Eine Alternative für die interne Weiterbildung

SCORM Datei erstellen: Darauf sollte geachtet werden

SCORM, das steht für Sharable Content Object Reference Model. Doch wie lassen sich E-Learning Kurse mit SCORM erstellen? Und ist SCORM wirklich die beste Alternative für die interne Weiterbildung innerhalb eines Unternehmens? In diesem Artikel erfährst du, was SCORM eigentlich ist, wie du eine SCORM Datei erstellen kannst und wann der Einsatz von SCORM sinnvoll ist.

Was macht ein SCORM-Editor?

Mit Hilfe von SCORM lassen sich digitale Lerninhalte ganz einfach bereitstellen, teilen und austauschen. Dabei stellt das Software Tool sicher, dass selbst Lernmodule unterschiedlicher Hersteller mit den einzelnen Lernmanagementsysteme (LMS) kompatibel sind und die Lernfortschritte der einzelnen User sich sicher und korrekt übertragen lassen. Entwickelt wurde SCORM von der Advanced Distributed Learning Initiative im Auftrag des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums. Aufgrund von zahlreichen Weiterentwicklungen existieren mittlerweile mehrere SCORM Standards. Die Versionen SCORM 1.2 und SCORM 2004 sind dabei am weitesten verbreitet. Die Erstellung von SCORM-konformen Inhalten erfolgt in der Regel mit dem sogenannten SCORM-Editor. Im Internet können Sie inzwischen eine Vielzahl von SCORM Software Lösungen finden.

Was muss ich beim Erstellen einer SCORM Datei beachten?

Um einen E-Learning Kurs zu erstellen, der mit der SCORM Software kompatibel ist, benötigst du zunächst das passende Autorentool. Nachdem du deinen Kurs mit Adobe, Articulate oder einem anderen geeigneten Programm erstellt hast, veröffentlichst du diesen mit Hilfe des SCORM-Editors als SCORM-Paket. Hierdurch wird der Kurs in eine Zip-Datei umgewandelt, die du auf der Festplatte deines Rechners speichern kannst. Nun kannst du das gesamte SCORM-Paket in das jeweilige LMS hochladen und dem Kurs einzelne Lerner zuordnen. Das Lernmanagement System ist somit in der Lage, einzelne Lernfortschritte der jeweiligen User zu registrieren und zu speichern.

Wann ist der Einsatz von SCORM sinnvoll?

Die Nutzung von SCORM ist für dich besonders sinnvoll, wenn dein Hauptgeschäft darin besteht, E-Learning Inhalte für Dritte zu erstellen. In diesem Fall werden die meisten deiner Kunden nämlich ein Lernmanagement System nutzen, mit dem deine Inhalte kompatibel sein müssen. Aber auch, wenn du selbst ein LMS für deine Kunden erstellen und die Daten dafür aus unterschiedlichen Quellen stammen, sorgt SCORM dafür, dass diese im jeweiligen LMS auch funktionieren. In beiden Fällen profitierst du mit SCORM von der Transferfähigkeit der einzelnen Datenpakete.

Mit SCORM kannst du alle Inhalte schnell und unkompliziert als Upload oder Download nutzen. Schließlich liegt einer der großen Vorteile der Nutzung von SCORM darin, dass Lernfortschritte individuell registriert und gespeichert werden können. Auf diese Weise kannst du ganz einfach überprüfen, ob die Schulungsinhalte genutzt und verstanden werden. Außerdem gibt der Lernfortschritt, den du mit SCORM Programmen einsehen kannst, dir die Möglichkeit gegebenenfalls rasch und flexibel reagieren zu können. Beispielsweise kannst du die E-Learning Tools entsprechend anpassen oder weitere Maßnahmen ergreifen, um für eine erfolgreiche Wissensvermittlung der relevanten Lerninhalte in deinem Unternehmen zu sorgen.

Fazit

Die Nutzung von SCORM ist vor allem für Unternehmen sinnvoll, die mit der Erstellung multipler E-Learning Inhalte für LMS Systeme befasst sind. Mit Hilfe der Software lassen sich Lerninhalte wie z. B. der richtige Umgang mit Google Tools ganz einfach erstellen, teilen und verwalten. Mit dem passenden SCORM-Editor kannst du kinderleicht SCORM Dateien erstellen und diese für dein Unternehmen sinnvoll einsetzen.

Themenseiten

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!

Erhalte ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen
vom 01. bis zum 24. Dezember
vom 01. bis zum 24. Dezember
Es warten viele tolle Preise im Gesamtwert von über 100.000€

und viele mehr…

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.