Alle Zahlen und Fakten zur Liga der Superreichen

Forbes-Liste 2021: Das sind die 10 reichsten Menschen der Welt

Auch in diesem Jahr listet das Forbes Magazine in einem Ranking die reichsten Menschen der Welt auf. Wer auf dieser Liste steht, hat es geschafft. Insgesamt stehen 493 neue Milliardäre auf der Liste, die mehr als 1 Milliarde Dollar verzeichnen und aus den verschiedensten Ländern der Welt kommen. Wer dieses mal an der Spitze unter den Top 10 steht und trotz oder gerade durch die aktuelle Corona-Krise zur Liga der Superreichen gehört, fassen wir hier zusammen.

Milliardäre in der Corona-Krise

Aufgrund der Corona-Krise geht es vielen Unternehmen sehr schlecht. Die Auswirkungen der Pandemie trifft die Wirtschaft auf der ganzen Welt hart und fordert von vielen Unternehmern drastische Entscheidungen. Kurzarbeit und Entlassungen werden immer mehr zu notwendigen Maßnahmen. Doch wer viel Reichtum bereits angehäuft hat, übersteht die Krise ganz gut. So wie die Milliardäre der Forbes-Liste 2021 des US-Magazins. Denn als eines der erfolgreichsten Wirtschaftsmagazine der Welt, listet dieses jährlich die reichsten Menschen der Welt auf und bewertet den Reichtum anhand ausgewählter Indikatoren.

Deutsche nicht unter den Top 10

Die ersten Deutschen im Ranking der Forbes-Liste 2021 finden sich erst weiter hinten wieder. Beate Heister und Karl-Albrecht Junior aus dem Aldi-Süd-Imperium stehen mit ihrem Vermögen von ca. 39 Milliarden Dollar auf Platz 34. Des Weiteren steht auf Platz 38 Lidl-Erbe Dieter Schwarz mit einem Vermögen von ca. 36 Milliarden Dollar sowie Susanne Klatten mit BMW auf Platz 53. Generell befinden sich von den europäischen Ländern lediglich Frankreich und Indien unter den Top 10, die die Forbes-Liste 2021 anführen. Ansonsten wird die Liste von US-Amerikanern dominiert.

Die 10 reichsten Menschen der Welt

Das Forbes Magazine entwickelt jedes Jahr anhand spezieller Eckdaten das Ranking der reichsten Menschen der Welt. Somit ist die Forbes-Liste 2021 der Weltmilliardäre eine Momentaufnahme des Reichtums anhand von Aktienkursen und Wechselkursen ab dem 05. März. Miteinbezogen wird auch das Vermögen von Ehepartnern und Kindern eines Milliardärs, wenn diese Personen Begründer des Vermögens sind. Daher werden in einigen Fällen sowohl Geschwister als auch Paare zusammen aufgeführt, wenn die Besitzverteilung unter ihnen nicht klar verteilt ist. Forbes nimmt diese Daten erst dann mit auf, wenn ein geschätzter Nettowert von 1 Milliarde Dollar pro Person erfasst werden kann. Bewertet wird dabei eine Vielzahl von Vermögenswerten, darunter Privatunternehmen, Immobilien, Kunst und mehr. Die Daten stammen aus zur Verfügung gestellten Unterlagen. Wenn Unterlagen nicht zur Verfügung gestellt werden oder nicht verfügbar sind, wird Vermögen abgezogen.

Folgend werden die 10 reichsten Menschen der Forbes-Liste 2021 aufgelistet, die anhand der vorherigen Methode ermittelt wurden.

Platz 10: Mukesh Ambani

Der Inder Mukesh Ambani ist Vorstandsvorsitzender von Reliance Industries, einer Firma, dessen Geschäftsfelder die Petrochemie und Textilien sind. Das Unternehmen ist Indiens größtes privates Unternehmen mit Sitz in Mumbai. Mukesh Ambani ist der Sohn des Unternehmensgründers Dhirubhai Ambani und leitet seit 2006 nun Reliance Industries. Das Vermögen von Mukesh Ambani liegt laut der Forbes-Liste 2021 bei ca. 84,5 Milliarden US-Dollar.

Platz 9: Sergey Brin

Auf Platz neun der Forbes-Liste 2021 steht Sergey Brin. Der Informatiker und Mitgründer von Google trat zwar als Präsident von Alphabet – der Muttergesellschaft von Google – 2019 zurück, doch ist immer noch Aktionär und Vorstandsmitglied des Konzerns. Das Vermögen des US-Amerikaners liegt laut Forbes bei ca. 89 Milliarden US-Dollar.

Platz 8: Larry Page

Auf Platz acht der Liste steht ebenfalls ein Mitbegründer von Google. Der US-Unternehmer Larry Page trat im Dezember 2019 als CEO von Alphabet zurück, bleibt jedoch Vorstandsmitglied und Mehrheitsaktionär. Sein Vermögen wird von Forbes auf ca. 91.5 Milliarden US-Dollar geschätzt.

Platz 7: Larry Ellison

Larry Ellison war 1977 Mitbegründer des US-Softwareunternehmens Oracle, welches sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Computer-Hardware und -Software für Unternehmenskunden spezialisiert hat. Ellison ist zwar nicht mehr CEO des Konzerns, fungiert aber weiterhin als Executive Chairman und Chief Technology Officer. Er hat ein Vermögen von ca. 93 Milliarden US-Dollar.

Platz 6: Warren Buffett

Warren Buffett ist ein erfolgreicher US-amerikanischer Unternehmer und Investor. Buffett betreibt den Investment-Konzern Berkshire Hathaway, dem mehr als 60 Unternehmen gehören. Sein ermitteltes Vermögen beträgt laut Forbes-Liste 2021 ca. 96 Milliarden US-Dollar.

Platz 5: Mark Zuckerberg

Der US-amerikanische Unternehmer Mark Zuckerberg ist Gründer und Vorstandsvorsitzender des Unternehmens Facebook Inc. 2004 gründete Zuckerberg zusammen mit drei Freunden das soziale Netzwerk und hat aufgrund des Erfolgs von Facebook ein momentanes Vermögen von ca. 97 Milliarden US-Dollar.

Platz 4: Bill Gates

Bill Gates ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Programmierer. Er gründete 1975 zusammen mit einem Freund das Unternehmen Microsoft. Mit seiner Frau Melinda leitet Bill Gates die „Bill & Melinda Gates Foundation“, die weltweit größte private gemeinnützige Stiftung. Nach Forbes hat Gates deshalb ein Vermögen von ca. 124 Milliarden US-Dollar.

Platz 3: Bernard Arnault & Familie

Bernard Arnault ist ein französischer Unternehmer überwacht ein Imperium von 70 Marken, darunter Louis Vuitton, Sephora und Tiffany & Co. Sein Vermögen beläuft sich laut Forbes auf ca. 150 Milliarden US-Dollar und steht dadurch auf Platz 3 der reichsten Menschen der Welt.

Platz 2: Elon Musk

Elon Musk ist Unternehmer und Mitinhaber bzw. Mitgründer von PayPal, Tesla sowie SpaceX und gehört zu zehn reichsten Menschen der Welt und steht in der Forbes-Liste 2021 sogar auf dem zweiten Platz. Das Vermögen des Tesla-CEOs beträgt aktuell ca. 151 Milliarden US-Dollar.

Platz 1: Jeff Bezos

Der US-amerikanische Unternehmer, Investor und Gründer des Onlineversandhandels Amazon steht unangefochten auf dem Spitzenplatz der Forbes-Liste 2021. Er gilt vor allem als großer Gewinner der Corona-Krise, da er in der Pandemie seinen Umsatz deutlich erhöhen konnte. Sein Vermögen liegt mittlerweile laut Forbes bei ca. 177 Milliarden US-Dollar.

Das könnte dich auch interessieren ...

Über den Autor

Autorenprofil: Lisa Goldner

Lisa Goldner

Nach ihrem Abitur 2013 entschied sich Lisa für ein Studium des Journalismus als auch der Unternehmenskommunikation und konnte durch den nahen Praxisbezug ein breit gefächertes Repertoire an Kenntnissen beider Branchen sammeln. Während des Studiums arbeitete sie als Assistenz der Öffentlichkeitsarbeit in einem öffentlich-rechtlichen Kulturbetrieb und erlernte somit auch essenzielle Aufgaben des Eventmanagements. Im Anschluss begann sie in Kiel den Masterstudiengang ”Angewandte Kommunikationswissenschaft“, in dem sie ihre Erfahrungen durch Projekte und wissenschaftliche Arbeiten besonders in den Bereichen Journalismus und Marketing ausbauen konnte. Seit Januar 2020 ist Lisa Volontärin in der Online-Redaktion von Gründer.de.

Sitemap

schliessen