Tippstube neuer Inhaber

Tippspiele sind vor allem vor großen Fußball-Events wie z.B. der Weltmeisterschaft ein großer Spaß. Gelegentlich kann es aber auch schwierig sein, ein solches Spiel zu organisieren, insbesondere, wenn sich nicht alle Teilnehmer am selben Ort aufhalten. Die App Tippstube verschafft hier Abhilfe.

 

Die Fakten zum Spiel werden in der App Tippstube.de zu jedem Bundesligaspiel gestellt.

Die Tippspiel-App Tippstube hat einen neuen Inhaber gefunden. Im August 2018 übernahm Unternehmer Rainer Brosy die App, die vom damaligen Inhaber Maik Hummel entwickelt und im April 2018 veröffentlicht wurde. Zur Weltmeisterschaft 2018 kam die App also gerade rechtzeitig. Und nach einem starken Beginn möchte Rainer Brosy die App nun über den Weltmeisterschaftshype hinaustragen und für die Bundesliga und andere große Events fit machen. 

Tippspiele sind äußerst beliebt

Tippspiele waren verständlicherweise vor allem während der Weltmeisterschaft beliebt. Das stellte der Digitalverband Bitkom fest:

Bei Tippgemeinschaften handelt es sich also weiterhin um eine potenziell erfolgreiche App-Idee, an der Fußballfans sowie Tipp-Enthusiasten sehr viel Freude haben werden.

 

32 Prozent der Teilnehmer waren Männer, 16 Prozent waren Frauen.

Statistik: Teilnahme an Online-Tippspielen während der WM 2018 in Russland. Quelle: Bitkom

Vorteile der Tippstube

Mit seiner intuitiv und schön gestalteten Benutzeroberfläche handelt es sich bei Tippstube um einen idealen Weg, mit dem Freunde, Bekannte und generell Gleichgesinnte ein spaßiges Tippspiel miteinander spielen können und sogar von unterwegs alle Entwicklungen in der Tippgemeinschaft beobachten können. Rechtzeitig zum Start der Bundesliga-Saison ist die App auch fit für dieses Langzeit-Event. Darüber hinaus sind Tippspiele zukünftig wahrscheinlich auch für andere Ereignisse machbar, z.B.:

Eine große Auswahl wird sich also den Fans des Sports bieten. Der Download der App ist kostenlos und die Registrierung gestaltet sich äußerst einfach.

Funktionen der Tippspiel-App

Das allein reicht aber nicht aus, um eine erfolgreiche App an den Start zu bringen, die auch noch dauerhaft von den Usern genutzt werden soll. Deswegen bringt Tippstube noch zahlreiche weitere Features mit:

 

Funktion Wobei es hilft
Tippgruppen In Tippgruppen können sich Freunde, Kollegen, Gleichgesinnte treffen, um Tipps für die verschiedenen Spiele und Turniere abzugeben. Bevor das erste Mal getippt wird, muss eine solche Runde allerdings erst einmal erstellt werden. Hierzu muss der Administrator einfach einen Geheimcode an die Nutzer schicken, die an der Tippgemeinschaft teilnehmen möchten.
Chat Die Mitglieder einer Tippgruppe können sich mit der Chatfunktion ähnlich wie bei WhatsApp auch miteinander unterhalten und austauschen. Natürlich kann man sich auch über Fußball-nahe Themen austauschen, die nicht direkt mit dem Tippspiel zusammenhängen. Zum Beispiel können sich Gruppenmitglieder für den nächsten Fußballabend verabreden, um das Spiel gemeinsam gemütlich anzuschauen.
Punktevergabe Innerhalb einer Tippgemeinschaft kann z.B. der Administrator Punkte an die einzelnen Mitglieder bei richtigen Tipps vergeben bzw. den Gewinn bestimmen.
Hintergründe Diverse Hintergrundinformationen für jedes Spiel garantieren, dass die Tippspieler und Gruppenmitglieder eine wohlinformierte Tippentscheidung bis kurz vor dem Anpfiff des Spiels treffen können.

Tabelle: Fußball-Tipp-Apps müssen viele Funktionen bieten, um die Nutzer dauerhaft begeistern zu können. Eine ganze Reihe von Funktionen und Features bringt die Tippspiel App Tippstube mit sich, um Tipp-Begeisterte ein angemessenes virtuelles Forum zur Verfügung zu stellen.

Fazit 

Private Tippspiele lassen sich überall finden: Zuhause, im Sportverein oder im Büro sind sie äußerst beliebt. Egal, wie der Gewinn letztendlich aussieht, es macht Spaß sich mit Freunden über das bevorstehende Fußballspiel auszutauschen und basierend auf harten Daten und Fakten oder einfach aus einem Bauchgefühl heraus zu spekulieren, wer das nächste Bundesliga- oder WM-Spiel gewinnt. Warum also nicht die Vorteile der digitalen Welt nutzen, um sich das Drumherum zu erleichtern? Mit der Tippstube ist dies nun ohne weiteres möglich. Tippgruppen mit Freunden und Kollegen sind schnell und einfach erstellt und der Tippspaß kann innerhalb von kürzester Zeit unterstützt mit reizvollen Funktionen und Extras beginnen.

 

 

Artikel bewerten