Als Unternehmer, vor allem als Gründer, kommst du fast nicht an Adwords vorbei. Mit seinem Programm Adwords bietet Google dir wirklich eine tolle Gelegenheit, ein effektives Online-Marketing zu betreiben. Die größten Vorteile für dich als Gründer sind dabei, dass du mit Adwords die Möglichkeit hast, viele potenzielle Kunden ohne große Streuverluste zu erreichen und dabei immer die volle Kostenkontrolle über deine Werbekampagne hast. Mit Adwords kannst du richtig Traffic generieren, weil du mit den Adwords-Anzeigen, zu finden immer oberhalb und unterhalb der eigentlichen Suchergebnisse bei Google, diejenigen erreichst, die aktiv nach Produkten oder Dienstleistungen suchen.

Adwords bietet dir sehr viele Vorteile

Adwords hat sehr viele Vorteile und es lohnt sich für dich, sich mit diesen Vorteilen auch zu beschäftigen. Du solltest die Vorteile kennen, damit du auch ganz bewusst diese für dich effektiv nutzen kannst. Doch wo es viel Licht gibt, da gibt es auch Schatten und Adwords hat nun auch mal seine Nachteile. Auch diese solltest du genau kennen. Deshalb will ich dir nun im folgenden Artikel genau aufzeigen, welches Potenzial du bei Google Adwords nutzen kannst und wo Gefahren auf dich lauern.

Jetzt das Gratis-Ebook "Dein digitales Business" anfordern:
Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine Daten zu Versandzwecken verarbeitet werden und ich weitere Informationen per e-Mail erhalten werde. Lies dazu hier bitte unsere Datenschutzerklärung.
 

Vorteil 1: Du kannst deine Zielgruppe direkt ansprechen

Mit Adwords kannst du deine Zielgruppe ganz direkt ansprechen. Das hat den Vorteil, dass du nur potenzielle Kunden generierst, die sich für dein Produkt oder deine Dienstleistung interessieren und auch nur für diese potenziellen Kunden bezahlst du. Wer sich nicht für deine Produkte interessiert, der bekommt dich und deine Anzeige bei Adwords auch gar nicht erst angezeigt. Damit deine Anzeige aber überhaupt geschaltet wird, kannst du per Keywords vorgeben, wonach ein User suchen muss, um dich zu finden. Mit Adwords kannst du deine potenziellen Kunden zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort ansprechen. Und zwar genau dann, wenn der User gerade nach ganz bestimmten Informationen bei Google sucht und du ihm diese dann auch bieten kannst. Du musst dir vorstellen, dass jeder, der bei Google nach etwas sucht, was dich mit ihm in Verbindung bringt, deine Ansprechpartner sind. Ein Riesenvorteil und einer der größten Vorteile von Adwords.

  • Direkte Ansprache der Zielgruppe

  • Segmentierung auf zeitlicher, geografischer und sprachlicher Ebene möglich

Vorteil 2: Du generierst nur Hot Leads

Es mag vielleicht jetzt für dich etwas übertrieben klingen, aber es stimmt wirklich. Mit Adwords suchst nicht du deine Kunden, denn deine Kunden suchen dich. Der User zeigt nämlich bereits mit seiner Suchanfrage, dass er sich für dein Produkt oder deine Dienstleistung interessiert. Du machst also gleich die so wertvollen Hot Leads und sparst dir die mühsame Kaltakquise. Die Suche des Kunden ist deine Chance, auf dich aufmerksam zu machen. Dies bedeutet für dich:

  • Du bekommst einen potenziellen Kunden der dich vorher nicht gekannt hat

  • Du bekommst einen potenziellen Kunden, den du vorher nicht gekannt hast

Hinzu kommt noch, dass er dich genau in dem Moment kennenlernt, wo er etwas braucht, beispielsweise dein Produkt oder deine Dienstleistung, denn er sucht ja genau jetzt danach. Es gibt kaum einen besseren Zeitpunkt, als ihn dann zum Kunden machen zu können. Klingt für dich zu einfach? So einfach ist es ja auch nicht, denn du hast natürlich auch Konkurrenten und die wollen genau diesen potenziellen Kunden auch auf ihre Seite locken.

Für dich bedeutet dies deshalb, wenn du diesen Vorteil von Adwords effizient nutzen willst, musst du eine gute Kampagne anlegen. Sie muss also gut optimiert und angepasst sein und mit den richtigen Keywords versehen werden. Vor allem Einsteiger beim Thema Adwords tun sich hier meistens noch sehr schwer, eine Kampagne richtig gut zu planen oder diese nach dem Start noch zu optimieren. Wenn du damit am Anfang Probleme hast, oder überhaupt nicht klar kommst, dann kannst du dir bei den ersten Kampagnen auch Unterstützung bei einer Adwords Agentur holen. Das sind die Spezialisten und kennen sich mit dem Thema Adwords und Kampagnen blind aus.

Vorteil 3: Du hast die volle Kostenkontrolle

Die Kosten bei Adwords hast du jederzeit voll unter Kontrolle. Hier kann dein Budget nicht aus dem Ruder laufen, weil du alles über dein Tagesbudget regeln kannst. Du selbst legst fest, wie viel Geld du jeden Tag investieren willst in deine Kampagne. Dabei bleibst du flexibel, weil du dieses Tagesbudget jeden Tag nach oben oder unten korrigieren kannst. Google trägt hier aber auch noch einen Teil bei. Wenn du also beispielsweise für jeden Tag ein Budget von 10 Euro eingestellt hast, dann wird seitens Google am Monatsende dafür gesorgt, dass auch nur durchschnittlich 10 Euro pro Tag verbraucht wird. Wird ein Tagesbudget einmal unterschritten oder es gibt an einem Tag eine sehr hohe Nachfrage, dann wird das Budget von Google bis zu maximal 20% überschritten. Das ändert aber nichts daran, dass zum Ende des Monats wieder dein festgelegtes Tagesbudget steht. Ist dein Tagesbudget erreicht, dann wird deine Anzeige für diesen Tag nicht mehr geschaltet und es können für dich keine kostenpflichtigen Klicks mehr anfallen. Es ist allerdings für dich möglich, deine Anzeigen so zu steuern, dass sie auch in den für dich wichtigsten Zeiten geschaltet werden.

Vorteil 4: Adwords liefert dir eine hohe Flexibilität

Ein weiterer sehr großer Vorteil von Adwords ist die Flexibilität, welche dir geboten wird. Du kannst jederzeit und ohne weitere Kosten deine Vorgaben ändern und dies unbegrenzt. Im Überblick sieht das für dich wie folgt aus:

  • der maximale Klickpreis oder dein Tagesbudget kann von dir jederzeit nach oben oder unten korrigiert werden

  • du kannst jederzeit deine geografischen und die sprachlichen Zielausrichtungen ändern

  • jederzeit kannst du neue Anzeigen schalten und die alten Anzeigen löschen

Damit bleibst du für alle Veränderungen bei dir flexibel. So ist kein Problem für dich, bei Adwords auf neue Produkte von dir zu reagieren, du kannst deinen Markt erweitern. Alle Änderungen werden bei Adwords sofort übernommen ohne irgendwelche Wartezeiten. Dies bietet dir auch alle Möglichkeiten, um auf Veränderungen deiner Konkurrenten schnell zu reagieren und wettbewerbsfähig zu bleiben. Ein Selbstläufer ist dies allerdings nicht, denn du musst ständig bereit sein, neues zu testen, vorhandenes zu optimieren und immer wieder auswerten, welchen Erfolg deine Kampagnen haben. Damit kommen wir auch gleich zum nächsten Vorteil für dich.

Vorteil 5: Adwords bietet dir eine gute Messbarkeit

In deinem Adwords Konto bekommst du alle wichtigen Daten für deine Kampagne ganz automatisch zur Verfügung gestellt. Du kannst damit Analysen durchführen nach Zeit, Relevanz und Kosten und damit den Erfolg deiner Anzeigen, deiner Keywords und deiner Kampagnen jederzeit messen. Da gibt dir die Möglichkeit, noch zu optimieren und die Vorteile von Adwords noch besser zu nutzen.

Wie du dein Adwords Konto stets verbessern kannst, ist auch in unserem Artikel Adwords-Konto – So verbessern Sie Ihre Kontoleistung“ sehr gut beschrieben. Dort bekommst du vier wertvolle Tipps dafür.

Vorteil 6: Adwords kann auch für mobile Geräte optimiert werden

Immer mehr Menschen surfen auch dann, wenn sie unterwegs sind. Mit dem Smartphone oder dem Tablet und nicht nur zu Hause vor dem PC. Für dich sicher sehr wichtig, dass du deine Zielgruppe überall erreichen kannst. Deshalb bietet Adwords dir den Vorteil, dass deine Anzeigen auch so optimiert werden können, dass sie auch auf diesen mobilen Endgeräten perfekt zur Anzeige gebracht werden.

Vorteil 7: Es gibt keinen Medienbruch für dich

Adwords bietet dir den Vorteil, dass du keinen Medienbruch begehen musst. Durch die Möglichkeit, dein Produkt oder deine Dienstleistung auf deiner Webseite präsentieren zu können, bist du mit Hilfe von Adwords nur einen Klick davon entfernt, einen potenziellen Kunden vom Kauf zu überzeugen. Du musst dich nicht mit Hilfe von einem Anruf, einem Fax, einer Mail an ihn wenden und ihn mit diesen Medien abholen. Mit Adwords kannst du ohne Medienbruch den Interessenten dorthin führen, wo auch sein Interesse, seine Bedürfnisse erfüllt werden. Mit diesem Aspekt und einer von dir gut gestalteten Landingpage kannst du es schaffen, eine Conversion Rate im zweistelligen Bereich zu erzielen.

Wie du eine perfekte Landingpage für eine bessere Conversion Rate machst, erfährst du auch in unserem Beitrag WordPress Landingpages – die 5 besten Tools für bessere Conversions“. Solltest du unbedingt mal lesen.

Vorteil 8: Adwords hilft dir deine Marke bekannter zu machen

Schon lange hat es immer wieder Aussagen gegeben, dass durch Adwords ein Branding Effekt geschaffen wird. Nicht erst wenn vom User geklickt wurde, sondern bereits dann, wenn deine Anzeige eingeblendet wird. Durch eine Studie von Google wurde dies nun auch deutlich untermauert und man kann sagen, das Branding ein sehr großer Vorteil von Adwords ist.

  • du kannst den Bekanntheitsgrad deiner Marke deutlich steigern
  • die Position deiner Anzeige hat einen positiven Effekt auf die Bekanntheit deiner Marke. Je weiter oben diese zu finden ist, desto größer ist auch dieser Effekt
  • du kannst mit mehr Kontakten zu Adwords für einen größeren Effekt sorgen. Dazu ist es aber für dich ratsam, mehr Keywords in den Anzeigen zu hinterlegen

Fazit

Adwords bietet für dich sehr viele Vorteile. Es nicht zu nutzen, wäre vor allem für Gründer, schon fast fahrlässig. Doch dennoch muss ehrlicherweise auch gesagt werden, dass Adwords irgendwo auch seine Grenzen hat. Nicht in allen Branchen sorgt Adwords dafür, dass ein Erstkunde gleich direkt auch zu einer Conversions führt. Außerdem kann es immer mal wieder vorkommen, dass eine Kampagne ganz ohne Erfolg verläuft. Gerade durch die einfache Handhabung von Adwords und die Einfachheit eine Anzeige zu erstellen ist eine Gefahr für Misserfolg. Eine Kampagne, die erfolgreich sein soll, muss gut durchdacht und geplant werden. Sie muss ständig überwacht werden und bei Bedarf muss optimiert und korrigiert werden.

Adwords nutzen und mehr Kunden im Internet gewinnen
(1 Votes | 5 Sterne im Schnitt)