Natürliche Pflege für Gesicht, Hände und Achseln

hello simple nimmt Best-of-Bundle ins Sortiment

Umweltschutz und Nachhaltigkeit kann so einfach sein! Das Startup hello simple zeigt dir wie es geht. Denn das Unternehmen hat sich regionale Produktion, vegane Bio-Zutaten, nachhaltige Verpackungen und maximale Transparenz auf die Fahne geschrieben. Passend zu Ostern bringt das Unternehmen ein tolles Best-of-Bundle raus. Erfahre mehr!

Frisch für die Ostertage hat das Startup hello simple ein neues Produkt in seinen Zero-Waste-Onlineshop aufgenommen. In dem neuen hello simple Best-of-Bundle finden sich drei hochwertige und nachhaltige Kosmetikprodukte, verpackt in einem Fairtrade-Beutel aus Baumwolle.

Diese Produkte findest du im Best-of-Bundle von hello simple

Nachhaltiger Sonnenschutz: Die Zero Waste Sonnencreme in Form eines Sunsticks passt in jede Hand- oder Hosentasche. Mit Lichtschutzfaktor 15 kannst du dich so effektiv vor zu starker Sonneneinstrahlung schützen. Besonders praktisch am Sunstick: Du kannst ihn im Altpapier entsorgen, weil er vollständig aus recyclebarem Material besteht. Darüber hinaus ist das Produkt von Kosmetik-Verband ICADA als nachhaltig zertifiziert und zusätzlich dermatologisch getestet – Bewertung „sehr gut“.

Des Weiteren findest du im Best-of-Bundle von hello simple eine Deocreme. Der Name Save the Oceans ist hierbei Programm, denn bei jedem Kauf verwandeln sich 50 Cent des Kaufpreises in eine Spende für den Meeresschutz. Die haut- und umweltfreundliche Creme enthält ausschließlich natürliche Zutaten. Für einen besonders frischen Duft sorgt das Aroma „Grüne Mandarine“.

Abgerundet wird das neue hello simple Bundle durch eine feste Handcreme, den Zero Waste Handbalm mit herrlichem Kakaoduft. Die Handpflege mach Schluss mit schädlichen Inhaltsstoffen. Denn diese feste Handcreme ist bio-zertifiziert und besteht nur aus wenigen hochwertigen Bio-Zutaten. Sie wird in einer recyclebaren Kartonschachtel verschickt, der sich leicht entsorgen lässt und zudem als Aufbewahrungsort für das Handbalm dient.

Mehr über die Gründerinnen und das Unternehmen

Lisa und Jacqueline lieben Natürlichkeit. Daher gründeten sie gemeinsam vor 4 Jahren hello simple. Denn getreu ihrem Motto „Wissen, was drin ist“ gibt es bei hello simple plastikfreie, vegane Kosmetik und Haushaltsreiniger aus Bio-Zutaten. Für diejenigen, die es gerne selbst in die Hand nehmen, bietet das Unternehmen auch DIY-Kits an, mit denen sich die Produkte ganz leicht selbst Zuhause anrühren lassen. Befreie so deinen Haushalt von giftigem Kram und Plastikmüll!

Und nicht nur mit seinen nachhaltigen Produkten will das Startup Gutes für die Umwelt tun: Pro Bestellung entfernt hello simple 1 Kilogramm Plastik aus Flüssen in Indonesien, um damit aktiv etwas gegen die Umweltverschmutzung zu unternehmen.

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!
Erhalte ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Andreas Fricke

Andreas Fricke

Andreas studierte 2013 nach seinem Abitur Journalismus & Unternehmenskommunikation in Köln. Parallel sammelte er Erfahrung bei den Redaktionen verschiedener Tageszeitungen. Nach dem Studium zog es ihn ins Online-Marketing, wo er mit dem Schwerpunkt auf SEO-Texte und Blogbeiträge fünf Jahre für verschiedenste Themen und Branchen schrieb. Seit März 2022 verstärkt er die Redaktion von Digital Beat und Gründer.de als Junior-Online-Redakteur.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.