Karneval lässt Umsatz steigen.Quelle: Pexels / Victor L.

Karneval lässt den Umsatz des Einzelhandels in Millionenhöhe steigen.

Die fünfte Jahreszeit ist nicht nur für die Jecken ein Grund zum Feiern, sondern auch für den deutschen Einzelhandel. Denn dieser kann laut einer HDE-Umfrage durch die Karnevalszeit einen gesteigerten Umsatz in Millionenhöhe genieren.

Karneval lässt die Kassen klingeln

Jedes Jahr feiern Tausende von Jecken den Karneval – und viele im großen Stil. Laut einer aktuellen und repräsentativen Umfrage des Handelsverband Deutschland (HDE), planen 2020 9,4 Prozent der Verbraucher gezielt Artikel und Produkte für die närrischen Festtage zu kaufen. Ob Kostüme, Schminke, Accessoires oder Dekorationsartikel, kurz vor Karneval landet alles auf der Verkaufstheke. Diese Kaufbereitschaft beschert dem Einzelhandel laut den Ergebnissen des HDE einen eine Steigerung des Umsatzes von etwa 360 Millionen Euro.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Anstieg zum Vorjahr

Dem Handelsverband zufolge, stiegen im Vergleich zum Vorjahr die Karnevalsausgaben in diesem Jahr an. Denn nur circa 20 Prozent der Verbraucher wollen demnach ihre Einkäufe anlässlich der fünften Jahreszeit reduzieren, während knapp 38 Prozent Mehrausgaben einplanen. Vor allem Verbraucher mit Kindern wollen über Karneval mehr Ausgaben tätigen, belegen Daten der letzten Jahre. Diese seien zumeist von den Einkäufen für die Feierlichkeiten nicht abzubringen.

BA-Prognose: 950 Millionen Euro für Insolvenzzahlungen in 2020

Quelle: statista / einzelhandel.de

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.