Wie der Mietzuschuss deinen Gründungsprozess besonders einfach macht

Wiesbaden: Eine ausgezeichnete Stadt für deine Gründung

Sponsored Post

Die Landeshauptstadt Wiesbaden unterstützt Gründerinnen und Gründer in allen Phasen der Gründung. Ein nahezu einzigartiges Angebot ist dabei der Mietzuschuss, der deinen Start finanziell leicht macht. Wiesbaden als Wirtschaftsstandort ist zentral gelegen und hat einen ausgezeichneten Branchenmix. Das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung bietet ein breit gefächertes Angebot zur Verwirklichung deines Gründungsvorhabens. Erfahre mehr im folgenden Artikel.

Mietzuschuss der Landeshauptstadt Wiesbaden

Die Landeshauptstadt Wiesbaden hat ein bundesweit nahezu einzigartiges Förderprogramm aufgestellt: den Mietzuschuss. Bei diesem neuen Programm übernimmt die Landeshauptstadt Wiesbaden 80 Prozent deiner Kaltmiete der von dir gewerblich genutzten Räume, sofern sie in Wiesbaden sind. Bis zu einer Höchstsumme von monatlich 500 Euro kannst du so ein ganzes Jahr lang deine laufenden Kosten signifikant reduzieren.

Der Zuschuss muss nicht zurückgezahlt werden. Dieses Angebot richtet sich an Gründerinnen und Gründer, Startups, junge Unternehmen jeder Branche, die bereits in Wiesbaden ansässig sind oder interessiert sind, sich dort anzusiedeln. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Referat für Wirtschaft und Beschäftigung, Dezernat des Bürgermeisters, beraten euch sehr gerne zu allen Themen rund um die Gründung in Wiesbaden, sei es zum Mietzuschuss, zu Ansprechpartnern, Standortwahl, Förderung, Unterstützung und mehr.

Seit März 2021 fördern wir mit dem Mietzuschuss erfolgreich die ersten Unternehmen. Juliane Dünow, Gründerin von Webantrieb, und Kristina Apel-Garceau, Apel-Heilkunde, zählen zu den ersten Gründerinnen und Gründern, die diesen bereits erhalten und ausgesprochen zufrieden sind: „Es gibt mir Zuversicht, von offizieller Seite gefördert zu werden und stärkt das Durchhaltevermögen gerade in herausfordernden Zeiten. Der Mietzuschuss trägt auf jeden Fall dazu bei, in Wiesbaden ansässig zu bleiben“, so Dünow. Apel-Garceau beschreibt die gute Unterstützung durch die Stadt im Antragsprozess als besonders hilfreich. Auch für sie kommt die finanzielle Hilfe zur rechten Zeit: „Durch steigende Corona-Fallzahlen musste ich die Patientenzahl in meiner Praxis reduzieren und kam durch die geringeren Einnahmen stark unter Druck. Die Unterstützung der Stadt hilft uns, die Praxisräume zu halten.“

Anforderungen an die Gründung

Um förderfähig zu sein, muss deine Gründung einigen Anforderungen gerecht werden:

  • der Firmensitz muss in Wiesbaden liegen
  • die Gründung darf nicht älter als drei Jahre sein
  • das Mietobjekt kommt den Ansprüchen einer Gründung entgegen
  • die Gründung ist wirtschaftlich tragfähig
  • die Gründung muss in einem Termin persönlich eingehend besprochen (auch online möglich) werden

Gerne geben wir euch auf Anfrage weitere Informationen zu den Anforderungen.

Notwendige Dokumente für einen Antrag

Folgende Dokumente musst du einreichen, damit dein Antrag als vollständig angenommen wird. Wenn du Fragen zu den jeweiligen Unterlagen hast, komm auf uns zu.

  • Gewerbeanmeldung oder vergleichbare Dokumente
  • Dokumente über Genehmigung der Gewerbeausführung (sofern erforderlich)
  • Businessplan, auch mit der geplanten Finanzierung
  • Tragfähigkeitsgutachten einer fachkundigen Stelle (Hierbei handelt es sich um eine fachkundige Beurteilung des Businessplans durch eine externe Stelle)
  • Kopie des Mietvertrages
  • De-Minimis Erklärung
  • Zustimmung zur DSGVO

Das Antragsverfahren im Oktober

Deine Antragsunterlagen kannst du ab sofort einreichen. Die Prüfung deines Antrages erfolgt ab dem 1. Oktober durch den zuständigen Gründungsberater, du kannst ab diesem Zeitpunkt trotzdem noch deine Unterlagen einreichen. Die Auswahl der Förderempfänger findet dabei ab dem 1. November statt. Nach dem Eingang aller notwendigen Antragsunterlagen wirst du zu einem persönlichen Gespräch eingeladen. In diesem hast du die Möglichkeit persönlich deine Gründung zu präsentieren. Den Hauptantrag kannst du auf unserer Webseite finden, die unten verlinkt wird. Deine Anfragen und Antragsunterlagen zum Mietzuschuss kannst du an: existenzgruendung@wiesbaden.de senden.

Weitere Informationen für den Mietzuschuss findet du auf unserer Webseite: Mietzuschuss | Landeshauptstadt Wiesbaden

Wirtschaftsstandort Wiesbaden

Wiesbaden ist eine sehr schöne Stadt – und ein Geheimtipp für deine Gründung. Denn gerade in diesen Umbruchzeiten wird dort vermehrt Gewicht auf die Unterstützung der Gründerinnen und Gründer vor Ort gelegt. Das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung setzt sich mit viel Freude, Engagement und Expertise dafür ein, dass die Landeshauptstadt Wiesbaden weiterhin und noch mehr als bislang eine attraktive und spannende Stadt für dein Gründungsvorhaben ist.

Das 24 Stunden Startup (Buch)

Die zentrale Lage in Deutschland und Europa zählt zu den wichtigsten Standortfaktoren Wiesbadens. In nur 20 Minuten erreichst du den internationalen Flughafen Frankfurt Rhein-Main und von dort Ziele in der ganzen Welt. Die Anbindung an das überregionale Verkehrsnetz begünstigt Logistik und Geschäftsreisen für dich. Hessens Landeshauptstadt bietet dir darüber hinaus eine optimale digitale Infrastruktur, insbesondere im Hinblick auf die hervorragende Breitbandverfügbarkeit durch Glasfaseranbindung in den Gewerbegebieten. Außerdem bietet Wiesbaden dir auch einen soliden Branchenmix, gute Einkaufsmöglichkeiten, eine hohe Lebensqualität und ist Kongress- und Messestadt.

Das Raumangebot für deine Gründung ist in Wiesbaden vielfältig. Coworking-Spaces, Büroräume unterschiedlichster Größe, Gemeinschaftsräume, kurze Mietzeiten, Branchenmix, Altbau, moderne Gebäude – verteilt über die ganze Stadt finden sich Arbeitsplätze und Räume nach deinem Bedarf. Wenn du in Wiesbaden gründest und nach einem Büroraum suchst, kannst du dich direkt bei einem der Gründerzentren informieren oder dich einfach an uns wenden. Bei der weiteren Suche z.B. nach Ladenflächen unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Referates für Wirtschaft und Beschäftigung dich gerne.

Aufgaben des Referates für Wirtschaft und Beschäftigung der Landeshauptstadt Wiesbaden

Das Referat für Wirtschaft und Beschäftigung ist als Teil des Wirtschaftsdezernates dein zentraler Ansprechpartner für alle Wirtschaftsfragen in und um Wiesbaden und die Metropolregion Frankfurt-Rhein-Main. Gerne unterstützen wir dich und holen bei Bedarf alle beteiligten Ämter an einen Tisch. Das spart dir Zeit und du kommst schneller zu konkreten Ergebnissen.

Experten-Formeln (Buch)

Persönliche Erreichbarkeit, kompetente Beratung, Vertraulichkeit und ein ausgeprägter Servicegedanke zeichnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Referates aus. Sie sind für dich da, um deine Arbeit zu erleichtern, dir passende Ansprechpartner zu vermitteln und dich bei konkreten Fragestellungen zu unterstützen. Wichtige Informationen für Unternehmen zum Standort und zu aktuellen Wirtschaftsthemen, findest du über den Internetauftritt des Referates für Wirtschaft und Beschäftigung unter wiesbaden.de sowie in den gleichnamigen Social Media-Kanälen, Facebook und LinkedIn.

Das Team Gründerservice und junge Unternehmen im Referat für Wirtschaft und Beschäftigung ist dein Ansprechpartner in jeder Phase des Unternehmensaufbaus zu den verschiedensten Fragestellungen – ob Raumsuche, Suche nach Beratung, nach Ansprechpartnern oder zur Gründungsförderung. Das Team vermittelt dein Anliegen gerne zu Ansprechpartnern der Stadt und in unsere Netzwerke. Wir fördern die Beratung unserer Gründerinnen und Gründer von der ersten Idee bis zum fertigen Businessplan. So ist es möglich für dich, in Wiesbaden kostenlose Information und kostengünstige Beratung, Begleitung und Expertise zu erhalten.

Best Practice Beispiele zu erfolgreichen der unterschiedlichsten Branchen findest du in den Gründerporträts. Denn monatlich stellen wir zwei junge Unternehmen vor – egal ob Teamgründung, Einzelunternehmen, Freiberufler. Dadurch kannst du einfach Kontakte knüpfen, aber auch nachlesen, wie es andere junge Unternehmen auch aus deiner Branche geschafft haben, ihr Unternehmen aufzubauen.

Aktuelle Infos und Events für Gründer in Wiesbaden

Aktuelle Informationen rund um alles, was für die Gründerszene interessant sein könnte, veröffentlichen wir laufend über unseren Internetauftritt, aber auch über die Social Media-Kanäle. Wirf einen Blick auf die Facebook-Seite „Gründen in Wiesbaden“ und den gleichnamigen Instagram-Auftritt. Du findest dort interessante Neuigkeiten aus Wiesbaden und der Umgebung und einen ganz besonderen Einblick in die Gründerszene.

An den ausgewählten Events, die vom Referat für Wirtschaft und Beschäftigung für die Gründerszene organisiert werden, kann – standortunabhängig – jeder Interessierte kostenfrei teilnehmen.

  • Das Thema hochaktuelle Thema Genossenschaftsgründung beispielsweise greift der Innovationsmanager der R+V-Versicherung, André Dörfler am 28. September, 16:00 Uhr mit praktischen Informationen für Gründungsexperten und Interessierte – wie geht das? Wie läuft die Finanzierung und mehr.
  • Den Vorteil Wiesbadens als gründungsstarke Stadt im Gesundheitssektor unterstreichen wir für und mit Startups aus der Gesundheitsbranche durch Netzwerktreffen und aktuelle Impulse – so am 7. Oktober, 18:30 Uhr im nächsten Netzwerktreffen mit Prof. Dr. Kristina Sinemus, Ministerin für Digitale Strategie und Entwicklung in Hessen zur Digital Strategie Gesundheit.
  • Im Rahmen der Gründungswoche Deutschland laden wir jährlich im November in Kooperation mit der Hochschule RheinMain zu der ebenfalls kostenlosen Veranstaltungsreihe GRÜNDERwissen kompakt ein – mit hochaktuellen Themen rund um den Gründungsprozess und einem Mix an Experten und Praktikern.

Mehr Informationen zu diesen und weiteren Events findest du auf unserer Veranstaltungsseite unter www.wiesbaden.de/events.

Themenseiten

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Sponsored Post

Sponsored Post

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Wenn du ebenfalls Interesse an der Buchung eines Sponsored Post hast, dann fordere unsere aktuellen Mediadaten für mehr Informationen unter: https://www.gruender.de/mediadaten/ an.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.