Wie gelingt hier eine erfolgreiche Marketing-Strategie?

3 Arten von interaktiven Inhalten, die Website-Besucher begeistern können

Inhaltsverzeichnis

Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Jeder, der eine Website besitzt und sich mit Online-Marketing auseinandersetzt, weiß: Content is King. Um ein gutes Ranking in den Suchergebnissen zu erreichen und mehr Traffic zu generieren, müssen hochwertige Inhalte her, die Besuchern einen Mehrwert liefern und diese im Bestfall auch begeistern. Wenn du hier herausstechen und im Wettbewerb die Nase vorn haben willst, solltest du nicht nur auf statische Texte und Bilder setzen, sondern deinen Content auf eine neue Ebene heben – und zwar mit interaktiven Inhalten.

Was sind interaktive Inhalte?

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei interaktivem Content um jene Inhalte, die den Nutzer zur Interaktion auffordern. Anstatt den Content nur passiv aufzunehmen, wird der Nutzer bei interaktiven Inhalten selbst aktiv. Das erhöht nicht nur die Verweildauer auf der Website, sondern kann auch das Vertrauen in die Marke stärken, da durch die Interaktion ein besonders individuelles Erlebnis kreiert wird, welches der Nutzer selbst mitgestaltet. Hinzu kommt, dass interaktive Inhalte Spaß machen! Wir stellen drei Beispiele von interaktiven Inhalten vor, die dein SEO beflügeln und deine Besucher begeistern werden.   

Spiele

Spiele stellen eine der unterhaltsamsten Arten von interaktiven Inhalten dar. Jeder von uns kennt Games, die meisten von uns lieben sie und es ist allgemein bekannt, dass sie der Unterhaltung dienen. Spiele als Teil der eigenen Marketingstrategie einzusetzen, ist daher eine hervorragende Möglichkeit, sich abzuheben. Das lässt sich auf unterschiedliche Weisen umsetzen. Burger King hat zum Beispiel einmal eine Werbung geschaltet, die Zuschauer dazu aufforderte, mit ihrem Handy einen auf dem Bildschirm umherschwirrenden QR-Code einzufangen, um einen Gutschein zu erhalten. Eis-Hersteller Magnum hat dagegen einmal mit der „Magnum Pleasure Hunt“ Menschen gleich auf verschiedenen Seiten im Internet auf eine Suche nach Schokobonbons geschickt, die sich dann auf der Magnum-Website in ein „Magnum Temptation“-Eis verwandelt haben. Andere Marken haben sogar ganze Game-Apps entwickelt, um ihre Marke zu stärken und Bekanntheit zu schaffen. Das Modelabel Gucci hat zum Beispiel ein „Gucci Arcade“ ins Leben gerufen mit Spielen wie einer Pinnball-Maschine, in denen die Marke und ihre Produkte im Game zu sehen sind. Sogar der Streaming-Gigant Netflix hat inzwischen eigene Games herausgebracht, mit denen Serien wie „Stranger Things“ beworben werden.

Gleichzeitig können Spiele als interaktiver Content nicht nur der Weg, sondern auch das Ziel der eigenen Marketing-Bemühungen sein und um neue Nutzer zu gewinnen. Online-Spieleplattformen bieten dabei ein gutes Beispiel. So sind Online-Casinos heutzutage dafür bekannt, eine breite Vielfalt an unterschiedlich designten Slots anzubieten, die mit wenigen Klicks gespielt werden können. Einige Anbieter ermöglichen es dabei Nutzern, diese zunächst kostenfrei zu spielen, also ohne einen Geldeinsatz zu tätigen. Damit bekommen Spieler einen Eindruck des angebotenen Produkts, bevor sie sich dazu entscheiden, das Angebot längerfristig zu nutzen. Und auch Plattformen für Videospiele machen sich dieses Prinzip zunutze. So veranstaltet Steam regelmäßig das sogenannte „Steam Next Fest“, bei dem kostenlose Demos als Spielevorschau angeboten und so hunderte von bevorstehenden Games kostenlos ausprobiert werden können. Das ist eine grandiose Marketingaktion, die zum aktiven Mitmachen einlädt.

Ratespiele und Tests

interaktive InhalteQuelle: Brooke Cagle - stock.adobe.com

Eine weitere Art fesselnder interaktiver Inhalte sind Tests und Umfragen, die Nutzer dazu einladen, Fragen zu diversen Themen zu beantworten. Welche Fragen das sind, hängt ganz von deinem Business und Zielen ab. Einige Tests dienen dabei einfach nur der Unterhaltung. Die Quiz-Plattform Buzzfeed, zum Beispiel, ist für ihre tausenden Quiz bekannt. Von Wissenstests zu Filmen und Serien und Fragen wie „Welcher Game-of-Thrones-Charakter bist du“ ist hier alles dabei. Doch auch andere Arten von Unternehmen können maßgeblich von Ratespielen als Marketing-Tool profitieren.

So kannst du zum Beispiel ein Quiz spezifisch zu deinem angebotenen Produkt entwickeln. Online-Fitnessstudios können zum Beispiel Tests erstellen, mit denen Nutzer Angaben zu ihrer Fitnessroutine und Zielen machen und dann den entsprechend passenden Online-Kurs vorgeschlagen bekommen. Anbieter von Sonnenbrillen haben schon Quiz angeboten, um den passenden Rahmen und Brillenstil für das eigene Gesicht zu finden und auf Rezeptwebseiten können Nutzer mit Tests herausfinden, was sie heute kochen sollen. Die Möglichkeiten, ein Ratespiel als interaktiven Content einzusetzen, sind wahrlich endlos. Finde genau das Quizthema, das zu deinem Business passt, und freu dich auf die vielen Antworten der begeisterten User.

Interaktive Videos

Hast du ein lokales Business in deiner Stadt, das du online im bestmöglichen Licht präsentieren willst? Dann ist ein interaktives Video genau das Richtige. Egal, ob du ein Geschäft, ein Café, ein Restaurant oder auch nur ein Büro hast, mit einem 360-Grad-Video kannst du Kunden online einen virtuellen Rundgang durch deine Räume ermöglichen. Ein Foto sagt nach wie vor mehr als 1000 Worte, doch ein interaktives Video spricht Bände und zeigt deinen Kunden auf spannende und individuelle Weise deine Marke. Über derartige virtuelle Rundgänge können Nutzer sich selbst durch die Räume klicken und sich umschauen, um einen besonders tiefen Einblick und einen persönlichen ersten Eindruck zu erlangen.  

Wenn Content King ist, dann ist interaktiver Content der Kaiser, denn interaktive Inhalte fesseln die Nutzer ganz besonders. Am besten solltest auch du sie in deiner Online-Marketing-Strategie einsetzen, um deine Websitebesucher zu begeistern. 

Themenseiten

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

40 Jahre – 40 Gewinne

vom 25.06.–03.08.2022

Unser Gründer Thomas Klußmann feiert Geburtstag!

Sei dabei und gewinne! 40 Tage lang erwartet dich jeden Tag ein neues Geschenk mit coolen Speaker, Startup- oder Gründer.de-Produkten!

und viele mehr…