Online Gewinnspiel erstellen

Von Jahr zu Jahr investieren Unternehmen immer mehr beachtliche Summen in die Bewerbung ihrer Social-Media-Präsenzen. Die betriebenen Plattformen müssen regelmäßig aktualisiert werden, sei es inhaltlich oder die Realisierung von neuen Userumfragen, sowie die zeitnahe Beantwortung von Kommentaren und Fragen. Gleichzeitig wird es immer schwieriger die eigene Zielgruppe mit einem konventionellen Posts zu erreichen, weshalb immer mehr Firmen in Werbe-Budgets investieren. Da man auch ein Stück weit unabhängig von Facebook, Twitter und Co. sein möchte, bietet das Gewinnspiel eine gute Ausweichmöglichkeit.

Wie finanzieren sich die Gewinnspiele und was hat das mit den Userdaten zu tun?

Viele Unternehmen – wie auch deins wahrscheinlich – bieten mittlerweile wertvolle Inhalte wie Newspaper, Checklisten oder ähnliche kostenlos auf ihren Webseiten an, im Gegenzug kannst du dann die E-Mail Adressen der User einsammeln. Kostenlos ist das allerdings weder für dich als Anbieter noch für den User, dann letztlich bezahlt dieser indirekt durch das zur Verfügung stellen seiner Daten, welche dann wieder für weitere Marketing-Aktionen verwendet werde, wo du dann Gewinn schöpfen kannst.
Trotzdem bleibt das Gewinnspiel eine sehr gute Gelegenheit um Kontaktdaten zu generieren. Der Vorteil: Durch die spielerische Gestaltung von Gewinnspielen sind diese für deine Kunden oftmals attraktiver als ein normaler Post. Außerdem kannst du durch Gewinnspiele hervorragend Kontaktdaten aus den eigenen Social-Media-Portalen gewinnen, mit denen du dann wiederherum Follower auch über andere Kanäle wie Mailings und Newsletter direkt ansprechen kannst- eine Möglichkeit, die Twitter, Instagram und Co. noch nicht zur Verfügung stellen.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Was sind die Vorteile aus der Sicht deines Unternehmens bzw. aus der Sicht deiner Kunden?

Aus der Sicht deines Unternehmens

Es ist nicht zu verneinen, dass du mit gut strukturierten Gewinnspielen und recht wenig Aufwand wertvolle Kontaktdaten gewinnen kannst. Dabei musst du beachten, dass die User neben ihren Namen auch ihre E-Mail Adressen angeben müssen, um teilnehmen zu können. Mit der Zustimmung des Users (bezüglich rechtlicher Grundlagen, dazu aber nachher mehr) kannst du nun seine Daten für Mailings, Newsletter usw. verwenden. Außerdem kannst du mit Hilfe des Gewinnspieles eine Art Marktforschung betreiben. Hierbei helfen dir die Feedbacks deiner User eine Antwort auf deine gestellte Frage zu finden, womit du dann im Umkehrschluss deine Plattform optimieren kannst. Außerdem versteckt sich in einem kleinen Gewinnspiel eine Art „virales Potenzial“, denn der, der etwas Schönes gewinnt, erzählt davon seinen Freunden und so weiter. So erhältst du eine kostenlose eine erweiterte Reichweite für einen guten  Ruf deines Unternehmens.

Noch ein kleiner Tipp: Kreise deine Zielgruppe gezielt ein z.B. auf „Schnäppchenjäger“, indem du den zur Verfügung gestellten Preis dementsprechend eingrenzt. Dabei sollte es jedoch nicht allzu weit von deinem Unternehmen weg liegen.

Was ist der Vorteil für deine Kunden?

Aus der Sicht deiner Kunden ist ein Gewinnspiel natürlich ein inhaltlicher Mehrwert und im optimalen Fall ein Grund mehr deine Webseite des Öfteren zu besuchen. Hierbei gilt natürlich auch, je hochwertiger und kostenaufwändiger der von dir zur Verfügung gestellte Preis ist, z.B. ein neues iPad, desto spannender ist auch die Teilnahme und die Loyalität gegenüber deinem Unternehmen. Außerdem wird die Atmosphäre durch Gewinnspiele oder ähnlichen aufgelockert und eine Interaktion hinsichtlich mit deinem Unternehmen vereinfacht.

Was sind wichtige rechtliche Aspekte und worauf muss ich genau achten?

Was du an rechtlichen Aspekten beachten musst ist stark von der Art und Weise deines Gewinnspiels anhängig. Deshalb kann an dieser Stelle keine genaue Beratung durchgeführt werden, jedoch möchte ich dir einen kleinen Leitfaden geben. Für die Durchführung von Gewinnspielen findest du die entsprechenden Richtlinien im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) und dem Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWGD).

Hinweise zum Datenschutz

Die erste und wichtigste Bedingung für dein Gewinnspiel ist die Festlegung der Teilnahmebedingungen und insbesondere der Hinweis zum Datenschutz. Mit einer Info über die Teilnahmebedingungen gibst du nicht nur deinen Kunden eine ehrliche Grundlage sondern sicherst dich zugleich auch rechtlich ab. Auch beim Datenschutz ist es wissenswert, dass du die Kontaktdaten der Teilnehmer für Werbezwecke verwenden darfst.

Deshalb empfiehlt sich neben den allgemeinen Teilnahmebedingungen auch eine Art Infobox anzubringen, in welcher sich der Teilnehmer hinsichtlich Werbung für einverstanden erklären kann. Wichtig dabei ist, dass der User das Häkchen setzen muss und nicht von dir schon von vornherein markiert wurde. In den Teilnahmebedingungen sollte somit auch ein Link zum derzeit geltenden Datenschutz vorliegen, welcher den Anwender über alle möglichen Eventualitäten aufklärt.
Ein kleiner Tipp: Lösche am besten Teilnehmer, die nicht für Werbezwecke zugestimmt haben. Außerdem benutze eine rechtliche Grauzone: auch genannt „Double-Opt-In“.

Was sind die Besten Tools zur Gestaltung deines Gewinnspiels?

Mittlerweile gibt es weltweit eine Vielzahl an Anbietern. Solche, die sich durch ein besonders professionelles Angebot hervorheben, will ich dir kurz vorstellen.

Salesforce Buddy Media

Buddy Media Salesforce

Buddy Media wurde 2007 ins Leben gerufen und ist somit eines der ersten Tools seiner Art. 2012 wurde es von Salesforce übernommen und erheblich optimiert. Mit der Buddy Media Suite kannst du nicht nur Gewinnspiel-Apps erstellen, sondern auch Social-Media-Kampagnen schalten und organisieren. Die Zielgruppe sind vor allem große Unternehmen und Agenturen, welche ein entsprechend großes Team einsetzen wollen. Jedoch ist dies ein recht kostspieliges Unterfangen, da sich die Kosten vom unteren 5-stelligen Bereich bis hin zu 6-stelligen Summen ausweiten können.

Sprinklr

Sprinklr

Sprinklr ist in so ziemlich dieselbe Schiene einzuordnen. Das Programm bietet dir ein enormes Angebot an Modulen und Features. Laut „Crunchbase“ ist Spinklr „the most complete enterprise social media management technology in the world“. Auch hier ist das Angebot an Großfirmen gerichtet, weshalb der Preis auch im 5-stelligen Bereich liegt.

Facelift

Facelift

Das Hamburger Unternehmen gibt es seit 2011 und nach eigenen Angaben europäischer Marktführer. Neben verschiedensten Apps bietet es dir auch ein Komplettangebot für Social Media Management sowie ein Redaktions- und Kampagnen-Management-System an. Preislich gesehen gilt Facelift jedoch als Mercedes unter den Tools.

Kingsumo

KingSumo

Kingsumo ist vor allem für erfahrene Unternehmen und Mitarbeiter geeignet. Preislich sollte es für dich auch wesentlich attraktiver als die vorherigen Tools sein. Jedoch kannst du hier nur reine Gewinnspiel-Formulare erstellen, welche du nur innerhalb von WordPress verwendet werden kannst.

Appcentrics

Appcentrics

Als letztes möchte ich dir das deutsche Unternehmen mit seinem Produkt Appcentrics Suite vorstellen. Es pocht auf ein schnelles und unkompliziertes Erstellen von Gewinnspielen, Umfragen, Adventskalendern usw. preislich geht es bei 99 Euro/Monat los, wobei du unbegrenzt viele Gewinnspiele auf der Unternehmenswebseite erstellen kannst.

Noch eine kurze Checkliste für deinen Erfolg

  • Individuelles und hochwertiges Design
  • Relevanter und exklusiver, auf dein Unternehmen abgestimmter, Preis
  • Das Einbringen von Werbung ist wichtig
  • Steuerverluste und Schnäppchenjäger vermeiden
  • Professionelle Abwicklung
  • Rechtliche Aspekte beachten
  • Analysieren und Optimieren
Online Gewinnspiele erstellen: Die 5 einfachsten und besten Tools
Artikel bewerten