Auch wenn Du mit deinem Unternehmen noch am Anfang stehst, wird dir klar sein, dass du bestimmte Grundlagen brauchst, um deinen Erfolg zu sichern. Werte wie Vertrauen und Authentizität sind für deine Unternehmenskultur unverzichtbar. Darüber hinaus gibt es fünf Kernprinzipien, die intelligente Onlinemarketer und Multimillionäre verwenden, um großartige Einkommen zu generieren. Diese Prinzipien funktionieren sowohl online als auch offline. Sie beeinflussen die Psychologie des Verbrauchers und lösen den Wunsch aus, das angebotene Produkt unbedingt haben zu wollen.

Diese psychologischen Verkaufsstrategien helfen den Marketern, die wirklich an der Spitze stehen, immer wieder neue Erfolge zu erzielen – und zwar mit beliebigen Arten von Produkten. Wer einmal verstanden hat, wie die Prinzipien funktionieren, hat den Schlüssel zu echtem Erfolg in der Hand und kann seinem Erfolg beim Wachsen zusehen.

Gehe zum Schloss, stecke den Schlüssel hinein und drehe ihn um! Dann öffne die Tür! Und wenn du dir unsicher bist, ob du es als Unternehmer schaffst, bleibt dir immer noch die Möglichkeit, es in einem Online Casino wie Star Games zu versuchen.

Wenn du gerade gründest oder einen echten Schub in deinem Business gebrauchen kannst, dann nutze diese fünf Kernprinzipien, um rund um die Uhr Verkäufe zu erzielen.

Was ist der Hintergrund dieser Marketing Prinzipien?

Die Prinzipien des Marketings gehen auf die Anfänge des Handels zurück. Denke selbst einmal darüber nach, wann du etwas kaufst. Was bringt dich dazu, den Kaufen-Button zu drücken oder im Geschäft zuzugreifen? Wann kannst du einer Sache nicht widerstehen?

Experten wissen: Menschen kaufen nicht aus rationalen Gründen. Sie kaufen aus emotionalen Gründen.

Für dein erfolgreiches Marketing ist es also unverzichtbar, bei deinen Kunden Emotionen auszulösen. Das geschieht zum Beispiel, wenn du eine Geschichte rund um dein Produkt erzählst oder deine Zielgruppe auf eine andere Art und Weise davon überzeugst, bei dir zu kaufen.

Erinnere dich an die 80-20 Regel: Du kannst davon ausgehen, dass diese fünf Kernprinzipien des Marketings genau jene 20% deiner Aktivitäten sind, die du 80% deines Erfolgs führen. 

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Das Prinzip der Dringlichkeit 

Die Verhaltenspsychologie hat es belegt: Wenn etwas dringende Aufmerksamkeit erfordert, wird dadurch eine Emotion ausgelöst. Wir neigen dann dazu, schneller zu handeln, denn der Verstand gibt das Steuer an das Herz ab. Das kannst du für dein Online-Business natürlich erstklassig nutzen.

Einer der einfachsten Wege, Dringlichkeit zu erzeugen, ist über die Zeit. Setze dafür zum Beispiel einen Countdown-Timer auf deiner Website ein und kommuniziere deinen Kunden, dass der Verkauf bald abläuft. Diese Methode wird überall verwendet – der SALE ist ein gutes, wenn auch abgenutztes Beispiel.

Eine andere Methode, um Dringlichkeit zu erzeugen, ist ein Schmerz oder ein Problem deines Kunden. Beleuchte eine unangenehme Situation oder ein Schmerzpotenzial so ausführlich wie möglich und löse damit einen Impuls in deinem Kunden aus. Einen Schmerz zu vermeiden ist ein viel stärkeres Handlungsmotiv als die Erlangung eines Vergnügens. Dein Kunde muss wissen, dass er seinen Schmerz nur durch dein Produkt stillen kann – du hilfst ihm, seine dringlichen Probleme zu lösen!

Nimm als Beispiel das Thema Diät und Gewichtsverlust. Jeder weiß, dass Übergewicht ungesund ist. Mache deinen Kunden klar, dass ihr Leben in Gefahr ist, wenn sie ihr Übergewicht nicht bekämpfen, und stelle die potenzielle Tödlichkeit von Übergewicht anschaulich dar.

Auch die drohende finanzielle Not, die Angst, Steuern nicht zahlen zu können oder die Sorge vor existenziellen Verlusten erzeugt Dringlichkeit.

Das Prinzip der Knappheit

Kluge Online-Marketer wissen genau, wie man Knappheit erzeugt. Sie würden niemals den Eindruck erwecken, das angebotene Produkt sei in ausreichender Menge vorhanden, denn dann hätte niemand das Gefühl sich mit dem Kauf beeilen zu müssen. Wenn die Vorräte knapp werden, dann steigen die Preise, und potenzielle Kunden verstehen, dass es sich um ein begehrtes Produkt handelt, das sie selbst ebenfalls unbedingt haben sollten.

Das Prinzip der Knappheit lässt sich online leicht umsetzen. Du kannst zeigen, dass nur noch wenige Produkte verfügbar sind oder dass beinahe alle Plätze schon belegt sind. Für diesen Zweck gibt es verschiedene Anwendungen, die anhand der IP Adresse des Kunden und abgelegten Cookies die Verfügbarkeit ablaufen lassen. Der Kunde wird ein gesteigertes Interesse zeigen – sich vielleicht sogar wie elektrisiert fühlen und einen Adrenalinschub fühlen. Natürlich, er ist auf deiner Seite, weil ihn das Angebot interessiert, und er möchte es auf keinen Fall verpassen.

Der Trick ist, eine Atmosphäre von Knappheit zu erschaffen. Manche mögen das als Mauschelei empfinden oder als unseriös bezeichnen. Fakt ist aber, dass diese Methode funktioniert, und zwar im Marketing, im Vertrieb und sogar bei der Vergabe von Positionen, Immobilien, bei Autokäufen usw. Ein knappes Gut wirkt gleich viel begehrter, und du kannst davon ausgehen, dass auch du schon mehr als einmal etwas gekauft hast, weil dir Knappheit suggeriert wurde. Erzeuge einen schnellen Handlungsbedarf und erlebe, wie schnell und mühelos deine Verkäufe vonstattengehen können.

Das Prinzip der Exklusivität

Die Discothek, in die nicht jeder eingelassen wird, ist mit Sicherheit am beliebtesten. Denn garantiert ist es im Inneren so klasse, das sich das lange Warten, die Konfrontation mit dem arroganten Türsteher und das Abgewiesenwerden lohnen.

Diese Methode ist besonders geeignet, wenn du dein Know-how an den Mann bringen willst. Mache deinen potenziellen Kunden klar, dass du nicht mit jedem arbeitest und nimm ihnen damit die Wahl, sich entscheiden zu können, mit dir zu arbeiten. DU entscheidest. Lasse dafür deine Kunden ein Formular ausfüllen, einen kleinen Test machen oder baue eine ähnliche, vermeintliche Hürde auf deiner Website ein. Damit zwingst du den Kunden, dich von seiner Eignung als dein Schüler zu überzeugen.

Wenn du das Prinzip der Exklusivität anwendest, wirst du erkennen, was für eine große psychologische Macht sich dahinter verbirgt. Deine Kunden werden sich nach der Chance sehnen, mit dir arbeiten zu dürfen. Ein weiterer Vorteil: Du wirst nur noch mit Kunden konfrontiert sein, die an deinem Produkt wirklich interessiert sind.

Das Prinzip der Gegenseitigkeit

Das Prinzip der Gegenseitigkeit wirst du überall dort entdecken, wo dir etwas geschenkt wird – sei es der Probekäse im Supermarkt oder die Blumen am Urlaubsort. Natürlich hat niemand etwas zu verschenken, doch diese Marketer setzen darauf, dass eine Gabe sofort den Impuls auslöst, etwas zurückzugeben. Du stehst bei der Person, die dir etwas schenkt, in der Schuld. Das Wort „gift“ für Geschenk bekommt jetzt eine ganz andere Bedeutung, denn anstelle etwas gratis zu bekommen, hast du nunmehr eine Verpflichtung am Hals.

Das Prinzip der Gegenseitigkeit funktioniert bei den meisten Menschen! Biete deinen Kunden einen echten Mehrwert und setze virtuelle Präsente dafür ein, dass sie sich dir verpflichtet fühlen. Sie werden dein Geschäft bei der nächsten Gelegenheit sicher anderen vorziehen.

Das Prinzip der Verpflichtung

Erfolgreiche Speaker setzen das Prinzip der Verpflichtung ein, das darauf beruht, dass man einer Person die Zusage zu einer Handlung schon im Voraus abnimmt. Die Menschen werden auf das „Ja“ eingestimmt, indem man sie vor der eigentlichen Handlung positive Signale setzen lässt. Sie sollen beispielsweise aufstehen, wenn sie einer Aussage zustimmen. So wird der Weg zur gewünschten Handlung geebnet, denn die positive Haltung wurde schon zuvor manifestiert. Dieses Strategie kannst du umsetzen, indem du vor dem Offerieren des eigentlichen Angebotes deinen Kunden auf Zustimmung einschwörst.

Du kennst nun die fünf wichtigsten Prinzipien erfolgreicher Unternehmer und Marketer. Natürlich wirken sie auf den ersten Blick kompliziert, doch es genügt, wenn du dich zunächst auf eine für dein Produkt besonders geeignete Strategie konzentrierst und diese konsequent umsetzt.

Volle Erfolge in allen Belangen für dich!

5.0
02