Skip to main content

Sabbatical

Das Sabbatical-Modell ist ein spezielles Arbeitszeitmodell, bei dem der Arbeitnehmer für einen Zeitraum zwischen 3 und 12 Monaten aus seinem Beruf aussteigt sowie nach diesem Zeitraum wieder ganz normal in den Job zurückkehrt. Dieses spezielle Modell gibt es aufgrund des im Januar 2001 erlassenen Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG). Es gibt für das Sabbatical aber besondere Vorschriften: Es müssen im Unternehmen mehr als 15 Arbeitnehmer vorhanden sein. Des Weiteren muss eine Betriebszugehörigkeit von mehr als 6 Monaten gegeben sein. Als Chef kann man den Wunsch des Arbeitnehmers jederzeit ablehnen, sollten irgendwelche betriebsbedingten Gründe existieren. Gründe für ein Sabbatical eines Arbeitnehmers können zum Beispiel eine berufliche Weiterbildung oder persönliche Gründe (Hausbau, Verlängerung der Elternzeit etc.) sein. Es ist von Unternehmen zu Unternehmen gesondert zu entscheiden, ob sich ein Sabbatical lohnt.

Die neusten Newsbeiträge

Kaffeevollautomaten im Leasingmodell räumen Gründern Spielraum ein Mieten statt kaufen

Bei der Unternehmensgründung müssen Anschaffungen und Investitionen gut durchdacht werden. Das oftmals knappe Budget macht eine konsequente Finanzplanung erforderlich. Dabei haben bei der Büroeinrichtung für … weiterlesen »


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder einen Verbesserungsvorschlag? Teile Sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*