Personen haben die 5 Tipps bereits angefordert.

Geld verdienen im Internet

Mit Beginn des Web 2.0 und der damit verbundenen Neuausrichtung des Internets wurde die digitale Informationsbeschaffung revolutioniert. Das Ergebnis war die verstärkte Nachfrage nach Informationen, die zur Lösung ganz bestimmter Probleme gebraucht werden, und ein sich rasant entwickelndes Angebot in diesem Bereich. Damit begann die Kommerzialisierung des World Wide Web. Die digitale Welt eignete sich fortan nicht mehr nur zur kostenlosen Bereitstellung von Daten, sondern auch um in Heimarbeit online Geld im Internet zu verdienen. Diese Möglichkeit erkannten anfangs noch wenige, doch die bald kursierenden Erfolgsgeschichten ermutigten immer mehr Menschen, die Selbstständigkeit im Internet als neue Karrierechance zu nutzen. Dieser Trend hält bis heute an– was absolut nachvollziehbar ist, denn hier eröffnen sich für alle Gründer von Beginn an die selben Chancen und Risiken. Um das Potenzial von Selbständigkeit in Heimarbeit zu nutzen und alle erfolgreichen Marketingstrategien anzuwenden, unterstützt Gründer.de alle angehenden und bereits aktiven Online-Marketer dabei, Geld im Internet zu verdienen.

Merksatz: Geld verdienen im Internet ist in Heimarbeit möglich.

Wer kann online Geld verdienen?

Einfach gesagt: Jeder kann mit einer Selbständigkeit im Internet online Geld verdienen. Sei es ein Großunternehmen oder ein Otto Normalverbraucher zuhause am Rechner: Jedem bietet sich diese Möglichkeit. Bezüglich des finanziellen Aspektes dabei, sollte im Vorfeld allerdings Klarheit herrschen: Irrtümlicherweise denken viele Online-Marketer, dass die Selbständigkeit mit einer Online-Unternehmensgründung von Beginn an Gewinn erwirtschaftet, da kaum Betriebskosten anfallen. Dem ist nicht so! Wie bei jeder Selbstsändigkeit müssen finanzielle Vorleistungen getätigt werden, um eine geschäftstaugliche Struktur zu schaffen. Das gilt auch für eine bezahlte Heimarbeit! Ein allgemeingültiger Betrag, den es im Durchschnitt aufzuwenden gilt, existiert nicht. Die Kosten für Reservierung der gewünschten Domain können bei ein paar Euro liegen, aber wenn eine bestehende Domain mit begehrter Adresse gekauft wird, kann dies auch einen sechsstelligen Betrag kosten. Geht es um die gestalterische Umsetzung der eigenen Webseite, tritt ein ähnlicher Fall auf: Ein seriöser Auftritt ist zwingend, liegen aber keine persönlichen Fachkenntnisse vor, empfiehlt sich die Aufgabenübertragung an Dritte. Als Online-Marketing-Experte und Gründer der Gründer.de GmbH verfüge ich über jahrelange Erfahrung im Entwerfen und Optimieren von kommerziellen Webseiten und unterstütze damit Selbstständige, Online-Marketer und KMUs.

Interview mit Thomas Klußmann bei Martin Glanert von Netrepreneurs

Wie kann ich online Geld verdienen?

Um ernsthaft online Geld verdienen zu können, bedarf es in erster Linie einer profitablen Geschäftsidee. Doch was ist profitabel? Wer das Internet kennt, weiß, dass es keine allgemeingültige Antwort auf diese Frage gibt. Ob bezahlte Heimarbeit, Verkauf fremder oder eigener Produkte – in der digitalen Welt entstehen ständig neue und durchaus auch seriöse Geschäftsideen, die sich zu den ganz Großen entwickeln oder im Schatten anderer untergehen können. Um langfristig mit der Selbständigkeit in Heimarbeit Geld verdienen zu können, bedarf es fast immer einer kreativen Geschäftsidee. Im Idealfall wird ein neuer und zugleich profitabler Markt eröffnet, auf dem sich eine starke Nachfrage entwickeln kann. Dann hat der Unternehmer den Vorteil des „First Movers“, ähnlich wie Coca-Cola, Tempo oder Aspirin. Bei jeder Selbständigkeit im Internet sollte zuvor darüber nachgedacht werden, wie ein neues und bisher unbekanntes Angebot aussehen kann. Das Resultat dieser kreativen Ansätze sind Innovationen, die nicht mit anderen Angeboten vergleichbar sind. Als Anbieter dieser lassen sich langfristig gute Gewinne erzielen. Allerdings gilt es beim Thema online Geld verdienen den Blick für die Realität nicht zu verlieren. Es ist nötig zu testen, ob Konsumenten ein bestimmtes Angebot wollen und ob die Umsetzung der Geschäftsidee wie geplant möglich ist. Eine Untersuchung von Markt und Zuelgruppe ist zu Beginn einer ernsthaft betriebenen Selbständigkeit unumgänglich. Die Antwort auf die eingangs gestellte Frage lautet also: Mit einer Geschäftsidee, die dem Markt einen neuen Aspekt hinzufügt, kann ich sehr gut online Geld verdienen.

Hier einige Möglichkeiten, um online Geld zu verdienen:

  • bezahlte Heimarbeit (Dienste online erledigen)
  • Verkauf digitaler Produkte anderer Hersteller
  • Verkauf physischer Produkte anderer Hersteller
  • Verkauf eigener Produkte (digital oder physisch)

Seriös online Geld verdienen aber wie?

Die digitale Geschäftswelt ist voller Möglichkeiten, um in Heimarbeit online Geld zu verdienen. Vom Selbstvertrieb eigener digitaler Produkte bis hin zum Werben für andere Anbieter ist alles möglich. Die vielen Wege zu geregelten Einkünften aus dem Internet bergen auch ihre Probleme. Es verbreiten sich immer mehr unseriöse Anbieter, die ahnungslosen Kunden das Geld aus der Tasche ziehen. Das Vertrauen der Käufer wird dabei schamlos ausgenutzt.

Woran erkennt man einen seriösen Anbieter? Die Antwort ist relativ einfach: Es gilt ein Produkt oder eine Dienstleistung anzubieten, die real existieren und deren Kauf den versprochenen Nutzen tatsächlich beinhaltet – egal ob kostenpflichtig oder nicht. Wenn Sie beispielsweise an einem kostenloses Webinar von Gründer.de teilnehmen, werden Ihnen selbstverständlich relevante und hochwertige Informationen geliefert. Natürlich erfolgt auch ein Angebot für ein Kaufprodukt. Über den Kauf entscheiden Sie erst, nachdem Sie alle Informationen erhalten haben.
Als Anbieter sollte man sich immer selbst die Frage stellen, ob man das beworbene Angebot selbst kaufen würde. Wenn einem Zweifel an der Seriosität kommen, sollte man Abstand von der Bewerbung des Produktes nehmen.

Merksatz: Prüfen Sie gewissenhaft, ob ein Angebot tatsächlich Mehrwert bietet!

Geld online verdienen – was muss man tun?

In allererster Linie gilt es, eine seröse Internetpräsenz aufzubauen. Kein Weg führt an einer eigenen Webseite vorbei, um ernsthaft online Geld zu verdienen. Daher sollte als ersten die Domain reserviert werden, unter der die Webseite aufgerufen wird. Beim Aufbau des Online-Auftrittes gilt es dann, eine informationsreiche und für den Betrachter angenehme Struktur der Seite aufzubauen. Im Idealfall sind die Inhalte so gestaltet, dass Suchmaschinen und Internetnutzer gleichermaßen Freude daran haben. Denn dann erreicht man die Zielgruppe nicht nur über kostenpflichtige Werbung, sondern auch durch direkte Aufrufe über Google & Co.
Wenn sie die technischen Hürden bewältigt haben und über eine Webseite verfügen, stellt sich die Frage, wie Sie im Internet Geld verdienen möchten: Auf der einen Seite besteht die Möglichkeit, für eigene Produkte/Dienstleistungen zu werben. Die Einnahmen generieren sich durch die unmittelbaren Verkäufe auf der Webseite. Als alternative Einnahmequelle steht das Affiliate Marketing zur Verfügung. Dabei wird auf der eigenen Webseite für andere Produkte geworben. Die Entlohnung richtet sich dabei nach der Art der Vergütungsform. Es gibt Angebote, die pro Verkauf bezahlen, andere bezahlen bereits bei Eintragung in einen (Email-)Verteiler.

Verdienstmöglichkeiten im Affiliate Marketing

  • Bezahlung pro Verkauf (Pay per Sale)
  • Bezahlung pro Eintragung in einen Verteiler (Pay per Lead)

Aber wie kann man online wirklich viel Geld verdienen?

Wer im Internet wirklich viel Geld verdienen möchte, der sollte sein Business darauf ausrichten, eigens erstellte Produkte zu verkaufen. Mit Blick auf die Gewinnmarge, erweisen sich digitale Güter als äußerst profitabel. Kosten kommen während der Entwicklung zustande und ab dem Verkauf fallen lediglich unscheinbare Kosten an. Existiert das fertige Produkt, kann es vielfach dupliziert werden. Die Einnahmen pro Produkt bleiben allerdings konstant, was eine höhere Gewinnspanne verspricht. Automatisiert man dann die Werbe- und Verkaufstechniken, verdient man völlig automatisch Geld – soweit die Theorie. Allerdings müssen alle Prozesse nahtlos ineinander greifen. So muss zum Beispiel der Online-Shop mit dem externen Zahlungsabwickler verknüpft werden. Gelingt dies nicht, werden bezahlte Produkte nicht richtig ausgeliefert und Kunden schnell unzufrieden. Dann kann es passieren, dass bezahlte Umsätze auch wieder zurückgebucht werden. Um online viel Geld zu verdienen, ist die Antwort somit profitable Angebote mit einem optimal verknüpften Vertriebskanal.

Warum ist Seriosisät beim Geld Verdienen im Internet so entscheidend?

Natürlich ist es auch möglich, ohnline auf unseriöse und zugleich illegale Weise Geld zu verdienen. Die Entscheidung liegt bei dem jeweiligen Online-Gründer selbst. Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist und auch Online-Betrug kein Kavaliersdelikt.

Geld verdienen im Internet

Geld verdienen im Internet
©Marc Boberach/pixelio.de


Bezahlte Angebote sind im Web mittlerweile etabliert und die Kunden hinterlassen Bewertungen, tauschen sich untereinander aus und haben einen Blick für Scam-Versuche und unseriöse Anbieter entwickelt. Nun wer sein Business nachhaltig und seriös aufbaut und die Strukturen ausbaut, kann auch kangfristig Erfolg haben. Wird auf unseriöse Heimarbeit gebaut, werden im Laufe der Zeit immer weniger Leute darauf reinfallen – und die entsprechende Seite irgendwann gesperrt werden. Verdienen Sie sich Ihre Sporen daher lieber seriös!

Worauf ist noch zu achten, wenn man Online Geld verdienen will?

Wohin soll der Weg des eigenen Online Business gehen? Eine Geschäftsidee für die Heimarbeit am Computer ist nicht auf die Schnelle am Markt zu platzieren. Grundlegend gilt es, das Angebot gezielt zu positionieren und so seine Konkurrenz im Voraus beurteilen zu können. Nur wer sich seiner Konkurrenzlage wirklich bewusst ist und möglichen Problemfällen entgegenwirken kann, wird die Selbstständigkeit meistern. Den Konkurrenten immer einen Schritt voraus sein, ist dabei die richtige Strategie. Eine gute Idee reicht dabei nicht aus. Es gilt, die bestehenden und potenziellen Konkurrenten zu kennen und vor allem deren Alleinstellungsmerkmale. Um aus der Masse hervor zu stechen, muss Ihre Angebotspalette unverkennbar und einzigartig sein, sodass potenzielle Kunden keine bessere Alternative sehen. Dieser Unterschied muss dabei wirklich erkennbar und existent sein, um tatsächlich damit online Geld zu verdienen. Ihre Angebote müssen sich daher deutlich abheben!

Online Geld verdienen

Online Geld verdienen
©Andreas Hermsdorf /pixelio.de

Warum sollte ich mein Geld überhaupt im Internet verdienen?

Bei gleicher Arbeitszeit kann die Differenz zwischen den Einnahmen aus einer Festanstellung und denen durch seriöse Heimarbeit im Internet kann extrem groß sein. Der Großteil aller Festangestellten in Deutschland, verdient über die gesamte berufliche Laufzeit ein gleichbleibendes Einkommen, schätzen Experten. Und das unabhängig davon, ob und wie viele Überstunden geleistet wurden. Deine monatlichen Einnahmen über das Internet sind da schon deutlich variabler. Denn selbstständig online Geld zu verdienen bedeutet, dass jede aufgebrachte Minute digitale Heimarbeit in gewisser Weise entlohnt wird, solange sie produktiv genutzt wird. Zudem ist einem Anstieg Ihres monatlichen Einkommens keine Grenzen gesetzt. Wer also zielstrebig arbeitet, kann online deutlich mehr Geld verdienen, als ein normaler Angesteller. Alternativ besteht die Option, ein geregeltes Nebeneinkommen über das Internet zu erzielen. Unabhängig vom Bildungsgrad! Jedem bietet sich dieselbe Chance, so viel Geld wie möglich zu verdienen – es liegt nur am eigenen Umsetzungswillen und an der eigenen Lernfähigkeit! Nutzen Sie also die Chance, unabhängig vom dem bezahlt zu werden, was Ihnen laut Bildungs- und Vertragsstand zusteht und verdienen Sie das Geld, das Sie wirklich wert sind!

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Klußmann
Geschäftsführer Gründer.de