Die Beraterin ist Speakerin beim Erfolgskongress 2021

Stefanie Scheel: „Fokussiere dich auf eine Sache!“

Stefanie Scheel ist Expertin für Abo- und Mitglieder-Modelle. “Ich helfe Coaches, Beratern, Trainern & Experten mit ihrem Business automatisch wiederkehrende Einnahmen aufzubauen und damit mehr Planungssicherheit in ihrem Business und ihrem Leben zu haben.” Im Rahmen des Erfolgskongresses spricht Stefanie Scheel für Unternehmer, Selbstständige und Erfolgsinteressierte und verrät schon vorab im Interview, was Erfolg für sie bedeutet und welche Tipps zu mehr Erfolg führen können.

Scheel, was ist für dich Erfolg?

Erfolg bedeutet für mich, wenn ich meine Ziele erreiche. Besonders stolz bin ich auf die Dinge, die mich wirklich herausfordern und wenn ich davor einen “höllen” Respekt hatte oder wenn mir vorher jemand gesagt hat: “Nein, das schaffst du nicht.” Erfolg bedeutet für mich aber auch, dass ich nicht machen muss, was andere mir sagen oder auftragen – dass ich zu 100 Prozent selbst bestimmen kann, was ich mache.

ABER, die schönsten Erfolge sind, wenn meine Kunden erfolgreich sind und ihre eigenen Ziele erreichen.

Wie startete deine persönliche Erfolgsgeschichte?

Andere würden sicherlich sagen, dass meine Erfolgsgeschichte schon vor über 5 Jahren begonnen hat. Für mich persönlich hat sie vor ca. 1,5 Jahren begonnen. Da habe ich beschlossen, mich auf Abo- und Mitgliedermodelle zu spezialisieren.  Seitdem ich diese Entscheidung getroffen habe, kann ich meinen Kunden viel besser helfen, weil ich nicht mehr “alles machen muss”. Und, es ist ein Thema, was mir persönlich unglaublich viel Spaß macht, wofür ich brenne und weil es wirklich jedem Unternehmen hilft mehr Planungssicherheit zu haben.

Was waren deine Höhen und Tiefen?

Das Jahr 2012 war einer meiner schlimmsten Tiefpunkte, als ich meine erste Firma mit einem 6-stelligen Schuldenbetrag dicht machen musste. Ich war verzweifelt und am Boden zerstört. Aber heute weiß ich wofür das gut war. Denn ich habe damals ein Geschäftsmodell gemacht, was mir eigentlich gar keinen Spaß gemacht hat. Ich habe das nur gemacht, weil ich dachte damit viel Geld verdienen zu können.

Zu meinen Höhenpunkten gehört auf jeden Fall, dass ich einige Zeit im Ausland leben konnte und jederzeit wieder kann, wenn ich es möchte. Das ist die Freiheit, die ich immer habe.

Genial war auch, als ich mit meinen Online-Kursen an einem einzigen Tag über 3.000 Euro verdient habe – völlig automatisiert. Ich weiß noch genau, dass ich den ganzen Tag Tennis gespielt habe – danach habe ich auf mein Handy geschaut und da waren dann diese Verkäufe – das war einfach genial.

Und als ich mein allererstes Webinar für meinen ersten Online-Kurs gehalten habe – live! Der Kurs hat sich in diesem Live-Webinar und nachher im automatisierten Webinar wie geschnitten Brot verkauft. Da habe ich gesehen, dass es funktioniert und dass sich die ganze Arbeit lohnt.

Webinaranmeldung: Dein Online Business Schnellstarter-Guide

Jetzt zum kostenlosen Webinar Dein Online Business Schnellstarter-Guide anmelden!

Welche Strategien verfolgst du, um langfristig erfolgreich zu sein?

Das erste und Allerwichtigste ist für mich, dass meine Kunden Erfolg haben. Damit meine ich, dass ich ihnen helfe mit einem eigenen Abo automatisch wiederkehrende Einnahmen aufzubauen. Denn nur wenn meine Kunden Erfolg haben, kann auch ich langfristig erfolgreich sein.

Das zweite ist, dass ich mich beruflich nur noch auf eine Sache fokussiere – und das sind digitale Abo- und Mitgliedermodelle.

Und das dritte ist, dass ich in meinem Business mehr und mehr Abo-Modelle installiere. Sie geben mir Sicherheit, Planbarkeit und die Ruhe, ohne Stress an meinem Business arbeiten zu können.

Stefanie Scheel, wie hilfst du Anderen erfolgreich zu werden?

Ich helfe Unternehmern und Selbstständigen dabei, sich ihr eigenes Abo- bzw. Mitgliedermodell aufzubauen, damit sie wiederkehrende Einnahmen generieren und somit mehr Planungssicherheit gewinnen.

Gibt es einen Unterschied zwischen privatem und beruflichem Erfolg? Oder geht beides Hand in Hand?

Meine Erfahrung ist, dass privater und beruflicher Erfolg als Unternehmerin Hand in Hand gehen. Bin ich mit meinem Unternehmen erfolgreich, freuen sich zu Hause alle. Läuft es nicht so gut, kann das privat auf die Stimmung schlagen. Auf jeden Fall ist es von Vorteil, wenn der Partner/die Partnerin einen unterstützt und unternehmerisches Verständnis hat.

Scheel?

  1. Fokussiere dich auf eine Sache, dann kannst du 100 Prozent dafür geben!
  2. Machen! Also, nicht nur ein Konzept ausarbeiten, sondern das auch wirklich umsetzen – raus damit an die Öffentlichkeit gehen!
  3. Auf umsaterzeugende Maßnahmen konzentrieren! Geld verdienen! Es macht Spaß!
  4. Automatisch wiederkehrende Einnahmen aufbauen – nur DAS gibt Sicherheit und mehr Planbarkeit im Business und im Leben.

Werde Mitglied der VIP-Lounge

Du möchtest mehr Tipps von Stefanie Scheel erfahren? Dann werde Mitglied der VIP-Lounge und erhalte Zugang zu allen Vorträgen und Referenten – für nur 69 Euro anstatt 99 Euro!

Beim Erfolgskongress sorgen über 200 der besten Experten aus den Bereichen Motivation, Business, Persönlichkeitsentwicklung, Marketing und Finanzen dafür, dass du deinen nächsten großen Durchbruch schaffst. Nirgends anders bekommst du so viel Kompetenz in so kurzer Zeit auf dem Silbertablett serviert.

Das erwartet dich in der Erfolgskongress VIP-Lounge:

  • Zugang zu über 200 Vorträgen & Referenten
  • Zugang zur Facebook-Gruppe
  • Zugang zu 200 Video- und Audiodateien
  • Persönlicher Ansprechpartner
  • Stelle Fragen direkt an die Referenten
  • Zugriff auf die Präsentationsfolien der Referenten

Erfolgskongress VIP-Lounge

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Katharina Schell

Katharina Schell

Bereits gut die Hälfte ihrer Lebenszeit ist Katharina als Journalistin aktiv, denn sie startete mit 15 Jahren als freie Journalistin in der Lokalredaktion der Westfälischen Rundschau. Nach ihrem Abitur 2010 folgte ein sehr praxisnahes Bachelorstudium der Medienwissenschaft an der Universität Siegen. Während des Studiums absolvierte sie Stationen bei Bild.de sowie in Fernsehproduktionen für ARD und ZDF. Danach entschied sie sich 2013 für ein Volontariat bei inside-digital.de und baute in den Jahren danach als Chefredakteurin unter anderem das Magazin von handy.de auf. Seit Dezember 2019 verantwortet sie als Redaktionsleitung und Portalmanagerin die redaktionelle Gestaltung von Gründer.de.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.