Gerade für dich als Gründer oder Start-Up-Unternehmer ist Public Relations ein ganz wichtiger Faktor für einen nachhaltigen Erfolg. Public Relations darf aber nicht in einen Topf mit sonstigen Werbeaktionen geworfen werden. Mit einer Werbeaktion kannst du kurzfristig den Verkauf von deinen Produkten oder Dienstleistungen steigern, aber mit professionellem Public Relations bist du in der Lage, langfristige Beziehungen aufzubauen.

Public Relations muss richtig eingesetzt werden

Gerade am Anfang tun sich viele Gründer wie du schwer mit dem Begriff Public Relations, einfach auch nur PR genannt. Bei Public Relations geht es um deutlich mehr, als immer mal wieder von Zeit zu Zeit eine Pressemitteilung zu versenden, meistens dann, wenn es um den Launch von einem neuen Produkt geht. Nur um die Produkte bekannt zu machen, ist Public Relations eigentlich überhaupt nicht empfehlenswert. Bei Journalisten sind Pressemitteilungen, die offensichtlich mehr Produkt-Werbung sind, nicht sonderlich beliebt. Deshalb solltest du dir darüber im Klaren sein, dass du Public Relations dafür nutzen solltest, um dein Image und deine Marke aufzubauen.

Mit Public Relations wird dir die Möglichkeit gegeben, deinen dadurch entstehenden Beziehung aktiv in eine von dir gewünschte Richtung zu lenken, diese Richtung ständig zu beeinflussen und ganz auf deine Zielgruppe auszurichten.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Du brauchst für Public Relations eine klare Strategie

Damit Public Relations für dich auch den gewünschten Erfolg bringt, brauchst du eine klare Strategie. Du musst für dich festlegen, wie du dich, dein Unternehmen und deine Marke für die Öffentlichkeit präsentieren willst. Dafür musst du dir im Vorfeld über folgende Punkte im Klaren sein:

  • Mit welchen Gedanken soll deine Marke in Verbindung gebracht werden und für was soll deine Marke stehen?
  • Gibt es für dich Werte, die dir besonders wichtig sind? Gerade heute stellen sich hier Werte dar, wie etwa Nachhaltigkeit, Innovation, besondere regionale Verbundenheit etc.
  • Welche Themen sind für dich wichtig, mit denen du dich klar positionieren willst?
  • Wie stellst du dir die Wahrnehmung deines Unternehmens vor?
  • Hast du Ziele, hast du Visionen, die du mit deinem Unternehmen erreichen willst?
  • Gibt es eine Geschichte, also eine tolle Story, die hinter deinem Unternehmen steht?

Was hebt dich von deiner Konkurrenz ab und macht dich einzigartig?

Nur wenn du dir darüber Gedanken machst, kannst du auch die richtigen Themen für dein Public Relations finden. Und auch nur so schaffst du es, dich von kurzfristigem Werbedenken zu verabschieden, welches sich nur auf deine Produkte oder Dienstleistungen fokussiert. Weitere Tipps zu Public Relations findest du auch in unserem Artikel „Worauf es bei effektiver PR-Arbeit ankommt“, wo acht wertvolle Tipps auf dich warten.

Arbeite mit einem professionellen Partner zusammen

Gerade am Anfang als Gründer ist es nicht einfach, beim Thema Public Relations alles zu wissen, alles richtig zu machen und vor allem auch mit Erfolg PR-Arbeit zu leisten. Doch gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit ist es wichtig, dass du dich schnell am Markt positionierst und dich auch entsprechend präsentierst, dass man auch auf dich aufmerksam wird. Deshalb ist es vor allem am Anfang kein schlechter Gedanke, dass du das Public Relations für dich mit einem professionellen Partner gestaltest und du auf diese Erfahrung baust. Angebote dafür gibt es im Netz natürlich mehr als genug, aber viele halten leider nicht das, was sie versprechen. Vor allem Gründer und Start-ups haben aber beste Erfahrungen gemacht mit der inhabergeführten Kommunikationsagentur BETTERTRUST, welche sich als kreative und performance-orientierte Agentur für Wirtschafts-PR einen Namen gemacht hat. Hier hast Du den Vorteil, dass Dir zukunftsorientierte und kreative Leistungen geboten werden. Du bekommst hier Public Relations für Dein Unternehmen, bestehend aus einem Mix aus klassischen Offline- und Online-Medien. Außerdem bietet die Zusammenarbeit mit einer solchen Agentur noch einige weitere Vorteile:

  • Deine Kampagnen musst du nicht selbst planen und koordinieren
  • Du bekommst einen perfekt auf dich abgestimmten Content, der die nötige Aufmerksamkeit erreicht
  • Gemeinsam wird deine bereits oben angesprochene PR-Strategie erstellt und festgelegt
  • Du wirst schnell bekannt gemacht, du bekommst in der Öffentlichkeit ein Gesicht, wirst wahrgenommen und deine Marke wird schneller bekannt

Die richtigen Kanäle für dein erfolgreiches Public Relations sind wichtig

Zu erfolgreichem Public Relations gehören natürlich auch die richtigen Kanäle. Dazu gehören Offline- und Online-Kanäle. Doch was vielleicht jetzt einfach klingen mag für Dich, ist gar nicht so einfach. Jeder der Kanäle hat seine Vor- und Nachteile und nicht jeder Kanal passt auch zu Deiner Zielgruppe. Aber nicht nur Kunden oder potenzielle Kunden sind hier wichtig, sondern auch wichtige Stakeholder. Zu denen musst Du eine gute Beziehung aufbauen, weil sie für Dich wichtige Multiplikatoren sein können. Es muss also für die Wahl der richtigen Kanäle von Dir festgelegt werden:

  • welche Zielgruppe du mit deinem Public Relations erreichten willst
  • welches Ziel du mit deinen PR-Arbeit verfolgst
  • wo du deine Zielgruppe am besten erreichen kann und vor allem auch zu welcher Zeit

Viele Faktoren spielen eine Rolle für dein Public Relations

Und damit komme ich wieder zu den Leistungen der Kommunikationsagentur wie BETTERTRUST. Hier kannst Du wirklich von effizienter PR-Arbeit und tiefgreifender Expertise profitieren. BETTERTRUST etwa bietet aber neben Public Relations noch weitere Leistungen, die auch für Dich interessant und wichtig sein könnten. Diese Leistungen hier für Dich einmal kurz im Überblick:

  • effektives Public Relations
  • Platzierung deiner Botschaften im TV
  • Reputationsmanagement
  • Kommunikationsberatung
  • Suchmaschinenoptimierung
  • CEO-Kommunkation
  • Krisenkommunkation
  • Digital Branding
  • Immobilienkommunikation

Du siehst also anhand der angebotenen Leistungen, welche Möglichkeiten dir hier geboten werden, um deine Marke, deinen Namen, dich und dein Unternehmen schnell bekannt zu machen und in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu bringen. Es ist auch noch zu erwähnen, dass BETTERTRUST in der Kommunikationsbranche richtungsweisende Veranstaltungsformate wie den MITTELSTANDSTALK durchführt, welcher den idealen Rahmen bietet mit Entscheidern Ideen auf Augenhöhe auszutauschen und sich ein Netzwerk zu schaffen. Bei dieser Veranstaltung sind außerdem immer sehr interessante Gäste aus Politik und Wirtschaft vertreten.

Nutze Public Relations um dein Image aufzubauen

Public Relations sollte von dir nicht nur als Mittel gesehen werden, um dein Produkt oder deine Marke bekannt zu machen. Auch nicht dazu, dass du dich nur zu einem bestimmten Thema positionieren willst. Mit guter PR-Arbeit kannst du auch dafür sorgen, dass du für dich wichtige Referenzen sammeln kannst und dir damit ein seriöses Image aufbauen kannst. Diese Referenzen kannst du dann gewinnbringend für dein Business auf deiner Webseite präsentieren. Gerade für den deinen langfristigen Erfolg ist es wichtig, dass du ein seriöses Image schafft. Nur so kannst du auf lange Sicht das nötige Vertrauen deiner Kunden erlangen. Wie wichtig dies ist, zeigt auch, wie die Fülle an Fake-News, mit denen jeder von uns täglich konfrontiert wird. Deshalb ist ein gutes Reputionsmanagement ein ganz wichtiger Erfolgsfaktor für dich. Mehr zu diesem Thema kannst du auch hier in diesem Interview lesen.

Fazit

Wenn du langfristige Beziehungen zu bestimmten Zielgruppen die für dich wichtig sind, aufbauen willst und diese auch pflegen willst, führt kein Weg an einer sehr gut durchdachten Strategie im Bereich Public Relations vorbei. Wenn dir dazu anfangs die nötige Erfahrung fehlt, solltest du dir für diese Aufgabe einen geeigneten Partner suchen. Gemeinsam kannst du mit diesem dafür sorgen, dass deine Marke nachhaltig aufgebaut wird, du dich entsprechend positionieren kannst und dir ein seriöses Image aufbaust.

Ohne vernünftigen Plan und die richtige Strategie dürfte dies für dich aber nicht möglich sein.

 

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.