Die wichtigsten Tipps

Wie man am Devisenmarkt Daytrade betreibt: Ein Leitfaden für Anfänger

Forex-Daytrading kann lohnend sein, ist aber auch riskant. Jeder, der sich mit dem Gedanken trägt, in diesen Markt einzusteigen, sollte sich über die richtige Vorgehensweise informieren. In diesem Tutorial erhältst du eine Einführung in die Grundlagen des Daytradings auf dem Forex-Markt, einschließlich der Auswahl eines Brokers, der zu erwartenden Risiken und der Möglichkeiten zur Risikominderung. Außerdem erhältst du Ratschläge, wie du mit dem Devisenhandel beginnen kannst.

Was ist Devisenhandel?

Wenn du mit Devisen handelst, kaufst und verkaufst du Währungspaare. Wenn du zum Beispiel glaubst, dass der Euro gegenüber dem Dollar an Wert gewinnen wird, kaufst du Euro und verkaufst Dollar. Wenn der Euro gegenüber dem Dollar an Wert gewinnt, verkaufst du deine Euro zu einem höheren Preis zurück und steckst die Differenz ein.

Beim Devisenhandel gibt es zahlreiche Strategien, aus denen man wählen kann. Einige Händler bevorzugen es, Positionen über längere Zeiträume zu halten, während andere es vorziehen, öfters zu handeln. Je nach den Präferenzen des Händlers gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, in den Markt einzusteigen und ihn zu verlassen. Die Praxis, Währungen am selben Tag zu kaufen und zu verkaufen, wird als Daytrading bezeichnet. Es gibt viele verschiedene Methoden, hier kannst du über Daytrading lernen.

Wie funktioniert Daytrading im Devisenhandel?

Laut der alle drei Jahre stattfindenden Zentralbankerhebung ist neben den Devisen- und OTC-Derivatemärkten der Devisenmarkt mit einem täglichen Volumen von 6,6 Billionen Dollar der größte Finanzmarkt der Welt, sogar größer als der Aktienmarkt. Devisenhändler kaufen und verkaufen Währungen, um Geld zu verdienen.

Day-Trading ist eine Form des aktiven Handels, bei der versucht wird, kleine Kursschwankungen bei Währungen, Aktien, Rohstoffen und Indizes auszunutzen. Dabei werden Geschäfte innerhalb desselben Tages eröffnet und geschlossen.

Daytrader nutzen in der Regel Margin-Konten, die es ihnen ermöglichen, sich von ihrem Broker Geld zu leihen, um mehr Devisen zu kaufen, als sie sich mit ihrem eigenen Geld leisten könnten. Diese erhöhte Kaufkraft kann zu großen Gewinnen führen, wenn die Kursentwicklung zu Gunsten des Händlers ausfällt. Allerdings ist Daytrading auch eine sehr riskante Form des Handels und kann zu großen Verlusten führen, wenn sich der Kurs gegen den Händler entwickelt. Aus diesem Grund handeln die meisten Daytrader immer nur einen kleinen Prozentsatz ihres Gesamtportfolios.

Was sind die Risiken des Devisenhandels?

Beim Devisenhandel handelt es sich um den Kauf und Verkauf von Währungen mit der Absicht, einen Gewinn zu erzielen. Es handelt sich dabei um eine risikoreiche Anlagetätigkeit, die zu erheblichen Verlusten führen kann. Bevor du dich auf den Devisenhandel einlässt, solltest du die damit verbundenen Risiken kennen und wissen, wie du sie minimieren kannst.

Zu den mit dem Devisenhandel verbundenen Risiken gehören:

  • Der Handel auf Marge kann die Verluste vergrößern, wenn der Handel gegen dich läuft.
  • Devisenkurse können sich schnell und unerwartet bewegen, was zu großen Verlusten führen kann.
  • Der Devisenhandel birgt ein hohes Risiko und ist nicht für alle Anleger geeignet.
  • Du könntest deine gesamte Investition verlieren.

Wie man die Risiken beim Devisenhandel minimiert:

  • Handle mit einem regulierten Broker – Achte darauf, dass du mit einem regulierten Broker handelst, der von einer Finanzaufsichtsbehörde zugelassen ist. So sind die Gelder geschützt, falls der Broker pleite geht.
  • Handle nur mit Geld, das du dir leisten kannst zu verlieren – Der Forex-Handel ist eine risikoreiche Investition und du solltest nur mit Geld handeln, das du dir leisten kannst zu verlieren. Spiele nicht mit deinen Ersparnissen.
  • Nutze Instrumente des Risikomanagements wie Stop-Loss und Limit-Order, um die Verluste zu minimieren, wenn der Handel gegen dich läuft.
  • Informiere dich – Es ist wichtig, sich zu informieren, bevor du dich auf den Devisenhandel einlässt. Es gibt zahlreiche Online-Ressourcen, einschließlich unseres Bildungszentrums, die dir dabei helfen, die Grundlagen des Devisenhandels zu erlernen und dein Risiko zu steuern.

Wie fängt man mit dem Forex-Handel an?

Der Devisenhandel kann eine großartige Möglichkeit sein, Geld zu verdienen, aber es ist wichtig, die Risiken zu kennen und zu wissen, wie man anfängt.

  1. Der erste Schritt besteht darin, ein Konto bei einem Forex-Broker zu eröffnen. Ein Forex-Broker wie Admiral Market oder FXCM kann Ihnen dabei helfen. Der Broker richtet eine Handelsplattform für dich ein, und du kannst sofort mit dem Handel beginnen.
  2. Der zweite Schritt besteht darin, sich über den Devisenhandel zu informieren. Im Internet gibt es zahlreiche Ressourcen wie Artikel, Videos und Anleitungen. Du kannst auch einen Devisenhandelskurs besuchen oder einen Online-Kurs belegen.
  3. Der dritte Schritt besteht darin, mit dem Handel zu beginnen. Beginne mit einem kleinen Geldbetrag und handle auf einem Demokonto, um dich mit der Plattform und den Märkten vertraut zu machen. Sobald du dich sicher fühlst, kannst du mit echtem Geld handeln.

Der Devisenhandel kann gewinnbringend sein, aber er birgt auch Risiken. Es ist wichtig, die Risiken zu kennen und einen Plan für den Fall zu haben, dass etwas schief geht. Wende immer Risikomanagementtechniken an, wie z. B. Stop-Loss- und Limit-Orders, um dein Konto zu schützen.

Fazit

In diesem Artikel wurde der FX-Daytrading ausführlich erklärt. Du wirst in der Lage sein, den Handel mit dem Daytrading auf dem Devisenmarkt zu beginnen, wenn du die Anweisungen in diesem Artikel befolgst und dich über oben genannte Websites weiter informierst.

Themenseiten

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Redaktion

Redaktion

Hier schreibt das studierte Redaktionsteam aus Köln für dich an den neusten News sowie Ratgebern- und Magazin-Artikeln aus der Gründer- und Startup-Szene.

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Finanzkongress
Ticket
– Wert 99€ –
Kein Gewinn
Erfolgskongress
VIP-Lounge
– Wert 99€ –
Finanzkongress
Ticket
– Wert 99€ –
Erfolgskongress
VIP-Lounge
– Wert 99€ –
E-Book
Überraschung
Kein Gewinn
E-Book
Überraschung
Das Sommer-Glücksrad ist da
Jetzt drehen & tolle Gewinne abräumen!

Fast geschafft – das Spiel kann losgehen. Trage deine E-Mail Adresse ein, um am Glücksrad zu drehen & abzuräumen.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung der Glücksrad-Teilnahme verwendet werden und ich weitere Informationen per E-Mail erhalten werde. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.

Unsere Regeln:

  • Ein Spiel pro Nutzer
  • Bei Verstoß werden Maßnahmen folgen

Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.