Im März und April 2020 lief die 7. Staffel der Erfolgsserie

Die Höhle der Löwen Staffel 7: Infos und Folgen im Überblick

Inhaltsverzeichnis

Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Die siebte Staffel der Höhle der Löwen startete 2020 bereits am 10. März, anstatt wie gewohnt im Sommer. Wir haben für dich die siebte Staffel der erfolgreichen VOX-Serie  zusammengefasst und verraten, welche Überraschungen sie bereithielt.

Folge 1 der Staffel 7 der Höhle der Löwen lief am 10. März 2020 das erste Mal auf VOX und erfreute mit einem verfrühten Sendestart viele begeisterte Fans. Es traten wieder jeden Dienstagabend Gründer vor die Jury aus bekannten und erfolgreichen Investoren und stellten ihre Geschäftsidee vor. Das Ziel: Ein lukrativer Deal mit einem oder mehreren Investoren, um das eigene Startup mit finanzieller Unterstützung zum Erfolg zu führen.

Staffel 7: Alle wichtigen Daten

Jeden Dienstag um 20.15 Uhr wurde eine Folge auf dem Sender VOX ausgestrahlt. In insgesamt sechs Folgen traten mutige Gründer mit ihrer Geschäftsidee vor die Löwen und präsentierten ihre Produkte. So waren in diesem Jahr abermals bekannte Gesichter unter den Investoren. Judith Williams, Carsten Maschmeyer, Dagmar Wöhrl, Frank Thelen, Georg Kofler, Ralf Dümmel und Nils Glagau waren in Staffel 7 wieder als DHDL-Jury dabei. Die Moderation übernahm auch in diesem Jahr wieder Amiaz Habtu und begleitete nicht nur die Zuschauer durch die Sendung, sondern betreute auch die Gründer vor und nach ihrem Pitch.

Hier findest du unsere Zusammenfassungen der einzelnen Folgen der Sendung, sodass du alle Folgen nochmal Revue passieren lassen kannst:

Überraschungen in Staffel 7 der Höhle der Löwen

Für einen Löwen war Staffel 7 die Letzte. Investor und Unternehmer Frank Thelen wird zukünftig nicht mehr als Löwe dabei sein. Denn schon im vergangenen Jahr kündigte der Tech-Investor an, dass er aus der Höhle der Löwen 2020 endgültig aussteigen will. Für den baldigen Ausstieg nannte Thelen vor allem zwei Gründe. Zum einen möchte er sich stärker auf Investitionen von Technologie-Startups außerhalb der Sendung konzentrieren.

Die Höhle der Löwen-Jury Mitglied Frank ThelenQuelle: frank.io
Veränderung bei der Höhle der Löwen 2020: Frank Thelen – sitzt zum letzten Mal in der Jury.

Zum anderen sagt der erfolgreiche Unternehmer, dass er nie wirklich in die Fernsehbranche heimisch gefühlt hat. „Ich war ein totaler Nobody vor der Kamera und habe versucht so schnell wie möglich alle Regeln zu lernen. Aber eigentlich habe ich ja nie wirklich in die Showbranche hineingepasst. Fernsehen ist eine interessante Welt, aber es war nie wirklich meine Welt“, sagt Thelen. Eine adäquate Vertretung ist bereits sicher. Auf dem Stuhl von Frank Thelen wird der erfolgreiche Automobilrennfahrer und Investor Nico Rosberg Platz nehmen. Dieser investiert inzwischen in E-Mobilität und war bereits Gast-Speaker auf verschiedenen Gründerkonferenzen. Ab Herbst wird Rosberg dann in der 8. Staffel der Höhle der Löwen die Jury vervollständigen.

Seit der ersten Ausstrahlung im August 2014, versammelt die Sendung ein Millionenpublikum vor den Fernsehern deutscher Haushalte. So konnte die Sendung in der sechsten Staffel im Jahr 2019 pro Folge zwischen 2,4 und 2,9 Millionen Fernsehzuschauer verzeichnen. Ein riesen Erfolg für den Sender VOX, der die Staffel seit Beginn ausstrahlt. Das Sendungskonzept ist jedoch kein deutsches Format, sondern ein internationales Erfolgsformat, das ursprünglich aus Japan kommt, aber mittlerweile ebenso erfolgreich unter anderem in Großbritannien und den USA ausgestrahlt wird.

Themenseiten

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Lisa Goldner

Lisa Goldner

Nach ihrem Abitur 2013 entschied sich Lisa für ein Studium des Journalismus als auch der Unternehmenskommunikation und konnte durch den nahen Praxisbezug ein breit gefächertes Repertoire an Kenntnissen beider Branchen sammeln. Während des Studiums arbeitete sie als Assistenz der Öffentlichkeitsarbeit in einem öffentlich-rechtlichen Kulturbetrieb und erlernte somit auch essenzielle Aufgaben des Eventmanagements. Im Anschluss begann sie in Kiel den Masterstudiengang ”Angewandte Kommunikationswissenschaft“, in dem sie ihre Erfahrungen durch Projekte und wissenschaftliche Arbeiten besonders in den Bereichen Journalismus und Marketing ausbauen konnte. 2021 absolvierte Lisa ihr Volontariat in der Online-Redaktion von Gründer.de und arbeitet seitdem als Junior-Online-Redakteurin.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.