Darum sollen lebendige Produkte wieder den Weg zurück in die Küche finden

Fairment setzt auf lebendige Nahrungsmittel

Fermentation und Kombuchabrauen: darauf basiert die Geschäftsidee des Startups Fairment. Dem ein oder anderen dürften diese Begriffe Fragezeichen aufwerfen. Doch Fairment möchte genau das – nämlich aufklären und Menschen dafür zu begeistern, wieder mehr lebendige Nahrungsmittel in ihre Küchen zu lassen. Was genau hinter Fairment steht, was ihre Produkte sind und welche Vorteile diese haben, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Die Idee: Nachhaltigkeit und Gesundheit vereinen sich

Die beiden Gründer hinter Fairment sind Paul und Leon. 2015 gründeten sie ihr kleines Unternehmen und verfolgten das Ziel, gesunde Ernährung auf nachhaltiger Weise zu ermöglichen. Und dies gelang den beiden Gründern durch lebendige Kulturen und Fermenten. Unter Fermentation versteht man heutzutage eigentlich jegliche technische Bioreaktion – und im Hinblick auf Lebensmittel kann die Fermentierung für die Haltbarkeit verschiedener Produkte sorgen. Doch nicht nur das, denn zusätzlich spielt die Fermentation auch eine zentrale Rolle für die Entwicklung von Aromastoffen. Paul und Leon brauen dazu Raw-Kombucha und fermentieren mithilfe von Millionen Mikroben fast alles, was vom Baum gefallen oder aus der Erde geschossen ist. Der Vorteil: Die Produkte von Fairment sind nachhaltig, ewig haltbar und vor allem vitalisierend.

Unternehmenskultur und Produkte

Kultur steckt nicht nur in den lebendigen Produkten des jungen Berliner Startups, sondern auch in ihrer Unternehmensphilosophie. Denn Nachhaltigkeit, Fairplay und Umweltfreundlichkeit möchte das Unternehmen auch seinen Partnern, Lieferanten und Kunden zuteilwerden lassen. So spiegelt sich dieser Gedanke in allem wider, weshalb auch die Fairment-Verpackungen und dir Produktionsprozesse nachhaltig und umweltschonend sind. In dem Online-Shop der beiden Gründer finden Kunden daher nur Produkte, die fair gehandelt sind, Bioqualität aufweisen und vegan sind.

Neu zum Sortiment des Startups gehört nun auch das Sauerteig-Set, mit dem sich Kunden nun selbst ein Bio Sauerteigbrot backen können. Das neue Sauerteig Starter Kit besteht aus allen Utensilien, die benötigt werden, um Sauerteig für Brot, Pizza, Kekse und andere Backwaren herzustellen.

Mehr von Fairment in unserem Gründer.de-Adventskalender!

Das Startup Fairment ist am 16.12. bei unserem Gründer.de Adventskalender dabei. Jeden Tag stellen wir dort innovative Startups und Produkte vor, zum Beispiel aus den Bereichen Food, Software und Nachhaltigkeit. Auf alle Teilnehmer warten Gesamtgewinne im Wert von 100.000 €.

Unter allen Teilnehmern des Gründer.de-Adventskalenders, die unsere jeweilige Tagesfrage richtig beantwortet haben, verlosen wir außerdem noch 100 x eine Halbjahresmitgliedschaft für den Gründer.de Inner Circle (Platin-Variante), 125 x ein kostenfreies Strategie-Gespräch, 100 x eine Halbjahresmitgliedschaft im Contra Diamond Club sowie 200 x das eBook samt Hörbuch von „Außergewöhnlich Erfolgreich“.

Also mach mit und sicher dir täglich die Chance auf einen neuen Gewinn!

Themenseiten

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Lisa Goldner

Lisa Goldner

Nach ihrem Abitur 2013 entschied sich Lisa für ein Studium des Journalismus als auch der Unternehmenskommunikation und konnte durch den nahen Praxisbezug ein breit gefächertes Repertoire an Kenntnissen beider Branchen sammeln. Während des Studiums arbeitete sie als Assistenz der Öffentlichkeitsarbeit in einem öffentlich-rechtlichen Kulturbetrieb und erlernte somit auch essenzielle Aufgaben des Eventmanagements. Im Anschluss begann sie in Kiel den Masterstudiengang ”Angewandte Kommunikationswissenschaft“, in dem sie ihre Erfahrungen durch Projekte und wissenschaftliche Arbeiten besonders in den Bereichen Journalismus und Marketing ausbauen konnte. 2021 absolvierte Lisa ihr Volontariat in der Online-Redaktion von Gründer.de und arbeitet seitdem als Junior-Online-Redakteurin.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.