Diese 9 Möglichkeiten hast du!

Job-Chancen in der lukrativen Online Casino Branche

Deutsche Casinos können sich über mangelnden Zulauf nicht beklagen. Das Interesse ist so groß, dass manche Nutzer mit dem Gedanken spielen, ihr Hobby zum Beruf zu machen und in die Online Casino-Branche einzusteigen. Welche Arbeitsmöglichkeiten sich in dieser prosperierenden Branche bieten, erfährst du in diesem Beitrag.

Möglichkeit 1: Croupier

Der Beruf des Croupiers darf mit Fug und Recht als Traumjob bezeichnet werden. An einem Spieltisch stehen und den Teilnehmern die Karten zuteilen – das ist nur eine der vielen Tätigkeiten, die der Croupier verrichtet. Sicher ist: Langweilig wird es dem Spielleiter nicht. Jede Spielrunde ist anders, was auch für die Teilnehmer gilt. Einige gehen sofort aufs Ganze, während andere erst einmal zurückhaltend agieren.

In Online Casinos steht der Croupier an einem echten Tisch, an dem die Teilnehmer virtuell Platz nehmen. Er redet die Spieler mit ihren Nutzernamen an und sorgt auf diese Weise für eine angenehme Atmosphäre. Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, hat eventuell die Möglichkeit, einen Tisch für deutschsprachige Teilnehmer zu leiten. Viele Online Casinos bieten heute Tische für Deutsche, Österreicher und Schweizer an.

Möglichkeit 2: Support-Mitarbeiter

Um als Support-Mitarbeiter für ein Online Casino tätig zu sein, benötigt man ein dickes Fell. Gleichwohl kann der Job Spaß machen, da man laufend mit unterschiedlichen Menschentypen zu tun hat. Der Support kümmert sich um die unterschiedlichsten Anliegen – zum Beispiel um Zahlungsanfragen oder die Verifizierung von Nutzerkonten.

Die Arbeitszeiten des Supports sind nicht immer familienfreundlich. Je nach Casino müssen die Mitarbeiter auch in den Nachtstunden bereitstehen, um die Fragen der Kunden fachkundig zu beantworten. Für Spätschichten werden in der Regel bessere Gehälter gezahlt. Nichtsdestoweniger ist es ratsam, zunächst tagsüber zu arbeiten und die Abläufe kennenzulernen.

Möglichkeit 3: Finanzspezialist

In Online Casinos spielt das Thema Geld eine entscheidende Rolle. Finanzspezialisten sind in der Branche deshalb sehr gefragt. Diese Fachkräfte verwalten das Vermögen des Casinos und sorgen dafür, dass genügend Mittel vorhanden sind, um die Gewinne an die Spieler auszahlen zu können. In Casinos mit Lizenz muss sichergestellt sein, dass die Casinogelder getrennt von den Spielergeldern aufbewahrt werden.

Möglichkeit 4: Mathematiker

Was hat das Online-Glücksspiel mit Mathematik zu tun? Eine ganze Menge, wie der hohe Anteil an Mathematikern bei den Spielentwicklern beweist. Studierte Mathematiker sind in fast jedem Studio zu finden. Sie stellen sicher, dass Online-Slots so konzipiert werden, dass für das Casino in jedem Fall ein Gewinn übrig bleibt. Dies ist der Hausvorteil, der bei den meisten Automatenspielen im Bereich von 95 bis 96 Prozent liegt.

Möglichkeit 5: Casino-Eigner

Wenn du über die notwendigen finanziellen Mittel verfügst, kannst du es dir erlauben, den Weg nach oben abzukürzen und ein eigenes Casino zu eröffnen. Danke aber daran, dass du über umfassende Branchenkenntnisse verfügen solltest. Wer sich blindlings in das Abenteuer Online-Glücksspiel stürzt, riskiert eine Bruchlandung.

Beachte, dass für die Gründung eines Online Casinos erhebliche Geldmittel vorhanden sein müssen. Allein die Lizenz für das Betreiben einer Glücksspielseite kann je nach Behörde bis zu 25.000 Euro kosten. Wenn du dich für eine Lizenz der maltesischen Behörde MGA (kurz für Malta Gaming Auhority) entscheidest, kommen jährliche Kosten für die Verlängerung hinzu. So gehen noch einmal 25.000 bis 35.000 Euro über den Tisch.

Es fallen außerdem sogenannte Compliance-Beiträge und Steuern an. Die Compliance-Beiträge liegen bei 0,40 bis 4 Prozent des Umsatzes. Die Steuern betragen je nach Lizenzklasse 1.200 bis 7.000 Euro im Monat. Die genannten Zahlen beziehen sich auf den Standort Malta. In Übersee sowie in Gibraltar können die Belastungen deutlich niedriger sein.

Möglichkeit 6: Grafiker

Online-Casinos leben nicht nur von ihrer Spielauswahl, sondern auch von der grafischen Gestaltung. Wenn du ein Talent für das Design von Spielwebseiten hast, wirst du in der Online Casino-Branche schnell Fuß fassen können. Einige Seiten setzen auf ein comicartiges Design, während andere ein eher schlichtes Gewand tragen.

Die Art der grafischen Präsentation ist für die Kundengewinnung entscheidend. Der Besucher muss sich sofort angesprochen fühlen. Dies gilt auch für die Spiele selbst. In der Casinobranche findest du unbegrenzte Möglichkeiten vor, deine grafischen Talente einzusetzen – sei es bei der Gestaltung von Online-Slots oder bei der Umsetzung von Casino-Klassikern wie Roulette, Baccarat oder Blackjack.

Möglichkeit 7: Sounddesigner

Neben der Grafik spielt auch die klangliche Untermalung eine wesentliche Rolle für den Erfolg eines Casinospiels. Fähige Sounddesigner sind in der Gaming-Branche sehr gefragt. In dieser Position sorgst du für die musikalische Begleitung von Spielen der unterschiedlichsten Art. Bedarf gibt es vor allem bei den Online-Slots, die ihr staubiges Image längst abgelegt haben. Heutige Slots bieten ein ausgetüfteltes Sounddesign, das exakt auf die Spielabläufe abgestimmt ist.

Auch bei den Gameshows sind Musik und Klangeffekte das Tüpfelchen auf dem „i“. Wenn du dir Spiele wie „Deal or No Deal“ oder „Football Studio“ ansiehst, wirst du feststellen, dass die Sounds eine wichtige Bedeutung haben. Sie halten den Nutzer bei der Stange und steigern in den entscheidenden Momenten die Spannung.

Möglichkeit 8: Online-Redakteur

Jobs mit Bezug zu Online Casinos gibt es nicht nur in den Spielbanken selbst. Auch themenrelevante Portale bieten jede Menge Beschäftigungsmöglichkeiten. Beliebt ist beispielsweise der Job des Online-Redakteurs. Er oder sie erstellt Erfahrungsberichte, macht Themenvorschläge und klopft die Branche regelmäßig auf neue Entwicklungen ab.

Redakteure sind zudem dafür verantwortlich, die meist von Freelancern erstellten Texte zu bearbeiten und für die Veröffentlichung vorzubereiten. Je nach Arbeitgeber können Redakteure außerdem Interviews führen, das Layout der Webseite bearbeiten oder Medien beschaffen, mit denen die veröffentlichten Beiträge angereichert werden (z.B. Fotos, Videos und Infografiken).

Möglichkeit 9: Coder

Programmierer bei einem bekannten Spielentwickler wie NetEnt zu werden, ist der Traum vieler Informatiker. Dem Softwareingenieur („Coder“) kommt in der Online Casino-Branche eine Schlüsselrolle zu. Erst durch seine Arbeit erhalten die Spiele ihren aufregenden Charakter. Schlecht programmierte Spiele schrecken die Nutzer ab und können bewirken, dass sich die Besucher von dem betreffenden Casino abwenden.

Wichtig ist vor allem, dass die Spiele flüssig laufen und keine Ruckeleffekte offenbaren. Die besten Casinospiele zeichnen sich durch eine fehlerfreie Programmierung und reibungslose Spielabläufe aus. Gute Beispiele sind Spielotheken-Hits wie „Gonzo‘s Quest“ und „Mega Moolah“.

Fazit

In der Online Casino-Branche gibt es weit mehr Beschäftigungsmöglichkeiten, als die meisten Leute denken. Das Spektrum reicht hier von der redaktionellen Mitarbeit bis hin zu Coder-Jobs in Softwareunternehmen. Die Branche verzeichnet einen derartigen Zuwachs, dass auf lange Sicht für Beschäftigung gesorgt ist.

Themenseiten

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!

Erhalte ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Sitemap

schliessen

Du brauchst Hilfe bei deiner Gründung?

Wir unterstützen dich bei deinem Vorhaben!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.