Wie Sie solchen Abmahnungen entgegenwirken

Achtung Abmahngefahr! Impressumsangabe auf Facebook Fanpage

Inhaltsverzeichnis

Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Wie Sie alle bereits wissen, ist die Angabe eines Impressums für jede Webseite Pflicht. Doch nicht nur die Webseite selbst muss solch eine Angabe haben, sondern auch die dazugehörige Facebook Fanpage.

In letzter Zeit kam es vermehrt zu Abmahnungen gegen solche Fanseiten bei Facebook, die kein oder ein unzureichendes Impressum aufwiesen. Wie man sich davor schützen kann, möchte ich im folgenden Beitrag erklären.

Zahl der Abmahnungen erhöht sich

Die wenigsten von Ihnen werden wahrscheinlich wissen, dass ein Impressum auf der Facebook Fanseite zu sehen sein muss. Besonders häufig wurden Betreiber dieser Seiten deshalb von der Kanzlei HWK aufgrund von Mängeln bei der Impressumsangabe abgemahnt – Tendenz steigend. Rechtsanwalt Sören Siebert gibt an, dass hierbei sowohl Facebook Fanseiten betroffen seien, die entweder kein Impressum angegeben haben oder dieses nur in der Infoseite zu finden ist.

Ein rechtssicheres Impressum darf nicht fehlen

Ein rechtssicheres Impressum auf einer Facebook Fanpage sollte unter anderem die Eigenschaft haben, dass es sich für jeden Besucher der Fanseite einfach erkennen lässt. Es wäre außerdem nicht ausreichend, das Impressum nur in die Infoseite einzubauen.

An Stelle dessen sollte eine eigene Rubrik mit dem Namen „Über uns“, „Impressum“ oder „Kontakt“ hinzugefügt werden. Ferner sollte es jedem Nutzer möglich sein, das Impressum mit maximal 2 Klicks zu erreichen.

Auch wenn Sie gerade dabei sind, eine Fanpage aufzubauen, muss das Impressum bereits zu Beginn vorhanden sein und nicht erst, wenn die Seite fertig ist.

Impressum auch bei „mobiler“ Ansicht erforderlich

Wenn jemand Facebook über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone) aufruft, so werden in dieser mobilen Darstellungsweise keine Rubriken (z.B. „Impressum“) angezeigt. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nur eine extra Impressumsseite in die Facebook Fanpage integrieren, sondern auch einen Link in der Infoseite bereitstellen, welcher auf das eigentliche Impressum Ihrer Facebook Fanseite verweist.

Video: So richten Sie sich schnell und einfach ein rechtssicheres Impressum bei Facebook ein

Ich habe für Sie folgendes Video aufgenommen, in dem ich zeige, wie Sie in wenigen Klicks ein solches Impressum bei sich in die Facebook Fanseite integrieren können.

Sollten Sie in Bezug auf Ihre Facebook Fanpage abgemahnt worden sein, so sollten Sie zügig Ihren Anwalt kontaktieren. Achten Sie bitte darauf, nicht zu voreilig eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben.

Gefunden bei: e-recht24.de

Mit besten Grüßen
Thomas Klußmann
Geschäftsführer Gründer.de

PS: Da wir keine Rechtsberatung durchführen dürfen, sollten Sie sich zu diesem Thema von einem Spezialisten beraten lassen. Die hier angegebenen Tipps sind keineswegs als rechtsbindend aufzufassen. Gründer.de haftet deshalb nicht für Abmahnungen trotz der Befolgung unserer Hinweise.

Jetzt weiterlesen ...
Themenseiten

Über den Autor

Autorenprofil: Thomas Klußmann

Thomas Klußmann

Thomas Klußmann durchlief eine klassische kaufmännische Ausbildung als Industriekaufmann und schloss anschließend sein Studium mit dem Abschluss Bachelor of Arts in Business Administration und Vertriebsmanagement ab.
Bereits seit 2002 spezialisierte sich Thomas Klußmann auf Online-Marketing. Er leitete Teams, etablierte eigenständige Projekte und erwarb fundierte Fachkenntnisse bei 7 verschiedenen Unternehmen vor, während und nach seinem Studium.

Vor der Gründung der Gründer.de GmbH verantwortete er einen hohen 6 stelligen Jahresumsatz für ein stark expandierendes Internet-Unternehmen. Im Januar 2011 wurde Thomas Klußmann als „Google Adwords Qualified Individual“ zertifiziert. Zeitgleich erhielt die Gründer.de GmbH den Status „Google Adwords Certified Partner“.

Seit August 2011 ist Thomas Klußmann als Gast-Referent für die Fachhochschule der Wirtschaft in Paderborn und Bielefeld tätig. Weiterhin war er u.a. Referent auf dem Paderborner Wirtschaftsforum, der Conversion und Traffic Konferenz in Düsseldorf sowie der Affilidays Networking Conversion auf Mallorca. Insgesamt nahmen bereits über 40.000 Personen an den Online- und Offline-Events von Thomas Klußmann teil.

Im Jahre 2012 war er Gründungsmitglied der Andes Media GmbH und initiierte die Gründer.de Spendenaktion, welche hilfsbedürftigen Kindern in Paderborn zugute kam. Im Frühjahr 2013 initiierte er die Conversion und Traffic Konferenz in Düsseldorf.

Thomas Klußmann denkt, lebt und handelt nach einem Zitat von Dan Millman: „Frage dich in jeder schwierigen Situation: „Was würde der stärkste, mutigste, liebevollste Teil meiner Persönlichkeit jetzt tun?“ Und dann tue es. Tue es richtig. Und zwar sofort.“

12 Antworten

  1. Hey, ich bin 17 Jahre alt, komme aus Frankfurt habe seit ca. 1 Woche eine Facebook Seite aufgemacht. Dort stelle ich Trainings-Tipps und mma-Kampfsport bilder und heute habe ich mitbekommen, dass ich ein Impressum für meine Fanpage erstellen soll. Was muß ich dort genau machen?

  2. Hallo zusammen,

    als Fotograf und betreiber einer Fotoschule interessiert mich das Thema Marketing, insbesonders auf Sozial Media Seiten, schon länger. Heute habe ich gelernt, dass es auf Facebookseiten Probleme mit dem Impressum-Tab geben kann. Insbesondere auf mobilen Endgeräten kann es sein, dass die Tabs nicht dargestellt werden.

    Um in solchen Fällen keine Abmahnung zu riskieren, habe ich heute folgendes gemacht: Bei den Einstellungen unter ‚Produkte‘ habe ich die wichtigsten Angaben des Impressums hinterlegt. Dies Angaben bekommt der Besucher angezeigt, wenn er auf die Infobox klickt. Idealerweise ist auch in der Infobox ein link zum Impressum zu finden. Wie man das gescheit umsetzt probiere ich noch.

    Hier meine Lösung: https://www.facebook.com/pages/Fotoschule-Walter/439657106102011

    Viele Grüße
    Christian Walter

  3. Vielen Dank für die klaren Anweisungen. Allerdings muss ich gestehen, dass ich schon lange auf der Facebook-Firmenseite ein Impressum habe.

    Probleme gibt es bei der Fanpage. Ich habe schon sehr viele Versuche unternommen und diesbezüglich auch schon stundenlang recherchiert, auch dort ein Impressum zu installieren. Bisher ohne Erfolg.

    Bedenklich finde ich das auch deshalb, weil alle Artikel usw., die ich von woanders poste, neuerdings nur noch auf der Fanpage landen. Da muss ein Impressum hin und auch die andere Info-Gestaltung. Aber nichts geht?!

    Freundliche Grüße
    Wolfgang

  4. Ich habe soeben diese „App“ installiert.

    Allerdings, wenn ich die Facebookseite mit dem Iphone öffne, ist immernoch kein Impressum Reiter zu sehen.

    Woran kann das liegen?

    LG Irina

  5. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass man als Websitebetreibe bald mehr mit solchen Sachen beschäftigt ist, als mit dem Geld verdienen. Irgendwann muss sich wahrscheinlich jeder kleiner Blogger einen Anwalt in Vollzeit anstellen, damit er nicht täglich abgemahnt wird.
    Dennoch, danke für die Tipps hier!

  6. Guter Tipp! Ich habe auch öfters zum Thema gebloggt, aber um den Abmahnern zu „schaden“, sollten soviele Leute wie möglich das Thema bloggen, damit sich möglichst viele schützen können!

  7. Das mit dem Impressum bei Facebook weis ja inzwischen jeder, aber so gut wie keiner aus meinem Bekanntenkreis hat seither darauf geachtet, einen Link zum Impressum in die Infoseite zu setzen. Auch ich wusste das nicht…

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.