewandten Freunden und Bekannten erneut geprüft zu werden.

Dazu druckt ihr am besten das gesamte Buch in mehrfacher Ausführung bei einer lokalen Druckerei eures Vertrauens aus. Im Laufe eurer angehenden Schriftstellerkarriere werdet ihr sicher häufiger einen Druckladen brauchen, da lohnt sich einer in der Nähe, der euch gut kennt und auf eure Wünsche eingehen kann. Viele lokale Druckereien sind trotzdem online erreichbar, wie etwa dieser Druck-Shop aus Lüneburg. So müsst ihr euren Anbieter sowohl persönlich vor Ort als auch jederzeit online erreichen.

Nach der Einarbeitung der inhaltlichen und grammatikalischen Korrektur, steht der Veröffentlichung nichts mehr im Wege, außer einen Verlag zu finden.

Veröffentlichung – verschiedene Varianten

Zunächst muss entschieden werden, auf welchem Weg das Buch veröffentlicht werden soll, durch eine Agentur, einen Verlag, oder durch einen selbst? Dabei lohnt es sich, das Manuskript in eine Fachrichtung einzuordnen, denn jede Agentur und jeder Verlag beschränkt sich auf bestimmte Genres. Bei Literaturagenturen bewerbt ihr euch ebenso wie bei Verlagen, nur dass diese im Falle einer Zusage sich um fast alles Weitere für euch kümmern werden. Sie sind infolge prozentual an euren Umsätzen beteiligt.

Möchtet ihr euer Buch lieber direkt an einen Verlag schicken, achtet darauf, dass dieser eure Literaturart verlegt. Zudem lohnt es sich das Manuskript an möglichst viele passende große und kleine Verlage zu senden, das steigert die Chancen aufgenommen zu werden. Dabei ist es wichtig zu lernen, mit Absagen umzugehen. Denn diese werden in der Regel zuhauf kommen. Nehmt es nicht persönlich und macht weiter.

Eine dritte Möglichkeit ist es, das Buch selbst zu verlegen. Dies kann sowohl off- als auch online geschehen. Dabei ist zu beachten, dass ihr vom Marketing bis zum Verkauf für alles selbst verantwortlich seid. Dies erfordert viel Arbeit und Know-how. Wer sich ernsthaft dafür interessiert, findet auf Selfpublisher-Seiten zahlreiche Ratschläge.

Das Wichtigste ist, nie aufzugeben und gut mit Kritik umgehen zu können. Denn Schreiben ist ein Handwerk, welches viel Übung und Erfahrung erfordert. Je mehr ihr schreibt, desto besser werden die Ergebnisse.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.