Skip to main content

Mobiles Internet

Mit dem mobilen Internet können alle mobilen Geräte von überall auf das Internet zugreifen. Bei den mobilen Geräten handelt es sich üblicherweise um Smartphones, Tablets oder Netbooks. Die mobile Breitbandnutzung des mobilen Internets wächst dabei stetig und ist heute kaum noch wegzudenken. Sie hat sich im Alltag vieler Nutzer des mobilen Internets bereits völlig integriert.

Die meisten Anbieter des mobilen Internets nutzen für die Bereitstellung das so genannte Universal Mobile Telecommunications System, kurz UMTS, sowie den General Packet Radio Service, kurz GPRS. UMTS steht dabei für den Mobilfunkstandard zur komplexen Datenübertragung. GPRS ist ein Dienst zur Datenübertragung. Dieser Dienst baut als erster Dienst keine kontinuierliche Verbindung zwischen Sender und Empfänger auf sondern er sendet die Daten in Form von Datenpaketen.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Die neusten Newsbeiträge


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder einen Verbesserungsvorschlag? Teile Sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*