Kapitalanlagen im Wandel

Vom Börsenhandel über Termingeschäfte zu Sportwetten

Inhaltsverzeichnis

Gesamtes Inhaltsverzeichnis anzeigen

Sponsored Post

Dass der Börsenhandel vielfältige Chancen zur Kapitalvermehrung bietet, ist allgemein bekannt. Schließlich wurde die Börse im Grunde zu diesem Zweck erfunden. Es heißt, die erste offizielle Börse wurde im Jahr 1409 in der belgischen Stadt Brügge gegründet. Dort lebte eine handelsfreudige Kaufmannsfamilie namens Van der Buerse, die regelmäßig international besuchte Handelsveranstaltungen abhielt. Ein Rückblick…

Seinerzeit wurde mit sogenannten Wechseln für nicht vor Ort anwesende Güter gehandelt. Die Idee, die auch der heutigen Form des weltweiten Börsenhandels zugrunde liegt, war geboren. Mit der Zeit entstanden Handelsbörsen in vielen größeren Städten der Welt, wie beispielsweise Amsterdam, New York, Köln oder Tokio.

Doch dank der technologischen Entwicklung hat sich die Börsenlandschaft seit den Anfängen sehr verändert. Heute kann man mittels diverser Apps das virtuelle Börsenparkett betreten. Und mittlerweile handeln neben den professionellen Brokern auch immer mehr private Trader beispielsweise mit Aktien und ähnlichen Wertpapieren oder versuchen sich an den sogenannten Termingeschäften.

Die wesentlichen verschiedenen Handelsarten

Die Investitionen der sogenannten Positionshändler sind für längere Zeiträume von Wochen oder gar Jahren vorgesehen. Bei den Swing-Tradern beschränken sich die Handelsaktionen meist auf mehrere Tage und bei den Day-Tradern werden die Verträge in der Regel zu Beginn eines Tages abgeschlossen und die Positionen noch am selben Tag wieder geschlossen.

Die sogenannten Scalper fokussieren ihre Handelstätigkeit auf sehr viele, teils sehr kurze Zeiträume von Sekunden oder Minuten und versuchen so möglichst viele kleinere Gewinnsummen zu akkumulieren. Im Bereich des Future-Handels werden einvernehmliche Verträge abgeschlossen, in denen sich Käufer und Verkäufer dazu verpflichten, beispielsweise bestimmte Waren, Instrumente oder Währungen zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu verkaufen oder zurückzukaufen.

Natürlich hoffen die Händler darauf, dass sich die Preise jeweils zu ihren Gunsten entwickeln sowie auf größtmögliche Gewinnmaximierung. Vom Prinzip her handelt es sich also um ein Wettgeschäft zwischen den Vertragspartnern alias Kontrahenten.

Was ist mit Sportwetten?

Ein weiterer potenziell lukrativer Spekulationsbereich, der den Future-Kontrakten im Wesentlichen ähnelt, nennt sich Ereigniswetten. Speziell die Internet-Sportwetten erleben derzeit einen enormen Popularitätszuwachs. Vielleicht hast du ja auch Lust, dich näher mit der Sportwetten-Materie zu befassen?

Auf einschlägigen Seiten wie betting.com finden sowohl die eingefleischten Trader als auch Anfänger sämtliche Tools sowie Ratschläge, die für ein erfolgreiches Wetten benötigt werden, auf einer Seite. Wenn du weitere Möglichkeiten suchst, dein Wissen zu bestimmten Sport-Ereignissen mehrfach zu monetarisieren, haben wir einen Tipp: Erfahre mehr auf betting.com, denn dort erhältst du hilfreiche Infos darüber, wie du auch als Tippgeber aktiv werden und andere am Erfolg teilhaben lassen kannst.

Natürlich ist auch der Wettbereich nicht minder mit gewissen Risiken verbunden und es gibt auch hierbei immer Gewinner und Verlierer. Doch tatsächlich ist es heute möglich, mithilfe der richtigen Werkzeuge und unter Anwendung spezieller Methoden des intelligenten Geldmanagements sogar noch höhere Renditen zu erzielen als beim Day-Trading.

Themenseiten

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.
Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Sponsored Post

Sponsored Post

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Sponsored Post. Wenn du ebenfalls Interesse an der Buchung eines Sponsored Post hast, dann fordere unsere aktuellen Mediadaten für mehr Informationen unter: https://www.gruender.de/mediadaten/ an.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.