Skip to main content

Disagio

Disagio, Damnum oder Abgeld ist ein Begriff aus dem Finanzwesen und bezeichnet einen Abschlag vom Nennwert von Aktien oder Darlehen, wobei ein Disagio auf Aktien unzulässig und nur das Gegenteilige Agio erlaubt ist. Das Disagio wird in der Regel mit Kreditinstituten vereinbart und hat fallabhängig unterschiedliche Auswirkungen. Wird ein Disagio auf Anleihen berechnet, werden diese nicht mit ihrem vollen Wert berechnet und sind deshalb vorteilhafter. Wird ein Disagio auf Kredite berechnet, dann ist dies zum Nachteil des Kreditnehmers, da dann höhere Zinssätze fällig werden. Das Disagio wird als Prozentwert errechnet und angegeben.

Die neusten Newsbeiträge


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder einen Verbesserungsvorschlag? Teile Sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*