Skip to main content

Zapping

Unter Zapping versteht man eigentlich das Umschalten beim Fernsehen, wenn gerade ein Werbeblock läuft bzw. anfängt oder man kein Fernsehprogramm findet, das einen interessiert. Zapping erfolgt aber vor allem dann, wenn eine Person es vermeidet, mit der Werbung in Kontakt zu treten. Es gibt verschiedene Gründe, warum man rumzappt. Einmal kann es sein, dass man zu viele Werbebotschaften auf einmal erhält. Zum anderen kann es auch einfach nur an der schlechten Werbung liegen. Zapping tritt jedoch nicht nur während des Fernsehens auf, sondern auch während des Lesens von Zeitschriften und Zeitungen. Bei den Zeitschriften bzw. Zeitungen werden zum Beispiel Werbeanzeigen überblättert. Zapping ist in Bezug auf Start-ups eher schlecht, da sie gute Werbung benötigen um ihre Produkte und ihr Unternehmen im Allgemeinen bekannt zu machen, da es ansonsten zu Verlusten kommen könnte.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Die neusten Newsbeiträge


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder einen Verbesserungsvorschlag? Teile Sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*