Milliarden-Business

Foto: bigstockphoto.com

Wann ist dein Chef das letzte Mal mit einem Schneemobil auf einem Vulkan gefahren, hat die „Ice Bucket Challenge“ mit Baufahrzeugen absolviert oder die Eröffnung für den Rapper Coolio gegeben? Craig Handley, Gründer und Geschäftsführer von „ListenTrust“ hat all dies getan. Er lebt sein Leben wie eine Vollkontakt-Sportart und kämpfte sich so bis an die Spitze.

In nur etwas mehr als 10 Jahren hat er sein Unternehmen von 0 aufgebaut und hat nun einen Jahresumsatz von über einer Milliarde Dollar. Doch wie auch seine waghalsigen Aktionen ist auch sein Führungsstil geprägt von unkonventionellen Methoden und Strategien. Die folgenden 5 Methoden hat Craig Handley entwickelt und benutzt, um sein Milliarden-Business aufzubauen.

1. Geben statt nehmen

Handley hat seinen Erfolg den Umstand zu verdanken, dass er sein Wissen jederzeit offen geteilt hat, ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten. Mit diesem Ansatz hat er sein Unternehmen zu einem Experten in seinem Markt gemacht.

Das Unternehmen ist offen, völlig transparent und hat Informationen geteilt, die Wettbewerber nicht preisgeben würden. Und diese massive Sichtbarkeit im Markt hat sich ausgezahlt durch die vielen Neukunden, die von der Ehrlichkeit und Transparenz beeindruckt waren.

2. Die größten Hürden sind auch deine größten Chancen

Handleys Vertriebserfolg resultiert aus seinen ungewöhnlichen Taktiken und seinem starken Mindset – aber der größte Faktor war laut Handley die Hindernisse einfach als Chancen zu betrachten.

Stress im Business

Foto: bigstockphoto.com

Das hat er am eigenen Leib erlebt: Eines Tages rief ein Kunde Handley wegen eines Notfalls an.  Er hing mit seinem Team der Beantwortung von 11.000 Supportmails hintehrer und hat eine Support-Hotline eingeführt, unter der sie nun tausende Kunden pro Woche anriefen. Das Unternehmen war in die Ecke gedrängt: Es verlor das Vertrauen seiner Kunden und damit jeden weiteren Tag, an dem die ganzen Supportanfragen unbeantwortet blieben, eine menge Geld. Also wurde Handleys Unternehmen gebeten, quasi von heute auf morgen das riesige Supportaufkommen zu übernehmen, obwohl das Unternehmen dafür noch gar nicht groß genug war.

Die meisten hätten wohl das Handtuch geworfen und den Kunden im Regen stehen lassen, aber er hat die Chance erkannt. Obwohl er massig Überstunden schieben und viele neue Mitarbeiter einstellen musste, mit dem Risiko, dass das Vorhaben scheitert und er auf den Kosten sitzen bleibt. Aber sie haben es geschafft – und diese Geschichte war natürlich Gold wert für das Unternehmen. Und der Kunde war so zufrieden, dass er Handleys Unternehmen immer wieder empfohlen hat und so zahlreiche Neukunden zustande kamen.

3. Die richtige Verkaufsstrategie ist der Schlüssel zum Erfolg

Für Handley ist die richtige Strategie im Sales das Ass im Ärmel. Zu Beginn fokussierte sich Handley dazu auf eine bestimmte Branche, um den Abverkauf zu beschleunigen. Später hat er sogar Wettbewerber zu Partnern gemacht. Anstatt gegen die Marktführer zu konkurrieren, hat er sich mit ihnen zusammen getan und eine strategische Partnerschaft aufgebaut. So konnte er natürlich noch um einiges schnelles wachsen.

4. Kenne deine Zahlen immer ganz genau

Mit großem Wachstum kommt große Verantwortung. Natürlich war es großartig für Handley, dass die Sales explodierten, aber gerade in diesem „Höhenflug“ musste er besonders aufpassen, dass er immer alle Zahlen im Blick behält. Wenn man sich in diesen Zeiten auf das weitere Wachstum verlässt und nicht ständig alle Stellenschrauben kontrolliert und nachjustiert, läuft man Gefahr, dass alles wie ein großes Kartenhaus zusammen stürzt. Kenne deine KPIs zu jeder Zeit ganz genau!

5. Mitarbeiter wachsen nicht unendlich weit mit ihren Aufgaben

Natürlich willst du die besten Mitarbeiter für dein Unternehmen haben. Und natürlich wachsen die Mitarbeiter auch mit ihren Aufgaben, aber eben nicht unendlich weit. Der Typ, der dich von 0 auf 3 Millionnen Euro Umsatz gebracht hat, ist vielleicht nicht der gleiche Typ, der dich auch auf 30 Millionen Euro Umsatz bringen kann. Viele Menschen haben einfach nicht das Talent dafür, also suche dir immer zur richtigen Zeit die richtigen Experten, die dein Business weiter voran bringen.

 

Schlusswort

Ob du diese Methoden für dein Business verwenden möchtest, bleibt natürlich dir überlassen. Viele Wege führen zum Erfolg – Craig Handley jedoch hat seinen Weg zu einem Milliarden-Business gefunden und es stecken sicher viele persönliche Erfahrungen in diesen Methoden.