Skip to main content

Beteiligungsfinanzierung

Bei der Beteiligungsfinanzierung handelt es sich um ein Finanzierungsmodell, welches vor allem beim Aufbau des Kapitals bei der Unternehmensgründung, aber auch bei einer späteren Erhöhung des Unternehmenskapitals eine wichtige Rolle spielt. Dabei wird ein Unternehmen neben finanziellen Mitteln von außerhalb des Unternehmens gleichzeitig durch die Beteiligung von Personen innerhalb des Unternehmens finanziert. Hier können sowohl bereits in einer Gesellschaft agierende Personen das Unternehmen finanzieren, als auch neue Investoren hinzu kommen. Gleichzeitig haften die Gesellschafter zumindest mit dem investierten Kapital für das Unternehmen, werden dabei aber anteilig an den erwirtschafteten Erträgen und sonstigen Gewinnen beteiligt.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Die neusten Newsbeiträge


Keine Kommentare vorhanden

Du hast eine Frage oder einen Verbesserungsvorschlag? Teile Sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*