Diese Finanzexperten bekommen eine Trophäe!

Black Bull Award 03/2022: Das sind die glücklichen Gewinner!

Egal ob Aktien, Rohstoffe, Immobilien oder Kryptowährungen: Beim Finanzkongress gibt es immer die besten Tipps zu jeder Anlagestrategie und Hilfestellungen zum Vermögensaufbau. Auch vom 22. bis zum 25. März haben wieder zahlreiche Speaker ihre Finanz-Tipps beim Finanzkongress 2022 an die Zuschauer weitergegeben. Um die besten Lehrmeister und Experten im Bereich Finanzen auszuzeichnen, wurde am Ende des Finanzkongresses traditionell der Black Bull Award verliehen. Wir stellen die glücklichen Gewinner und ihre Konzepte vor.

Was ist der Black Bull Award?

Der Black Bull Award ist ein Publikumspreis, der im Rahmen des Finanzkongresses überreicht wird. Dieser wird übrigens in sechs unterschiedlichen Kategorien verliehen. Ausgezeichnet werden dabei alle Finanzexperten, die ihr Wissen weitergeben und ihrer Community motiviert mit Rat und Tat zur Seite stehen. Jeder Teilnehmer kann hierbei für seinen Favoriten unter den Experten abstimmen und ihm somit die Chance auf den Gewinn ermöglichen.

Wer hat einen Black Bull Award abgeräumt?

In der Abstimmungsphase des Black Bull Award konnte jeder in sechs Kategorien für seinen Favoriten abstimmen, dabei sind mehr als 18.000 Stimmen zusammengekommen. Das sind die Gewinner der jeweiligen Kategorie:

Fonds- und ETF-Experte

Andre Stagge
André Stagge, Gewinner in der Kategorie „Fonds- und ETF-Experte“

Der Fonds- und ETF-Experte ist jemand, der sich in der Welt der Fonds und ETFs als Geldanlage perfekt auskennt. Aber nicht nur das: Er nutzt sein Wissen nicht nur für sich, sondern teilt es mit anderen, sodass jeder von seinem Wissen profitieren und Erfolge feiern kann.

  1. Platz: André Stagge
  2. Platz: Camilla Sohn
  3. Platz: Hava Misimi

André Stagge hat in seiner Karriere als Portfoliomanager ein Vermögen von über 2,5 Mrd. Euro verwaltet und konnte für seine Kunden 500 Millionen Euro Gewinn (nach Kosten) erwirtschaften. Er ist Ironman Finisher, Honorardozent für das Thema Portfoliomanagement, Speaker und Gründer von drei Firmen.

Immobilienexperte

immo.tommy
immo.tommy, Sieger und Immobilienexperte

Der Immobilienexperte zeichnet denjenigen aus, der sich im Immobilienhandel und bei der Immobilienberatung besonders hervorgehoben hat. Der seine Kunden bei der Wahl der geeigneten Immobilien optimal berät und so zur Traumimmobilie führt.

  1. Platz: immo.tommy
  2. Platz: Oliver Fischer
  3. Platz: Paul Misar

Die Firma immo.tommy entstand aus der Idee, jedem Menschen den Zugang zu vermieteten Immobilien zu schaffen, um sie für das Alter entsprechend absichern zu können und einen soliden Vermögensaufbau zu schaffen. Mit diesem Konzept begeistert das Unternehmen zahlreiche Kunden und 193.000 Follower auf Instagram.

Finanzmindset

Saidi Sulilatu
Saidi ist der Finanzmindset-Experte des Jahres

Oft fehlt nicht nur das Wissen über die Möglichkeiten des Vermögensaufbaus, sondern es scheitert an der inneren Einstellung und Unsicherheit. Deshalb räumt der Finanzmindset-Experte mit etwaigen schlechten Vorurteilen auf und gibt Hilfestellungen für die innere Einstellung.

  1. Platz: Saidi Sulilatu
  2. Platz: Ronny Wagner
  3. Platz: Tim Hunger

Saidi ist das Gesicht von Finanztip mit zahlreichen Fans und zum Beispiel 348.000 Followern auf YouTube. Dabei arbeitet Finanztip gemeinnützig und zeigt allen Interessierten, wie sie ihre Finanzen selbst machen können.

Steuerexperte

Fabian Walter
Fabian Walter hat als Steuerexperte abgeräumt

Die Kategorie Steuerexperte des Jahres zeichnet den engagiertesten Experten rund um das Thema Steuern aus. Denn dieser kennt sich nicht nur mit der perfekten Steuererklärung aus, sondern er nutzt seine Expertise um andere zu beraten und das Verständnis aufs nächste Level zu bringen.

  1. Platz: Fabian Walter
  2. Platz: Sascha Matussek
  3. Platz: Marc Neumann & Jochen Schöllig

Der Steuerexperte Fabian Walter ist Geschäftsführer der Steuerversum GmbH. Außerdem betreibt er seit 2020 unter der Marke @steuerfabi den größten Social-Media-Kanal für Deutsches Steuerrecht.

Kryptoexperte

Blocktrainer
Blocktrainer konnte sich als Kryptoexperte durchsetzen

Digitale Vermögenswerte wie Bitcoin, Ethereum etc. gewinnen an immer größerer Popularität auf dem Finanzmarkt. Dabi zeichnet die Kategorie Kryptoexperte des Jahres denjenigen beim Black Bull Award aus, der sich mit diesen Vermögenswerten besonders gut auskennt und bereits einige Erfahrungen gesammelt hat.

  1. Platz: Blocktrainer
  2. Platz: Karo Babian
  3. Platz: Jürgen Wechsler

Hinter Blocktrainer steckt der Finanzexperte Roman Reher, er betreibt den größten deutschen YouTube-Kanal zum Thema Bitcoin. Regelmäßig spricht er für seine mehr als 120.000 Abonnenten über die technischen und sozio-ökonomischen Zusammenhänge der größten Kryptowährung.

Celine Nadolny
Celine Nadolny ist die Siegerin in der Kategorie Finanzwissen

Finanzwissen

Finanzielles Wissen ist für den Vermögensaufbau und finanziellen Erfolg essentiell. Und zum Glück gibt es unzählige Möglichkeiten sich zu informiere: Blogs, Bücher, YouTube-Kanäle und vieles weitere. Denn die Kategorie Finanzwissen ehrt beim Black Bull Award alle Experten, die ihre Tipps zu den verschiedenen Finanzthemen an alle Interessierte weitergeben.

  1. Platz: Celine Nadolny
  2. Platz: Anika Görner & Anja Ciechowski
  3. Platz: Jana Misar

Celine Nadolny hat mit gerade einmal 24 Jahren bereits über 500 Sachbücher verschlungen, darüber schreibt sie seit 2019 in ihrem Blog @bookoffinance und möchte Menschen damit für Finanzbildung begeistern. Als Finanzexpertin ist sie bei ihren Fans bekannt und beliebt, weshalb Celine schon mehrere Awards für ihr Engagement gewinnen konnte.

Abstimmen und Gutes tun mit dem Black Bull Award!

Beim Black Bull Award handelt es sich um eine begehrte Auszeichnung, die jeder Finanzexperte mit Stolz entgegennimmt. Nach der Nominierungsphase folgt dabei immer die Abstimmungsphase, in der jede Stimme etwas Gutes bewirkt. Denn dabei wurden zum Beispiel im letzten Jahr 75.000 Plastikflaschen durch die Organisation ProOcean aus dem Ozean geborgen. In diesem Jahr spenden wir pro Stimme eine Schulmahlzeit an das Projekt Table for Two.

Artikel bewerten
Wie gefällt dir dieser Artikel?
5 aus 3 Bewertungen
Jetzt weiterlesen ...

Die besten Artikel & mehr direkt in dein Postfach!




* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.

Über den Autor

Autorenprofil: Insa Schoppe

Insa Schoppe

Direkt nach dem Abitur entschied sich Insa für ein „Multimedia Production“-Studium in Kiel, danach folgten praktische Erfahrungen in einer Fernsehproduktionsfirma. Anschließend startete sie ein Volontariat in der Redaktion eines Radiounternehmens und wurde als Redakteurin übernommen. Zu ihren Aufgaben gehörten neben der Recherche und Texterstellung auch tägliche Nachrichten sowie die Verantwortung für mehrere Magazine. Im März 2020 wechselte Insa von der Radio-Redaktion in die Online-Redaktion von Gründer.de. Seit März 2022 verantwortet sie als Projektmanagerin die Kongress-Awards, moderiert unsere Online-Kongresse und schreibt weiterhin hin und wieder für das Magazin von Gründer.de.

Eine Antwort

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Premium Ticket
Contra 2022
– Wert 499€ –
Kein Gewinn
Messe-Ticket
Contra 2022
– Wert 25€ –
Kein Gewinn
Contra-eBook
Überraschung
Messe-Ticket
Contra 2022
– Wert 25€ –
50% VIP-Ticket
Contra 2022
– Wert 999€ –
Contra-eBook
Überraschung
Das Contra-Glücksrad ist da
Jetzt drehen & tolle Gewinne abräumen!

Fast geschafft – das Spiel kann losgehen. Trage deine E-Mail Adresse ein, um am Glücksrad zu drehen & abzuräumen.

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zur Bearbeitung der Glücksrad-Teilnahme verwendet werden und ich weitere Informationen per E-Mail erhalten werde. Weitere Informationen finden sich in der Datenschutzerklärung.

Unsere Regeln:

  • Ein Spiel pro Nutzer
  • Bei Verstoß werden Maßnahmen folgen

Sitemap

schliessen



* Ja, ich möchte den Newsletter. Die Einwilligung kann jederzeit im Newsletter widerrufen werden. Datenschutzerklärung.