Das Startup WeWork hat nun einen neuen CEO bekommen

Das Startup WeWork bekommt mit Sandeep Mathrani eine neue Geschäftsführung – Bild: WeWork.com

Das US-amerikanische Bürovermietungs-Startup bekommt einen neuen CEO: den Immobilien-Veteran Sandeep Mathrani. Dieser soll das Startup, nach dem gescheiterten Börsengang, wieder auf den richtigen Kurs bringen.

Sandeep Mathrani soll seine neue Stelle als Geschäftsführer von WeWork am 18. Februar antreten. Das teilte das Startup am vergangenem Samstag mit. Damit ersetzt er die bisherige Geschäftsführung, bestehend aus Artie Minson und Sebastian Gunningham, die in der Übergangsphase noch weiterhin im Unternehmen bleiben sollen. Minson und Gunningham übernahmen die Geschäftsführung im September letzten Jahres, nachdem der Gründer des Startups, Adam Neumann, im September letzten Jahres zurücktreten musste.

Milliarden-Investition in das Startup WeWork

Nach gescheitertem Börsengang des Bürovermietungs-Startups WeWork soll Mathrani das Unternehmen wieder in die richtigen Bahnen lenken. Dieser war vorher CEO bei der Brookfield Properties Retail Group und bringt somit Erfahrungen aus der Immobilienbranche mit. Mathrani wird dafür eng mit dem japanischen Technologie-Investor Softbank zusammenarbeiten, welches nach dem misslungenem Börsenganges mehr als zehn Milliarden Dollar in das Unternehmen gesteckt hat.

Bei WeWork handelt es sich um ein US-amerikanisches Startup, welches im Jahr 2010 in New York gegründet wurde. Dieses bietet Büroflächen und Coworking Spaces für Unternehmen und Selbstständige an. Inzwischen hat das Unternehmen 850 verfügbare Standorte in 123 Städten. Darüber hinaus ist das Unternehmen in Deutschland in den Städten Berlin, Köln, Frankfurt, Hamburg und München vertreten.

Die 10 erfolgreichsten Startups in Hamburg

 

Quelle: WeWork

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.