Ebooks verkaufen – Die 5 Erfolgsstrategien, mit denen Sie erfolgreich Ebooks verkaufen

Personen haben die 5 Tipps bereits angefordert.

Ebook und Geld verdienen im Internet

Was wir unseren Interessenten immer wieder gerne empfehlen, weil es einfach eine der lukrativsten Möglichkeiten ist, im Internet Geld zu verdienen, ist das Geld verdienen mit Ebooks. Der typische Nutzer im Internet ist auf der Suche nach Informationen und zweifelsohne befinden wir uns in einem Informationszeitalter. Heutzutage wissen die Menschen hochwertige und sorgfältig aufbereitete Informationen extrem zu schätzen und sind daher auch ohne Weiteres bereit, für solche Informationen Geld zu bezahlen.

Und das je nach Branche und Thema auch nicht zu wenig, was aktuelle Studien und Zahlen beweisen. Der Versandhaus-Riese Amazon setzt voll auf Ebooks und verkauft heute mehr Ebooks als normale gedruckte Bücher. Gründe dafür gibt es sicherlich viele, aber hauptsächlich spielen hier vermutlich die Haupt-Vorteile von Ebooks eine sehr große Rolle. Ebooks sind, wenn Sie so wollen, digitale Bücher. Aufgrund ihrer digitalen Beschaffenheit, müssen diese nur ein einziges Mal erstellt werden und können fortan unendlich oft kopiert und somit verkauft werden.

Und hier liegt schon der entscheidendste Vorteil beim Geld verdienen im Internet mit Ebooks. Auch Sie können mit einem Ebooks Geld verdienen im Internet. Es gibt Menschen, die stehen Ebooks noch eher skeptisch gegenüber und diese Leute glauben, dass Ebooks generell immer Geld Ebooks seien, also Ebooks, die sich um das Thema Geld verdienen im Internet drehen.

Dass Ebooks aber auch bei den Käufern immer beliebter werden, zeigen eben auch die oben genannten Studien und Zahlen – auch anhand von Amazon. Wirklich jeder kann selbst Ebooks verkaufen und wenn auch Sie ein Ebook verkaufen möchten, dann sollten Sie wissen, welche Möglichkeiten es hier gibt. Wie bereits oben erwähnt, gibt es nicht nur Geld Ebooks, sondern Ebooks können – wie bei gedruckten Büchern – ganz unterschiedliche Themen behandeln. So gibt es beispielsweise komplette Romane als Ebook, aber eben auch Fach- und Sach-Ebooks.

Und genau solche, die möglichst ein Problem lösen, welches die Menschen haben und die Sie damit dann bedienen können, bringen Ihnen die Chance, richtig viel Geld im Internet zu verdienen mit Ebooks. Generell gibt es 2 verschiedene Arten bzw. Wege, wie man Ebooks verkaufen kann und wie Sie selbst mit einem Ebooks Geld verdienen im Internet. Zum einen können Sie diese entweder selbst schreiben oder Sie lassen sich diese schreiben bzw. kaufen eine sog. Reseller-Lizenz, die Sie zum Weiterverkauf berechtigt.

Wenn Sie sich für die Möglichkeit entscheiden, ein Ebook selbst zu schreiben, dann ist es notwendig, dass Sie sich im entsprechenden Themengebiet auch tatsächlich auskennen und über das entsprechende Know-How verfügen. Prinzipiell ist es ganz einfach, ein eigenes Ebook zu schreiben. Sie benötigen eigentlich nur eine Textverarbeitung, wie beispielsweise Microsoft Word, und können sofort damit beginnen und mit diesem Ebook Geld verdienen im Internet.

Wenn Sie ein eigenes Ebook selbst schreiben, dann haben Sie den entscheidenden Vorteil, dass Sie sowohl die Preisgestaltung, als auch die Absatzwege absolut selbst bestimmen und anpassen können. Dadurch können Sie auch den Preis beispielsweise erhöhen, wenn die Nachfrage sehr gut ist oder umgekehrt auch jederzeit senken, wenn die Nachfrage einmal nicht so gut sein sollte.

Vorteile vom Selbstschreiben:

  • Sie haben ein eigenes Ebook mit allen Rechten – auch an der Preisgestaltung
  • Sie haben das Recht, den Preis beliebig zu ändern und auch die Verkaufswege selbst zu bestimmen

Nachteile vom Selbstschreiben:

  • Einmaliger hoher Zeit- und Arbeitsaufwand für die Erstellung
  • Gewisses Know-How zum Thema erforderlich

Die andere Möglichkeit ist, dass Sie sich Ebooks einfach schreiben lassen bzw. eine sog. Reseller-Lizenz kaufen. Hier bezahlen Sie eine einmalige Lizenz-Gebühr an den Lizenzgeber und haben dadurch fortan das Recht, dieses Ebook zu verkaufen. Der größte Vorteil liegt hier darin, dass Sie keinen Zeit- und Arbeitsaufwand mit dem Schreiben haben und sich unter den Lizenzen aktuell stark nachgefragte Themen aussuchen können, ohne selbst das notwendige Know-How besitzen zu müssen.

Allerdings gibt es gerade in diesem Bereich extrem viele schwarze Schafe und so müssen Sie jederzeit auf der Hut sein, bei wem Sie sich Reseller-Lizenzen kaufen, um selbst Ebooks verkaufen zu können.

Vorteile von Reseller-Lizenzen:

  • Sie haben keinen Zeit- und Arbeitsaufwand für die Erstellung
  • Sie benötigen kein eigenes Know-How zum jeweiligen Thema

Nachteile von Reseller-Lizenzen:

  • Sie sind in den Vermarktungsrechten und der Preisgestaltung oft sehr eingeschränkt
  • Sie können den Preis nicht so leicht an den Markt anpassen

Der riesengroße Vorteil beider Varianten, neben der Tatsache, dass Sie Ebooks beliebig oft kopieren und somit verkaufen können, ist der, dass Sie wenn Sie Ebooks verkaufen sehr viel Geld verdienen im Internet, weil hier Umsatz gleich Gewinn bedeutet. Denn weil Sie für ein digitales Buch (also ein Ebook) keine Herstellungskosten, Versandkosten und Lagerkosten etc. haben, fallen hier keinerlei Kosten an.

Somit können auch Sie mit einem eigenen Ebook Geld verdienen im Internet und wir helfen Ihnen dabei. Fordern Sie einfach unten unseren kostenlosen Online Marketing Videokurs an, indem Sie sich mit Ihrer Email in das Formular unten eintragen.

Mit bestem Gruß,

Thomas Klussmann
Geschäftsführer Gründer.de

11 Antworten auf Ebooks verkaufen – Die 5 Erfolgsstrategien, mit denen Sie erfolgreich Ebooks verkaufen

  1. Um die Relevanz der E-Books stimme ich voll und ganz zu und um ihre Verdienstmöglichkeit.
    Also lieber jetzt auf den Zug aufspringen, bevor er weg ist! :-P

    Sonnige Grüße

  2. Martin sagt:

    Ich bin auch mal gespannt wie sich der Markt mit E-Books und “normalen” Büchern in Zukunft verändern wird.
    Ich für meinen Teil, kaufe jetzt schon mehr E-Books als Bücher, da man auch mal abends spontan ein E-Book kaufen kann.

    Gruß Martin

  3. E-Books sind für mich sehr interessant. Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt eins zu schreiben. Z.Bsp. Thema Geschäftsaufbau: “Wie verdiene ich Geld im Internet” oder meine Erfahrungen dazu mit und im Internet. Mein Bücherschrank ist schon voll mit Büchern darüber. Wenn ich in den E-Books was interessantes gefunden habe kann ich die wichtigsten Merkmale für mich gleich markieren.
    Gruß Erika

  4. Volker sagt:

    HAllo,

    Ebooks verkaufen – Die 5 Erfolgsstrategien, mit denen Sie erfolgreich Ebooks verkaufen
    steht über dem Video. Aber wo finde ich diese Strategien bzw. Infos zu ebooks-Verkauf?

    • strohdiek sagt:

      Guten Tag Volker,
      der folgende Text unter dem Video dient lediglich zur Eröterung der Thematik.

      Wenn Sie die genannten “5 Erfolgsstrategien” kennenlernen möchten, tragen Sie dazu bitte Ihre E-Mail Adresse in das Feld neben dem video ein.

      Dadurch erhalten Sie den Zugriff zum Video, in welchem die Erfolgsstrategien erläutert werden.

      Ich hoffe, dass ich Ihnen damit weiterhelfen konnte und stehe natürlich für weitere Fragen zur Verfügung.

      Mit besten Grüßen,
      Fabian Strohdiek
      Content Manager, Gründer.de GmbH

  5. Hallo Thomas,

    eines ist klar, schnell Geld verdienen im Internet, das es diese Möglichkeit gibt, erzählen uns täglich 100te von selbsternannten Internetexperten, was wirklich dahinter steckt ist:

    ein Plan-System-Technik-Know-how-Ausdauer-Durchhaltevermögen!

    Schule von Thomas hat sich bewährt :-)

    Mein Beitrag dazu ein GRATIS EBOOK, einfach hier auf http://expertenstart.com/ anfordern!
    Schönes Wochenende.

    LG Klaus

  6. Philipp sagt:

    Wenn man doch ehrlich ist, dann wird es die Zeitungen auf Papier nicht mehr lange geben und EBooks werden den Trend weiterführen.

    Ich kann Herrn Klußmann nur für seine Unterstüzung beim Schreiben eines EBooks loben und jedem anderen dazu raten, denn für mich hat es sich schon gelohnt – und das nach dem 1. Buch!

    • Bei all dem Hype über Smartphones und digitale Güter hoffe ich doch, dass trotzdem noch die physischen Zeitungen überleben werden, denn ich lese sie immer noch viel lieber als auf dem Handy oder PC.

      Aber ich drücke natürlich allen die Daumen, die sich mit EBooks versuchen!

  7. Harthun sagt:

    Man kann sich auch gegen einen kleinen Obolus professionell helfen lassen. Mehr unter http://www.harthun.org/storytelling/

  8. Frank sagt:

    Ja die Sache mit den Ebooks ist langsam am kommen, es entstehen immer mehr Websiten die sich nur um dieses Thema drehen.

    Geld ist da auf jeden Fall eine Menge zu machen, man sollte aber jetzt damit anfangen.

  9. E-Books sind oft der einzige Weg, um seine Inhalte zu veröffentlichen. Bei wievielen Verlagen muss man vorstellig werden, um sein Gedanken zu veräffentlichen. Ein E-Book wird von den Selftpublishing-Verlagen immer angenommen. Abgesehen davon, dass man hier 70 % der Nettoverkaufserlöse erhält. Bei einem gedruckten sind es selten mehr als 15 %. Zusätzlich kann man es noch auf einer eigenen Website vermarkten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


drei − = 1

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>