Gruenderkongress 2018

Ein eigenes Unternehmen gründen, das ist ein Thema, was die Menschen interessiert. Das sieht man nicht zuletzt am Fernsehprogramm. Egal ob Die Höhle der Löwen oder Das Ding des Jahres – die Themen Start-ups, Selbstständigkeit und Gründung sind etwas, dass viele Menschen begeistert.

Diesen komplexen Themen setzt der Gründerkongress eine geballte Ladung Wissen entgegen. Die Idee: Du brauchst kein Genie zu sein, um ein Unternehmen zu gründen, sondern nur ein bisschen clever. Sei dabei und leg den Schalter um.

Der Gründerkongress ist ein völlig neues und innovatives Format, das sowohl online, als auch offline stattfindet. Seit dem 04. September erfahren 50.000 Gründer, Selbstständige, Unternehmer sowie alle, die es werden wollen, täglich im Videostream wie man erfolgreich sein eigenes Unternehmen aufbauen kann. Am 15. September, dem letzten Kongresstag, findet das große Finale mit 400 Teilnehmern in Berlin Kreuzberg statt. Damit die Teilnehmer nur brauchbaren Input erhalten, teilen verschiedene Experten ihr bestes Wissen, aus der Praxis für die Praxis, mit.

Mit dabei ist u.a. Lencke Steiner, bekannt aus der VOX-Gründershow „Die Höhle der Löwen“. Sie gehört zu den bekanntesten Unternehmerinnen Deutschlands. Zudem ist sie Fraktionsvorsitzende der Freien Demokraten in der Bremischen Bürgerschaft und Mitglied des Bundesvorstandes der Freien Demokraten. Auch der Performance Marketing Experte Marcel Knopf oder der internationale Speaker Tobias Beck sind absolute Stars der Szene und bei uns mit auf der Bühne.

Investoren können das Wachstum eines Unternehmens maßgeblich beschleunigen. Doch wie funktioniert die Branche wirklich? Auf dem Gründerkongress Finale in Berlin diskutieren Vertreter großer Investmentfirmen wie u.a. Dr. Ralph Eric Kunz beim Investoren-Panel darüber, nach welchen Kriterien Finanzexperten über ihre Investments entscheiden und was Unternehmen dafür tun können um für Investoren möglichst attraktiv zu sein.

Insgesamt werden 12 Referenten vor Ort sein. So bekommt man an nur einem Tag extrem viel Know-how vermittelt. Neben den spannenden Vorträgen wird auch der Gründer des Jahres Award verliehen, ein Preis für beeindruckende Stories der deutschsprachigen Gründerszene. Und obendrauf kommt noch die hochmotivierte Gründer Community. Hier trifft man Gleichgesinnte, die mit Energie bei der Sache sind.

Wenn man dann noch Fragen hat oder sich Austauschen will kann man dies in einem entspannten Rahmen auf der Aftershowparty tun. Hier mischen sich Speaker, Gründer und Teilnehmer.

Der Gründerkongress verspricht so einiges. Eins ist aber jetzt schon klar, langweilig wird es auf keinen Fall. Also mach den Schritt. Trau dich. Sicher dir dein Ticket und erfahre alles, was du wissen musst, um zum echten Gründer zu werden. Mehr erfährst du unter https://www.gruender.de/kongress/finale/.

Gründerkongress 2018: Das Event für Gründer und Selbstständige
(1 Votes | 5 Sterne im Schnitt)